Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





DPU mit WWTF-Anträgen im Bereich Public Health

17.01.2022, 2340 Zeichen
Niederösterreich/Krems (OTS) - Eine neue Kooperationsvereinbarung des Landes Niederösterreich mit dem Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds (WWTF) ermöglicht es niederösterreichischen Forschungseinrichtungen in Kooperation mit Wiener Partnern Projektanträge beim WWTF einzureichen. In diesem Zusammenhang reichte die DPU zwei Anträge in Kooperation mit Wissenschaftlern der MedUni Wien und der Bernhard-Gottlieb-Zahnklinik Wien im Bereich Public Health ein.
Im Zuge der Ausschreibung für die Förderung von Life Science Projekten des WWTF im Jahr 2022 hat die DPU einen Antrag für ein Joint Project zusammen mit der Medizinischen Universität Wien eingereicht. In dem Projekt PERIODIC (Periodontal Disease during Covid-19), das von Seiten der DPU von Dr. Hannes Dörfler und Univ.-Prof. Constantin von See repräsentiert wird, ist geplant, die Entwicklung von Parodontitis bei betroffenen Patienten während der Corona-Pandemie zu untersuchen. Da die Diagnose Parodontitis regelmäßige Zahnarztbesuche notwendig macht, um den Fortschritt dieser Erkrankung einzudämmen, stellen restriktive Maßnahmen wie Lockdowns und Social Distancing eine große Herausforderung für Patienten dar, ihre Termine zeitgerecht wahr zu nehmen. Das Projekt wird deshalb die Auswirkungen der Pandemie auf dieses Krankheitsbild anhand verschiedener Datenquellen an der DPU im Rahmen eines „Public Health“-Aspekts analysieren. Zusammen mit Wissenschaftlern der Medizinischen Universität Wien sollen dabei auch Imaging- und „Big Data“-Analysen durchgeführt werden, damit in diesem Bereich zukünftig verbesserte Prognosen und präventive Maßnahmen formuliert werden können. Ein weiteres Projekt mit Wissenschaftlern der Bernhard-Gottlieb-Zahnklinik beschäftigt sich mit der Telemedizin in der Kinderzahnheilkunde – muss jeder Patient in der Klinik akut vorstellig werden? Es werden aktuelle Möglichkeiten digitaler Telemedizin zur Evaluation der Patientenkontakte zur zahnmedizinischen Versorgung untersucht.
Direktor Robert Wagner, MA: "Von dieser Möglichkeit, länderübergreifend forschend tätig zu sein, nehmen wir gerne Gebrauch. Wissenschaftler beider Länder können sich kennenlernen und vernetzen. Davon können beide Standorte nur profitieren. Besonders hervorzuheben sind auch die Networking-Plattformen, die seitens des WWTF im Vorfeld der Beantragung angeboten worden sind."

BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch S2/35: Verbund wird vom Passagier zum Piloten und macht ein Webinar, dazu ein Immo-Update


 

Aktien auf dem Radar:SBO, VIG, Strabag, Kapsch TrafficCom, Flughafen Wien, Palfinger, Erste Group, DO&CO, Andritz, Uniqa, FACC, Mayr-Melnhof, CA Immo, Cleen Energy, EVN, Frequentis, Verbund, Wolford, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Semperit, Immofinanz, S Immo, Delivery Hero, Deutsche Telekom, Deutsche Bank, HelloFresh, Zalando, Rhoen-Klinikum.


Random Partner

VARTA AG
Die VARTA AG produziert und vermarktet ein umfassendes Batterie-Portfolio von Mikrobatterien, Haushaltsbatterien, Energiespeichersystemen bis zu kundenspezifischen Batterielösungen für eine Vielzahl von Anwendungen, und setzt als Technologieführer in wichtigen Bereichen die Industriestandards.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QDR0
AT0000A2REB0
AT0000A2VLN2

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Verbund macht Freude (Depot Kommentar)
    Nachlese: Verbund mit klugem Doppelschlag und einer unentgeltlichen Werbung
    Börsen-Kurier: Warum Fabasoft, Frequentis und S&T auch in Deutschland notieren
    Star der Stunde: FACC 1.88%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.58%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Verbund(1), Strabag(1), S Immo(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 1.2%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.33%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: OMV(1), AT&S(1)
    Wiener Börse am Feierstag zunächst stärker: Verbund, Do&Co und AT&S gesucht