Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Feierliche Angelobung von Gustav Spener als Präsident der Kammer der Ziviltechniker:innen für Steiermark und Kärnten

16.08.2022, 3747 Zeichen
Graz (OTS) - Die feierliche Angelobung von Gustav Spener als Präsident der Kammer der Ziviltechniker:innen durch den steirischen Landeshauptmann Christopher Drexler fand am 12.8.2022 in der Grazer Burg statt.
Der Ziviltechniker für Wirtschaftsingenieurwesen im Bauwesen wurde im Juni 2022 für die Funktionsperiode der kommenden 4 Jahre erneut zum Präsidenten gewählt und vertritt im Team mit Kolleginnen und Kollegen die Interessen von rund über 1200 Architekt:innen und Zivilingenieur:innen in der Steiermark und Kärnten.
Landeshauptmann Christopher Drexler würdigte die Bedeutsamkeit der Leistungen von Ziviltechniker:innen für das Land Steiermark und bedankte sich insbesondere für das Engagement und die Initiativen, die der Berufsstand und seine Interessensvertretung im Hinblick auf die Baukultur erbringt.
Zwtl.: Unabhängigkeit und höchste Transparenz
Was Spener besonders wichtig ist? Die seit 1860 bestehende Unabhängigkeit der Ziviltechnikerinnen und Ziviltechniker zu sichern. „Unsere Unabhängigkeit ist ein Alleinstellungsmerkmal, mit dem wir für höchste Qualität in der Planung und Kontrolle in technischen, wirtschaftlichen sowie gestalterischen Belangen garantieren und als Urkundspersonen gelten“, betont Spener.
Zwtl.: Lebensräume verantwortungsvoll und qualitätsvoll gestalten
Der Bausektor gilt als einer der Hauptverursacher von Treibhausgasen und Ressourcenverbrauch, bietet jedoch gleichzeitig zahlreiche Handlungsmöglichkeiten, die zur Erfüllung von Klimazielen beitragen. „Als Ziviltechniker:innen tragen wir große Verantwortung für die Art und Weise, wie unser Lebensraum gestaltet wird. Hochqualifizierte und unabhängige Expert:innen sind für unsere Gesellschaft und ihre Entwicklung wichtiger denn je“, zeigt sich der Präsident überzeugt. „Den Herausforderungen können wir nur gemeinschaftlich als Gesellschaft begegnen. Die Aufgabe der Ziviltechniker:innen ist es, für komplexe Planungsaufgaben interdisziplinär und unabhängig qualitätvolle Lösungen zu finden, die geeignet sind, den Lebensraum auch für nachfolgende Generationen zu sichern.“
Zwtl.: Faire Vergabe
Eine weitere wichtige Aufgabe sieht der Präsident darin, die Rahmenbedingungen für die Arbeit von Architekturschaffenden und Zivilingenieur:innen zu verbessern. Deshalb stehen gerechte und transparente Vergabeverfahren und Wettbewerbskultur ebenso auf seiner Agenda wie Themen der Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und der regelmäßige Austausch zwischen Kommunen, Auftraggeber:innen, Netzwerkpartner:innen und Ziviltechniker:innen.
Zwtl.: Führungsteam der ZT Kammer Steiermark und Kärnten
Präsident
Der gebürtige Steirer, Gustav Spener, hat an der TU Graz und an der University of Sydney studiert und im Jahr 2002 die Leitung des seit über 40 Jahren bestehenden ZT-Büros Spener übernommen. Seit 2006 engagiert er sich als ehrenamtlicher Funktionär der ZT Kammer und wurde am 22.2.2021 erstmals zum Präsidenten gewählt. Als Mitglied des Kammervorstandes der ZT Länderkammer Steiermark und Kärnten und der ZT Bundeskammer sowie in seiner Funktion als Vorsitzender und Mitglied zahlreicher Ausschüsse, Fach- und Arbeitsgruppen zeichnet Spener für Projekte im Bereich der Digitalisierung, Wettbewerbe oder Auftragsvergaben sowie für die österreichweite Öffentlichkeitsarbeits-Kampagne „Beste Vergabe“ verantwortlich.
Neben Dipl.-Ing. Gustav Spener komplettieren das Präsidium:
Arch. Dipl.-Ing. Barbara Frediani-Gasser, Vizepräsidentin\nDipl.-Ing. Thomas Eichholzer, Sektionsvorsitzender Zivilingenieur:innen\nArch. Dipl.-Ing. Burkhard Schelischansky, Sektionsvorsitzender Architekt:innen\nDipl.-Ing. Helmut Wackenreuther, Stellvertretender Sektionsvorsitzender Zivilingenieur:innen\nArch. Dipl.-Ing. Rainer Wührer, Stellvertretender Sektionsvorsitzender Architekt:innen\n

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/12: "Alles auf Aktien" mit 2x Austro-Tipp, 1x Rätsel, Baader nennt Lowlights Lenzing, OMV, VOE


 

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Frequentis, Lenzing, Warimpex, S Immo, Rosenbauer, Erste Group, ATX Prime, Wienerberger, Porr, Palfinger, VIG, Uniqa, ATX, ATX TR, Andritz, CA Immo, EVN, SBO, Kapsch TrafficCom, AMS, Immofinanz, Marinomed Biotech, Wolford, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, RBI, Strabag.


Random Partner

Evotec
Evotec ist ein Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit Pharma- und Biotechnologieunternehmen, akademischen Einrichtungen, Patientenorganisationen und Risikokapitalgesellschaften Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte vorantreibt.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TJM2
AT0000A2UVV6
AT0000A2WV18

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1), Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Lenzing(1)
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 0.79%, Rutsch der Stunde: Warimpex -2.78%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(1), Österreichische Post(1)
    BSN MA-Event Andritz
    Star der Stunde: AT&S 1.36%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -0.73%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: SBO(2)
    BSN Vola-Event Amgen
    BSN MA-Event Bawag