Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





G20 will Pandemiefonds noch in diesem Jahr einführen

27.06.2022, 2886 Zeichen
Yogyakarta, Indonesien (ots/PRNewswire) - Die Finanz- und Gesundheitsminister der 20 größten Volkswirtschaften der Welt haben sich darauf geeinigt, einen bahnbrechenden Pandemiefonds einzurichten, um der Welt zu helfen, künftigen Pandemien besser vorzubeugen, sich darauf vorzubereiten und darauf zu reagieren.
Der indonesische Gesundheitsminister Budi Gunadi Sadikin und Finanzminister Sri Mulyani Indrawati führten gemeinsam den Vorsitz beim ersten gemeinsamen G20-Treffen der Finanz- und Gesundheitsminister (JFHMM), bei dem die G20-Mitgliedstaaten die Einrichtung eines zwischengeschalteten Fonds (FIF) für die Pandemievorsorge, -prävention und -reaktion (PPR) unter der treuhänderischen Leitung der Weltbank und der fachlichen Anleitung der WHO beschlossen.
„Ich freue mich, mitteilen zu können, dass über 1,1 Mrd. USD für den Fonds für Finanzintermediäre für die Pandemievorsorge bereitgestellt wurden Sagte Minister Mulyani. Indonesien verpflichtet sich, 50 Mio. USD, Singapur 10 Mio. USD, die Vereinigten Staaten 450 Mio. USD, die Europäische Union 450 Mio. USD, Deutschland 50 Mio. Euro (52,7 Mio. USD) und der Wellcome Trust 10 Mio. £ (12,3 Mio. USD) beizusteuern. Die G20-Mitgliedsstaaten betonten auch, dass der Fonds inklusiv sein und Ländern mit mittlerem und niedrigem Einkommen den Zugang zu ihm ermöglichen soll.
Die Schlussfolgerungen der JFHMM werden auch auf der nächsten Tagung der Finanzminister und Zentralbankpräsidenten im nächsten Monat erörtert und auf der nächsten Sitzung der Gemeinsamen Task Force Finanzen und Gesundheit (JFHTF) weiterverfolgt.
Der indonesische Gesundheitsminister Budi betonte, dass das JFHTF der G20 Fortschritte bei der weiteren Erörterung der Idee der FIF-Einrichtung gemacht hat, die erstmals während der italienischen G20-Präsidentschaft 2021 vorgestellt wurde. „Ich bin zuversichtlich, dass wir bis Oktober konkrete Ergebnisse erzielen werden, darunter die Einrichtung der FIF und die Koordinierungsplattform für die Zusammenarbeit", sagte Minister Budi.
Bei den beiden Treffen wurde auch die universelle Überprüfung von COVID-19-Impfstoffzertifikaten, Gesundheitsprotokolle zur Erleichterung der weltweiten Mobilität und die Ausweitung des globalen Produktions- und Forschungszentrums für PPR vereinbart, insbesondere die Produktion von Impfstoffen, Therapeutika und Diagnostika in Entwicklungsländern.
An dem Treffen nahmen WHO-Generaldirektor Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus, die Weltbank, GAVI, CEPI, der Globale Fonds und die Bill and Melinda Gates Foundation teil. Dr. Tedros sagte, dass FIF auch mit anderen globalen Gesundheitsinitiativen kohärent sein muss. „Diese Plattform sollte auf den Erfahrungen mit dem ACT Accelerator, dem Pandemic Influenza Framework und anderen Mechanismen aufbauen. Dies ist ein wichtiger Schwerpunkt der G20-Gesundheitspolitik unter der Leitung von Minister Budi", sagte er.
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1846835/SLW00832.jpg

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/93: Wohl keine Fusion Immofinanz / S Immo, beide bleiben im ATX; CA Immo Spoiler


 

Aktien auf dem Radar:DO&CO, Mayr-Melnhof, Wienerberger, Flughafen Wien, Immofinanz, FACC, UBM, Semperit, Frequentis, Athos Immobilien, Rosenbauer, Verbund, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Andritz, Pierer Mobility, S Immo, Strabag, Airbus Group, Siemens, Volkswagen Vz., Puma, Symrise, HelloFresh, Brenntag, Hannover Rück, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Porsche Automobil Holding, Ahlers, Tesla.


Random Partner

Porr
Die Porr ist eines der größten Bauunternehmen in Österreich und gehört zu den führenden Anbietern in Europa. Als Full-Service-Provider bietet das Unternehmen alle Leistungen im Hoch-, Tief- und Infrastrukturbau entlang der gesamten Wertschöpfungskette Bau.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VKV7
AT0000A2SUY6
AT0000A2WV18

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: FACC 1%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.86%
    Star der Stunde: Rosenbauer 1.12%, Rutsch der Stunde: EVN -0.65%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: OMV(1)
    PARTLINK zu Petro Welt Technologies
    Star der Stunde: Rosenbauer 0.7%, Rutsch der Stunde: SBO -0.58%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Erste Group(1), OMV(1)
    Star der Stunde: Rosenbauer 1.28%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.26%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Kontron(1), AT&S(1), Uniqa(1)
    Star der Stunde: DO&CO 1%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -2.01%