Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







13.08.2022, 9535 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Exxon 6,27% vor JP Morgan Chase 5,5%, Wells Fargo 4,98%, Apple 4,08%, Chevron 4,04%, Microsoft 3,18%, Procter & Gamble 1,35%, Nestlé -0,8%, Johnson & Johnson -3,4% und General Electric -8,67%.

In der Monatssicht ist vorne: Apple 17,99% vor Wells Fargo 16,01% , Microsoft 15,07% , Chevron 15,07% , Exxon 11,24% , JP Morgan Chase 8,11% , Procter & Gamble 1,33% , Nestlé -0,92% , Johnson & Johnson -6% und General Electric -11,68% . Weitere Highlights: Exxon ist nun 6 Tage im Plus (7,81% Zuwachs von 87,19 auf 94), ebenso Chevron 4 Tage im Plus (4,2% Zuwachs von 153,41 auf 159,85), Wells Fargo 4 Tage im Plus (6,37% Zuwachs von 43,19 auf 45,94), JP Morgan Chase 4 Tage im Plus (6,8% Zuwachs von 114,35 auf 122,13).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Exxon 54,63% (Vorjahr: 47,48 Prozent) im Plus. Dahinter Chevron 36,12% (Vorjahr: 39,05 Prozent) und General Electric 9,26% (Vorjahr: -3,34 Prozent). JP Morgan Chase -22,94% (Vorjahr: 24,72 Prozent) im Minus. Dahinter Microsoft -13,97% (Vorjahr: 52,56 Prozent) und Nestlé -10,09% (Vorjahr: 22,23 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Exxon 17,95%, Chevron 10,74% und Apple 7,68%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: JP Morgan Chase -12,08%, Wells Fargo -4,18% und Nestlé -3,84%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:51 Uhr die Exxon-Aktie am besten: 1,59% Plus. Dahinter Wells Fargo mit +1,21% , Chevron mit +1,04% , JP Morgan Chase mit +0,66% , Nestlé mit +0,5% , Microsoft mit +0,23% , Procter & Gamble mit +0,14% und Apple mit +0,01% Johnson & Johnson mit -0,16% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist 3,11% und reiht sich damit auf Platz 5 ein:

1. Solar: 19,8% Show latest Report (13.08.2022)
2. Ölindustrie: 12,4% Show latest Report (06.08.2022)
3. Rohstoffaktien: 6,54% Show latest Report (06.08.2022)
4. Big Greeks: 3,44% Show latest Report (13.08.2022)
5. MSCI World Biggest 10: 3,11% Show latest Report (06.08.2022)
6. Konsumgüter: -4,11% Show latest Report (13.08.2022)
7. Deutsche Nebenwerte: -4,87% Show latest Report (13.08.2022)
8. Luftfahrt & Reise: -5,59% Show latest Report (13.08.2022)
9. Gaming: -7,34% Show latest Report (13.08.2022)
10. Energie: -7,81% Show latest Report (13.08.2022)
11. Telekom: -8,14% Show latest Report (06.08.2022)
12. Sport: -9,06% Show latest Report (06.08.2022)
13. Versicherer: -9,29% Show latest Report (06.08.2022)
14. Aluminium: -10,37%
15. Media: -11,53% Show latest Report (13.08.2022)
16. Bau & Baustoffe: -12,89% Show latest Report (13.08.2022)
17. IT, Elektronik, 3D: -14,01% Show latest Report (13.08.2022)
18. Auto, Motor und Zulieferer: -14,03% Show latest Report (13.08.2022)
19. Banken: -14,33% Show latest Report (13.08.2022)
20. Crane: -14,73% Show latest Report (13.08.2022)
21. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -14,84% Show latest Report (06.08.2022)
22. Zykliker Österreich: -15,05% Show latest Report (06.08.2022)
23. Licht und Beleuchtung: -15,14% Show latest Report (13.08.2022)
24. Post: -15,35% Show latest Report (06.08.2022)
25. OÖ10 Members: -17,36% Show latest Report (06.08.2022)
26. Immobilien: -18,51% Show latest Report (13.08.2022)
27. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -19,54% Show latest Report (06.08.2022)
28. Börseneulinge 2019: -21,06% Show latest Report (13.08.2022)
29. Global Innovation 1000: -21,49% Show latest Report (13.08.2022)
30. Stahl: -22,17% Show latest Report (06.08.2022)
31. Runplugged Running Stocks: -22,75%
32. Computer, Software & Internet : -27,3% Show latest Report (13.08.2022)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

SEC
zu CHV (07.08.)

Aktuelle Marktlage: Füße stillhalten   Wegen der Knappheit der Kaufsignale sowie der kritischen Sommermonate halten ich mich mit Käufen für das wikifolio „Love me forever“ weiterhin zurück. Die schwächelnde Konjunktur und die Zinswenden der Notenbanken lassen auch mittelfristig wenig Gutes erahnen.   Eine mögliche Sommerrallye ist das Risiko nicht wert, denn der Aufschwung stünde auf tönernen Füßen; die kurzfristigen Zinsen sind zu schnell und zu hoch gestiegen. Das war oftmals ein klares Zeichen für eine kommende Rezession.   Das wikifolio „Love me forever“ ist ein konservativ ausgelegtes Portfolio. Es kennzeichnet sich durch einen geringen Risikofaktor & geringen Schwankungen bei aktuell ca. 11% Rendite pro Jahr (Durchschnitt der letzten 8 Jahre).   Bei Fragen zu meinen Kommentaren bzw. meinem wikifolio, am besten auf Instagram direkt anschreiben: https://www.instagram.com/socialtradersec/

FraSee
zu JPM (10.08.)

Top-Dividenden der Großbanken -- https://bit.ly/3SDVqai. 

SEC
zu JPM (07.08.)

Aktuelle Marktlage: Füße stillhalten   Wegen der Knappheit der Kaufsignale sowie der kritischen Sommermonate halten ich mich mit Käufen für das wikifolio „Love me forever“ weiterhin zurück. Die schwächelnde Konjunktur und die Zinswenden der Notenbanken lassen auch mittelfristig wenig Gutes erahnen.   Eine mögliche Sommerrallye ist das Risiko nicht wert, denn der Aufschwung stünde auf tönernen Füßen; die kurzfristigen Zinsen sind zu schnell und zu hoch gestiegen. Das war oftmals ein klares Zeichen für eine kommende Rezession.   Das wikifolio „Love me forever“ ist ein konservativ ausgelegtes Portfolio. Es kennzeichnet sich durch einen geringen Risikofaktor & geringen Schwankungen bei aktuell ca. 11% Rendite pro Jahr (Durchschnitt der letzten 8 Jahre).   Bei Fragen zu meinen Kommentaren bzw. meinem wikifolio, am besten auf Instagram direkt anschreiben: https://www.instagram.com/socialtradersec/

LeoInvet
zu AAPL (11.08.)

https://t3n.de/news/apple-glasses-ar-brille-2024-1479093/ Apple derzeit sehr stark wieder am ATH. Wir bleiben dabei und stocken bei Rücksetzern weiter auf. The next big thing steht mit Glasses auch in den Startlöchern.

Valueandy
zu JNJ (09.08.)

Das Wachstum kommt bisher hauptsächlich aus dem Pharmageschäft. Trotzdem wird die gesamte Produktpalette zukünftig relevant bleiben. Mittel- bis langfristig bleibt das Unternehmen daher ein stabiles Investment. Die leichte Abschwächung wird daher zum Kauf einer vierten Position genutzt. ______________________________________________________________________________________ Der folgende Hinweis entspricht den Texten der Investitionszeitpunkte vom 09.05.2022, 03.06.2022 und 29.06.2022.   Der US-amerikanische, international tätige Hersteller und Anbieter von Health-Care-Produkten, mit Sitz in New Brunswick, hält im Portfolio verschreibungspflichtige, sowie frei erhältliche Präparate wie Wundsalben, Kosmetika, Schmerzmittel, Produkte gegen Pilzinfektionen oder Augentropfen. Über Aquisitionen ist das Unternehmen in den Bereichen Diabetesforschung, Orthopädie und Kardiologie aktiv. Das Unternehmen beschäftigt ca. 130.000 Mitarbeiter in 60 Ländern. Bekannte Marken aus dem Haus Johnson & Johnson sind Neutrogena, Band-Aid, Listerine, Olynth, Imodium, Bebe, Penaten oder Carefree. Die Firma steigerte das 60. Jahr in Folge die Dividende. Sowohl Umsatzerlöse, und die Ergebnisse nach Steuern entwickeln sich seit Jahren stabil. Da die Produktpalette weiterhin stark nachgefragt sein dürfte, nutze ich die aktuelle Kursschwäche für den ersten Einstieg. Bei einem so breit ausgestellten, weltweit agierenden Konzern ist das Thema Nachhaltigkeit sicherlich nicht leicht umzusetzen. Das Unternehmen hat 2018 das "New Plastics Economy Global Commitment" unterzeichnet, womit zumindest ein Beitrag zur Kreislaufwirtschaft und dem Recycling geleistet wird. Bei der Rating-Agentur imug aus Hannover weist das Unternehmen eine gute ESG Performance auf. Bei Verwendung des Best-In-Class Ansatzes ist die Firma, insbesondere bei Umwelt und Governance gut aufgestellt. Die Aktie ist auch im Dow Jones Sustainability Index US und im FTSE For Good Global enthalten. Allerdings gibt es noch Defizite bei der Behandlung von "Kontroversen" im Bereich Produktsicherheit (z.B. Verurteilung 2019 zu einer Strafzahlung wegen Werbung für Schmerzmittel ohne Verweis auf die Suchtgefahr).  




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S2/14: Gerlinde Maschler


 

Bildnachweis

1. BSN Group MSCI World Biggest 10 Performancevergleich YTD, Stand: 13.08.2022

2. Kürbis, groß, gross, Größe, Grösse, Riesenkürbis, Riese, http://www.shutterstock.com/de/pic-5915356/stock-photo-a-giant-pumpkin-or-squash-surrounded-by-traditional-pumpkins.html? , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, CA Immo, Warimpex, Addiko Bank, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, Pierer Mobility, UBM, AMS, Athos Immobilien, AT&S, Bawag, Cleen Energy, Frauenthal, Polytec Group, Rath AG, Wienerberger, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Telekom Austria, Immofinanz, S Immo, Strabag, Deutsche Boerse, Merck KGaA, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Siemens Healthineers, Bayer.


Random Partner

AT&S
Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VDC2
AT0000A2UVV6
AT0000A2S9Y3

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: AT&S(2), Kontron(1)
    Star der Stunde: UBM 2.59%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.57%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: SBO(1), Zumtobel(1)
    BSN Vola-Event Chevron
    Star der Stunde: voestalpine 0.14%, Rutsch der Stunde: Amag -2.32%
    #gabb #1192