Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Do&Co von der FMA zu Strafe verdonnert

04.05.2021

Wegen einer verspäteten Ad hoc-Meldung im Jahr 2018 verhängt die FMA gegen Do&Co eine Strafe in Höhe von 318.000 Euro, wie die FMA mitteilt. Die ordentliche Revision sei für nicht zulässig erklärt worden, das Straferkenntnis sei rechtskräftig, so die Finanzmarktaufsicht.


 

Bildnachweis

1. Do&Co-HV 12.7.2018   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Strabag, Porr, Rosenbauer, S Immo, CA Immo, Zumtobel, EVN, ATX TR, voestalpine, Amag, Bawag, Immofinanz, Österreichische Post, Uniqa, Polytec Group, DO&CO, RBI, Semperit, Addiko Bank, UBM, Pierer Mobility AG, Telekom Austria, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, adidas, Fresenius, Linde, E.ON , Deutsche Telekom, Deutsche Bank, BASF.


Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Do&Co-HV 12.7.2018