Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Drei Millionen US-Dollar zur Cashback-Marktentwicklung

16.07.2020
Heilbronn, Deutschland (ots/PRNewswire) - Admitad-Eigentümer investiert in LetyShops für die Expansion in neue Regionen
Der Cashback-Service von LetyShops hat drei Millionen Dollar erhalten - eine bedeutende einmalige Investition der deutschen AB Capital Group. Durch die Investition erhöht sich der Anteil der Holding an einem der führenden Cashback-Dienstleister Osteuropas.
"Das erste Mal investierten wir im Jahr 2016 in LetyShops, nach dem explosionsartigen Wachstum des Dienstes sowohl bei den aktiven Nutzern als auch bei den Verkäufen.Wir sehen in den neuen Regionen ein großes Potenzial im Cashback-Markt und sind sicher, dass LetyShops es voll und ganz ausschöpfen wird."Alexander Bachmann, Gründer der AB Capital Group.
Die AB Capital Group besitzt ein Cluster von IT-Firmen rund um Admitad, ein globales Affiliate-Netzwerk, das im vergangenen Jahr über fünf Milliarden US-Dollar an Werbeeinnahmen generierte.
LetyShops hat bereits eine Spitzenposition unter den führenden Cashback-Anbietern in den GUS-Staaten erobert und zeigt ein dynamisches Wachstum in Westeuropa sowie in anderen Regionen, so dass die Investition als zusätzlicher Schub zur Verbesserung dieser positiven Entwicklung zu verstehen ist. Man geht davon aus, dass die Einnahmen von LetyShops im Jahr 2020 um weitere 30 % steigen und die Marke von 30 Millionen US-Dollar erreichen werden.
Die Pläne von LetyShops zur Anwerbung weiterer Finanzmittel sind damit aber noch nicht beendet: Es wird erwartet, dass der Dienst ungefähr im ersten Halbjahr 2021 eine weitere Investitionsrunde erhält. Dieses Geld wird auch dazu dienen, die Entwicklung des Unternehmens auf den verschiedenen digitalen Märkten voranzutreiben und weiter zu konsolidieren.
"Unsere Strategie ist es, das rasante Wachstum in Spanien, Deutschland, Polen, Lateinamerika und Indien weiter fortzusetzen und zugleich in den neuen Märkten an den Start zu gehen. LetyShops erwirtschaftet monatlich einen Bruttoumsatz in Höhe von zehn Millionen US-Dollar für seine Partner und geht davon aus, dass diese Zahl nach der Mittelbeschaffung durch Admitad dramatisch steigen wird. Um dieses Ziel zu erreichen, werden wir in unser Marketing und in die Entwicklung neuer Produkte investieren, so dass wir unseren Werbekunden dabei helfen können, ihre Verkäufe zu steigern und neue Nutzer zu gewinnen." - Sergey Kornejev, CBDO von LetyShops.
LetyShops ist derzeit in sieben Sprachen abrufbar und verfügt über insgesamt 2.400 E-Shops und zwölf Millionen Nutzer. Nach Angaben von SimilarWeb hat die Website LetyShops.com im Mai 2020 vier Millionen Besucher verzeichnet. Die fünf Länder mit den meisten Aufrufen waren Russland, die Ukraine, Spanien, Polen und Weißrussland.
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1215121/Admitad_Logo.jpg
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Marinomed Biotech, Rosenbauer, Zumtobel, FACC, Wienerberger, ATX, ATX Prime, Verbund, VIG, voestalpine, UBM, Immofinanz, RBI, SBO, Uniqa, Addiko Bank, AMS, Andritz, DO&CO, Erste Group, Flughafen Wien, Gurktaler AG Stamm, Lenzing, Josef Manner & Comp. AG, Eyemaxx Real Estate, Deutsche Post, adidas, Bayer, Münchener Rück.


Random Partner

Rosenbauer
Rosenbauer ist weltweit der führende Hersteller für Feuerwehrtechnik im abwehrenden Brand- und Katastrophenschutz. Als Vollsortimenter bietet Rosenbauer der Feuerwehr kommunale Löschfahrzeuge, Drehleitern, Hubrettungsbühnen, Flughafenfahrzeuge, Industriefahrzeuge, Sonderfahrzeuge, Löschsysteme, Feuerwehrausrüstung, stationäre Löschanlagen und im Bereich Telematik Lösungen für Fahrzeugmanagement und Einsatzmanagement.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER