Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Die ersten Operationen in Europa mit dem Gamma4-Hüftfraktur-Nagelsystem von Stryker wurden erfolgreich abgeschlossen

29.05.2024, 6101 Zeichen

Stryker (NYSE:SYK), ein Weltmarktführer im Bereich Medizintechnik, hat bekannt gegeben, dass die ersten Operationen mit dem Gamma4-Hüftfraktur-Nagelsystem in Europa im Luzerner Kantonsspital LUKS, im Centre Hospitalier Universitaire Vaudois (CHUV) in Lausanne, Schweiz, und in den Hôpitaux Universitaires de Strasbourg in Frankreich durchgeführt wurden. Am 4. Juni 2024 wird Stryker das System im Rahmen einer Live-Übertragung in Deutschland vorstellen und dabei wichtige Erkenntnisse teilen und Fallbeispiele vorstellen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240528728822/de/

Stryker's Gamma4 Hip Fracture Nailing System is designed to treat hip and femur fractures. Its nail design is informed by Stryker's SOMA database, which includes over 37,000 3D bone models generated from CT scans. (Photo: Business Wire)

Stryker's Gamma4 Hip Fracture Nailing System is designed to treat hip and femur fractures. Its nail design is informed by Stryker's SOMA database, which includes over 37,000 3D bone models generated from CT scans. (Photo: Business Wire)

Das Gamma4-Hüftfraktur-Nagelsystem wurde zur Behandlung von Hüft- und Oberschenkelhalsfrakturen entwickelt. Sein Nageldesign stützt sich auf die SOMA-Datenbank von Stryker, die über 37.000 aus CT-Scans generierte 3D-Knochenmodelle enthält. Im November 2023 erhielt das System die CE-Zertifizierung und wurde in Nordamerika und Japan bereits in über 25.000 Fällen eingesetzt.

„Dieser Moment ist ein bedeutender Meilenstein, da das Gamma4-Hüftfraktur-Nagelsystem nach der erfolgreichen Einführung in den USA nun auch auf dem europäischen Markt erhältlich sein wird”, so Markus Ochs, Vice President und General Manager von Strykers European Trauma & Extremities Business. „Dieses System verdeutlicht Strykers kontinuierliches Engagement für Innovation und Exzellenz im Bereich der Bereitstellung fortschrittlicher medizinischer Lösungen, die Chirurgen auf der ganzen Welt Optionen bieten, mit denen der operative Ablauf optimiert und die Effizienz der Verfahren verbessert werden kann.”

Die ersten Operationen in Europa wurden durchgeführt von:

  • Professor Frank Beeres, Chefarzt, PD Dr. med. Björn-Christian Link, Chefarzt und Klinikleiter, Dr. med. Marcel Köppel und Dr. med. Ralf Baumgärtner vom Luzerner Kantonsspital LUKS, Schweiz
  • Professeur Daniel Wagner, Médecin chef de l'unité de Traumatologie und Docteur Kevin Moerenhout von Médecin Associé vom CHUV (Centre Hospitalier Universitaire Vaudois) Lausanne, Schweiz
  • Professor Philippe Adams Abteilung am Les Hôpitaux Universitaires de Strasbourg, Frankreich

Die Schweizer Chirurgen waren sich einig, dass Gamma4 eine individuelle Anpassung an die Anatomie jedes einzelnen Patienten ermöglicht und dank verschiedener wichtiger Funktionen die chirurgischen Ergebnisse verbessert. Die intuitive Instrumentierung des Systems optimiert die Verfahren und reduziert die Anzahl der erforderlichen Operationsschritte. Die Chirurgen stellten insbesondere die Passgenauigkeit der Implantate und die hohe Qualität der Instrumente anerkennend fest.

Seit diesen ersten Anwendungsfällen wurden in Frankreich, Italien, Großbritannien und der Schweiz über 35 weitere Operationen mit dem Gamma4-System durchgeführt.

Während der Live-Übertragung am 4. Juni 2024 um 17:30 CET wird Stryker wichtige Informationen und einen detaillierten Einblick in die Gamma4-Entwicklungsphilosophie vermitteln. Renommierte Experten, darunter Professor Dr. Gerhard Schmidmaier vom Universitätsklinikum Heidelberg, Privatdozent Dr. Arvind G. Von Keudell vom Universitätsklinikum Kopenhagen und Professor Dr. Julio de Caso Rodríguez vom Hospital de la Santa Creu i Sant Pau in Barcelona, werden ausführliche Fallbesprechungen aus der Unfallchirurgie leiten. Interessierte Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen können sich unter worldsurgerytour.tv/programs/gamma4-european-premiere-broadcast für die kostenlose Veranstaltung anmelden.

Weitere Informationen zum Gamma4-Hüftfraktur-Nagelsystem erhalten Sie unter stryker.com.

Über Stryker

Stryker ist ein weltweit führender Anbieter von Medizintechnik und setzt sich gemeinsam mit seinen Kunden dafür ein, die Gesundheitsversorgung zu verbessern. Das Unternehmen bietet innovative Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen MedSurg, Neurotechnologie, Orthopädie und Wirbelsäule an, die dazu beitragen, die Ergebnisse für Patienten und die Gesundheitsversorgung zu verbessern. Gemeinsam mit seinen Kunden in aller Welt betreut Stryker jährlich mehr als 150 Millionen Patienten. Weitere Informationen finden Sie unter www.stryker.com.

Ein Chirurg muss sich immer auf sein eigenes professionelles klinisches Urteilsvermögen verlassen, wenn er entscheidet, ob er ein bestimmtes Produkt bei der Behandlung eines bestimmten Patienten verwendet. Stryker erteilt keine medizinischen Ratschläge und empfiehlt, dass Chirurgen in der Anwendung eines Produkts geschult werden, bevor sie es in der Chirurgie einsetzen.

Die dargestellten Informationen sollen die Breite des Produktangebots von Stryker aufzeigen. Ein Chirurg muss immer die Packungsbeilage, das Produktetikett und/oder die Gebrauchsanweisung lesen, bevor er eines der Produkte von Stryker verwendet. Die Produkte sind möglicherweise nicht in allen Märkten erhältlich, da die Produktverfügbarkeit von den regulatorischen und/oder medizinischen Gegebenheiten in den einzelnen Märkten abhängt. Bitte wenden Sie sich an Ihren Vertriebsmitarbeiter, wenn Sie Fragen zur Verfügbarkeit der Produkte in Ihrer Region haben.

Die Stryker Corporation, ihre Abteilungen oder andere mit dem Unternehmen verbundene Unternehmen besitzen, verwenden oder haben die folgenden Marken oder Dienstleistungsmarken angemeldet: Gamma4, Stryker. Alle anderen Marken sind Marken ihrer jeweiligen Eigentümer oder Inhaber.

Copyright © 2024 Stryker
Content-ID: G4-AD-15, 04-2024

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #676: ATX rauf, auch die KESt braucht dringend eine Renaturierungs-Aktion, nicht anzuhören, was Politik redet


 

Aktien auf dem Radar:Pierer Mobility, Immofinanz, Addiko Bank, Austriacard Holdings AG, Amag, RHI Magnesita, DO&CO, ATX, ATX Prime, ATX TR, Erste Group, Uniqa, RBI, UBM, Rosgix, EVN, voestalpine, Porr, Andritz, Frauenthal, Rosenbauer, Oberbank AG Stamm, Wolford, FACC, Agrana, CA Immo, Flughafen Wien, Österreichische Post, Telekom Austria, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Agrana
Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner