Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Fujikura steigt mit der Einführung des branchenweit leistungsstärksten und stromsparenden Phased-Array-Antennenmoduls (PAAM) in den 5G-mmWave-Infrastrukturmarkt ein

26.10.2020

Fujikura Ltd. (TOKYO:5803) (Präsident & CEO: Masahiko Ito) kündigte heute die Einführung des branchenweit fortschrittlichsten und hochintegrierten Phased-Array-Antennenmoduls (PAAM) für 5G-mmWave an, das in den 3GPP-Bändern n257 (28 GHz), n258 (26 GHz) und n261 (27 GHz) betrieben wird. Das PAAM von Fujikura ist das leistungsstärkste PAAM der Branche und zielt auf Innen- und Außenanwendungen wie 5G-mmWave Fixed Wireless Access (FWA), 5G-mmWave Mobile Wireless Access (MWA), 5G-mmWave Wireless Backhaul und andere neu entstehende Anwendungen ab.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201026005326/de/

Fig.1 Block diagram of Fujikura PAAM. (Graphic: Business Wire)

Fig.1 Block diagram of Fujikura PAAM. (Graphic: Business Wire)

Wichtige Unterscheidungsmerkmale des Fujikura PAAM

Das Fujikura PAAM ist ein hochleistungsfähiges Phased-Array-Antennenmodul mit einer neuartigen integrierten Antenne und unterstützt gleichzeitige dual polarisierte Antennenstrahlen sowohl beim Senden als auch beim Empfang (Abb.1). Das PAAM integriert erstklassige mmWave-ICs, die unter Verwendung eines branchenführenden SiGe-BiCMOS-Prozesses intern entwickelt wurden. Das PAAM zeichnet sich durch eine extrem niedrige Rauschzahl (noise figure, NF) aus und ermöglicht eine große Verbindungsmarge für eine erweiterte Abdeckung. Abstimmbare Phasenschieber mit Echt-Zeit-Verzögerung unterstützen eine präzise und unabhängige Phasen- und Amplitudensteuerung über einen weiten Frequenzbereich. Der einzigartige Phasenschieber ermöglicht nicht nur eine einfache Kontrolle der Strahlsteuerung, die eine genaue Strahlsteuerung mit feiner Auflösung ermöglicht, sondern auch einen kalibrationsfreien Betrieb, was die Installation des PAAM erheblich erleichtert. Der Phasenschieber erhält außerdem unverzerrte Sende- oder Empfangssignale durch eine konstante Gruppenlaufzeit mit unveränderter Strahlrichtung in einem breiten Frequenzbereich. Darüber hinaus bietet Fujikura PAAM eine überlegene digitale Rekonfigurierbarkeit, die (1) flexible Wahlmöglichkeiten im Kompromissraum zwischen NF und Linearität zulässt --- dies ermöglicht eine breite Palette von Abdeckungsanwendungen durch einfache digitale Rekonfiguration des PAAM, und (2) On-Chip-Unterstützung für 1000s bei Strahlkonfigurationen. Dies sind genau die Merkmale, die von den Herstellern von 5G-Drahtlosgeräten sehr begehrt sind.

5G mmWave-Marktwachstum

Derzeit werden weltweit immer mehr 5G-Geräte eingesetzt, und es wird erwartet, dass die mmWave-Bänder eine bedeutende Rolle bei der Verbesserung der Netzwerkfähigkeiten spielen werden. Nach Angaben der Global Mobile Suppliers Association (GSA) hatten bis Ende August 2020 397 Betreiber in 129 Ländern und Territorien Investitionen in 5G angekündigt. Die Einführung von 5G-mmWave hat in erster Linie auf dem US-Markt für FWA und MWA begonnen, und wir befinden uns jetzt in der Anfangsphase. Die Märkte erwarten eine beträchtliche Zunahme der 5G-mmWave-Anwendungsfälle, darunter sowohl Außen- als auch Inneneinsätze auf der ganzen Welt. Fujikura wird zu diesem Marktwachstum beitragen und davon profitieren, indem es den Kunden von 5G-mmWave-Infrastrukturen erstklassige PAAM-Produkte zur Verfügung stellt.

„Fujikura kündigt seine ersten 5G mmWave RF-IC-Produkte für mobile Infrastrukturen an. Fujikura n257/n258/n261 PAAM-Produkte nutzen felderprobte 5G-mmWave-IC1 und Technologien für Antennen im Gehäuse2, die von IBM Research entwickelt und im Rahmen eines von Fujikura geleiteten gemeinsamen Entwicklungsprogramms3,4 verbessert wurden. Auf der Grundlage unseres Know-hows im Antennendesign und in der Substrattechnologie sowie unserer langjährigen Erfahrung und unseres Know-hows bei der Bereitstellung differenzierender Produkte für die Telekommunikationsindustrie freuen wir uns, unsere neue PAAM-Produktfamilie vorzustellen“, sagte Kenji Nishide, R&D Managing Executive Officer bei Fujikura. „Das PAAM von Fujikura setzt neue Maßstäbe in Bezug auf Leistung und niedrigem Stromverbrauch mit dem höchsten Integrationsniveau für 5G-mmWave-HF-ICs, was zum Wachstum und zur Erweiterung von 5G-mmWave-Netzen und -Diensten beitragen wird.“

Zeitplan für die Produkteinführung

Fujikura wird Muster für Early-Access-Kunden bis Ende des 1. Quartals 2021 zur Verfügung stellen, die Serienproduktion erfolgt im 2. Halbjahr 2021.

Für weitere Informationen

Bitte besuchen Sie unsere Website (https://mmwavetech.fujikura.jp/#area-28ghz-module) und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Über Fujikura

Fujikura Ltd. ist ein in Tokio ansässiges Unternehmen, das seit seiner Gründung im Jahr 1885 Drähte und Kabel – „Tsunagu“, oder Verbindungstechnologien – für den Aufbau sozialer Infrastruktur bereitstellt. Mit dieser in über 130 Jahren gewachsenen Expertise verpflichten wir uns, zum Aufbau der sozialen Infrastruktur beizutragen, indem wir Produkte für Glasfaserkabel, drahtlose Breitbandübertragung, supraleitende Drähte, Elektrofahrzeuge und andere fortschrittliche Technologien entwickeln. Die Fujikura Gruppe hat etwa 57.000 Mitarbeiter in mehr als 30 Ländern und erzielte im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 6.178,7 Millionen US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie unter www.fujikura.co.jp/eng.

Referenzen

[1] https://www.ibm.com/blogs/research/2018/02/isscc-lewis-winner-award/
[2] https://www.ibm.com/blogs/research/2017/06/using-air-cavity-boost-performance-5g-antenna-module/
[3] https://www.fujikura.co.jp/eng/newsrelease/products/2058964_11777.html
[4] https://mmwavetech.fujikura.jp/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


 

Aktien auf dem Radar:Andritz, Kapsch TrafficCom, EVN, Warimpex, S Immo, UBM, Athos Immobilien, FACC, AMS, Cleen Energy, RBI, Semperit, Pierer Mobility AG, Merck KGaA, Infineon, Beiersdorf, LINDE, RWE, Covestro, HelloFresh, Lenzing.


Random Partner

Kapsch TrafficCom
Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit sowie vernetzte Fahrzeuge und deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden aus einer Hand ab. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer und effizienter zu machen.

>> Besuchen Sie 59 weitere Partner auf boerse-social.com/partner