Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







18.09.2021

In der Wochensicht ist vorne: Flughafen Wien 6,95% vor Ryanair 6,31%, Boeing -0,27%, Airbus Group -0,28%, Lockheed Martin -1,42%, Fraport -1,45%, Lufthansa -1,65%, Air Berlin -4,35%, TUI AG -5,4%, FACC -7,6%, Kuoni -8,04% und Thomas Cook Group -99,89%.

In der Monatssicht ist vorne: FACC 12,5% vor Flughafen Wien 11,73% , Ryanair 3,3% , Airbus Group 0,23% , Air Berlin 0% , Fraport -4,44% , Lockheed Martin -5,7% , Boeing -6,85% , Kuoni -8,28% , Lufthansa -10,39% , TUI AG -12,02% und Thomas Cook Group -99,93% . Weitere Highlights: FACC ist nun 6 Tage im Minus (11,76% Verlust von 10,2 auf 9), ebenso Thomas Cook Group 3 Tage im Minus (99,89% Verlust von 4,5 auf 0,01).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Airbus Group 25,9% (Vorjahr: -29,81 Prozent) im Plus. Dahinter Air Berlin 22,22% (Vorjahr: 157,14 Prozent) und Fraport 7,29% (Vorjahr: -34,86 Prozent). TUI AG -35,5% (Vorjahr: -54,51 Prozent) im Minus. Dahinter Lufthansa -26,02% (Vorjahr: -34,1 Prozent) und Lockheed Martin -3,94% (Vorjahr: -9,63 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Air Berlin 26,67%, Airbus Group 12,59% und Ryanair 2,63%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Kuoni -100%, Thomas Cook Group -100% und TUI AG -24,34%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:05 Uhr die Kuoni-Aktie am besten: 14,61% Plus. Dahinter TUI AG mit +5,92% , Lufthansa mit +4,15% , Ryanair mit +2% , Fraport mit +1,3% , Lockheed Martin mit +0,35% , FACC mit -0,17% , Boeing mit -0,67% , Flughafen Wien mit -1,42% , Airbus Group mit -1,68% , Air Berlin mit -43,18% und Thomas Cook Group mit -100% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Luftfahrt & Reise ist -0,61% und reiht sich damit auf Platz 31 ein:

1. Ölindustrie: 57,67% Show latest Report (11.09.2021)
2. Licht und Beleuchtung: 43,42% Show latest Report (18.09.2021)
3. Gaming: 40,96% Show latest Report (18.09.2021)
4. IT, Elektronik, 3D: 35,76% Show latest Report (18.09.2021)
5. Crane: 32,31% Show latest Report (18.09.2021)
6. Energie: 29,87% Show latest Report (18.09.2021)
7. Auto, Motor und Zulieferer: 28,16% Show latest Report (18.09.2021)
8. Zykliker Österreich: 27,32% Show latest Report (11.09.2021)
9. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 24,75% Show latest Report (11.09.2021)
10. Post: 24,6% Show latest Report (11.09.2021)
11. Bau & Baustoffe: 24,03% Show latest Report (18.09.2021)
12. Banken: 21,76% Show latest Report (18.09.2021)
13. MSCI World Biggest 10: 20,52% Show latest Report (11.09.2021)
14. Global Innovation 1000: 20,48% Show latest Report (18.09.2021)
15. Stahl: 19,45% Show latest Report (11.09.2021)
16. Rohstoffaktien: 18,49% Show latest Report (11.09.2021)
17. Aluminium: 12,88%
18. Deutsche Nebenwerte: 12,56% Show latest Report (18.09.2021)
19. Versicherer: 12,53% Show latest Report (11.09.2021)
20. Immobilien: 10,96% Show latest Report (18.09.2021)
21. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,03% Show latest Report (11.09.2021)
22. Media: 8,93% Show latest Report (11.09.2021)
23. OÖ10 Members: 8,86% Show latest Report (11.09.2021)
24. Big Greeks: 8,29% Show latest Report (18.09.2021)
25. Runplugged Running Stocks: 8,2%
26. Computer, Software & Internet : 7,76% Show latest Report (18.09.2021)
27. Telekom: 7,71% Show latest Report (11.09.2021)
28. Börseneulinge 2019: 2,83% Show latest Report (18.09.2021)
29. Sport: 2,58% Show latest Report (11.09.2021)
30. Konsumgüter: 0,7% Show latest Report (18.09.2021)
31. Luftfahrt & Reise: -0,61% Show latest Report (11.09.2021)
32. Solar: -7,9% Show latest Report (11.09.2021)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

collectmoney
zu TUI1 (15.09.)

Der Hexensabbat (triple witching day) steht am Freitag 17.09.2021 an den Börsen an. Meine TUI-Discount-Position (September-Laufzeit) im Wikifolio habe ich daher bereits gestern zum Kurs von 3,45 Euro veräußert und gleichzeitig dafür die Dezember-Laufzeit zum Kurs von 3,29 Euro neu aufgenommen. Dem Wikifolio bringt das 0,16 Euro Rabatt pro Aktie, der für weitere Neuanlagen zur Verfügung steht und der den aus meiner Sicht den reizvollen Charme der Wikifolio-Strategie ausmacht. Es besteht - wie immer hier im Wikifolio - ausdrücklich kein KO-Risiko.

collectmoney
zu LHA (15.09.)

Der Hexensabbat (triple witching day) steht am Freitag 17.09.2021 an den Börsen an. Meine Lufthansa-Discount-Position (September-Laufzeit) im Wikifolio habe ich daher heute zum Kurs von 7,94 Euro veräußert und gleichzeitig dafür die Laufzeit um nur eine Woche verlängert und zum Kurs von 7,78 Euro neu aufgenommen. Dem Wikifolio bringt das 0,16 Euro Rabatt pro Aktie für diese Woche, der für weitere Neuanlagen zur Verfügung steht und der den aus meiner Sicht den reizvollen Charme der Wikifolio-Strategie ausmacht. Es besteht - wie immer hier im Wikifolio - ausdrücklich kein KO-Risiko.

chrizBlack
zu LMT (15.09.)

Das Unternehmen Lockheed Martin arbeitet u.a. mit der NASA zusammen. Ein aktuelles Projekt ist die Linderung/Eindämmung des Überschallknalls, dieser bei Reisen mit Überschall eintritt. Vielleicht gibt es zukünftig Geschäftsbeziehungen mit Unternehmen wie Leap Aerospace, die eine Reisezeit von Paris nach New York in 3 Stunden versprechen. Lockheed Martin ist in der amerikanischen Rüstungsindustrie kaum wegzudenken, denn sie stellen Kampfjets und Flugdrohnen her. Ich sehe in dem Unternehmen eine gewisse Sicherheit und Weiterentwicklung, da es eine vielseitige Verbindung zwischen militärischen und zivilen Zwecke hat.



 

Bildnachweis

1. BSN Group Luftfahrt & Reise Performancevergleich YTD, Stand: 18.09.2021

2. Landebahn, Flughafen, Flugzeug, Anflug, landen, starten, Abflug, Luftfahrt, abheben, http://www.shutterstock.com/de/pic-96328385/stock-photo-takeoff-of-the-jet-passenger-plane.html



Aktien auf dem Radar:Strabag.


Random Partner

Matejka & Partner
Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

>> Besuchen Sie 66 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SL57
AT0000A284P0
AT0000A2Q6F0

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #954