Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Frequentis hat C4i-Übernahme geclosed

02.08.2021

Frequentis hat die Übernahme der australischen C4i geclosed und damit die am 23. Februar 2021 unterzeichneten Firmenkäufe der L3Harris abgeschlossen. C4i wird als eigenständige Marke im High-End Defence Trusted Supplier-Markt auftreten, mit speziellem Fokus auf die USA, Australien, Großbritannien und alliierten Märkten. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 80 Mitarbeiter und erwirtschaftete zuletzt einen Umsatz von rund 17 Mio. USD (14,4 Mio. Euro) pro Jahr. „ Als neue Einheit der Frequentis-Gruppe wird C4i die Frequentis-Leistungspalette in den sehr wichtigen Märkten Australien und USA für cybersichere Verteidigungs­kommunikation im verschlüsselten und nicht-verschlüsselten Bereich deutlich verstärken“, so Frequentis-CEO Norbert Haslacher. „Wir wollen die Stärken der missionskritischen Kommunikations­plattformen von Frequentis und C4i kombinieren, um marktführende Technologie und Lösungen anzubieten, die auf umfassenden Sicherheits-, Compliance- und Exportabwicklungsprozessen basieren. Frequentis ist Marktführer bei Kommunikationssystemen für die militärische Flugsicherung. Gemeinsam mit C4i werden wir uns nun auch im Defence Command & Control Markt eine weltweit dominierende Position sichern.“


Was noch interessant sein dürfte:


Frequentis hat ATC Solutions Zukauf finalisiert



 

Bildnachweis

1. Irische Bahn optimiert Bahnbetrieb mit Frequentis, Credit: Frequentis , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Erste Group, Verbund, Addiko Bank, Marinomed Biotech, Frequentis, Cleen Energy, FACC, Kapsch TrafficCom, ATX Prime, AMS, Semperit, EVN, Rosenbauer, Flughafen Wien, Strabag, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, RHI Magnesita, Amag, Porr, Deutsche Boerse, Manz, Fresenius, Borussia Dortmund, United Internet, Palantir, GameStop, Bawag, HelloFresh, Siemens Healthineers.


Random Partner

startup300
startup300 ist ein Unternehmen, das auf einer hochkarätigen Community aus leiden­schaftlichen Unternehmern, Investoren, Startups und Visionären errichtet ist. Sie betreiben eine Plattform mit Know-how, Kapital, Ausbildung und Räumen, um neue Geschäfts­modelle im digitalen Wandel zu bauen oder bestehende zu verändern.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Irische Bahn optimiert Bahnbetrieb mit Frequentis, Credit: Frequentis, (© Aussender)



Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Novomatic AG Headquarter
Umdasch Group AG Headquarter

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2NXW5
AT0000A2PJN8
AT0000A2NXY1

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Uniqa
    BSN MA-Event Airbus Group
    BSN MA-Event Airbus Group
    BSN MA-Event Porsche Automobil Holding
    BSN MA-Event Puma
    BSN MA-Event Puma
    BSN MA-Event HelloFresh
    BSN MA-Event HelloFresh
    BSN MA-Event Siemens Healthineers