Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





GalCap Europe stärkt sein LifeScience-Portfolio und erwirbt nächste Laborimmobilie in Wien

05.03.2024, 3056 Zeichen
Campus Vienna BioCenter ist das wichtigste Forschungscluster Österreichs\nOTTO Immobilien vermittelt das vollvermietete Bestandsobjekt\nAnkauf für ein Separate Account eines deutschen Versorgungswerks\n Trotz schwierigem Markt- und Zinsumfeld kauft der Immobilien-Asset- und Investmentmanager GalCap Europe weiter zu und erwirbt das nächste LifeScience-Objekt. Damit baut GalCap Europe seine Marktführerschaft in diesem Segment weiter aus. Bei der Immobilie handelt es sich um Gebäude V des Campus Vienna BioCenter (VBC) im dritten Wiener Gemeindebezirk. VBC ist einer der dynamischsten Innovationsstandorte des Landes und ein international führendes Cluster im Bereich Molekularbiologie. Das multifunktionale Gebäude verfügt über ca. 7.000 Quadratmeter vermietbare Labor- und Bürofläche. Es ist an mehrere große Nutzer, u.a. die Universität Wien, vermietet.
Marco Kohla, Managing Partner von GalCap Europe, erläutert: „GalCap ist seit langem im Segment LifeScience aktiv und kennt diese aufstrebende Assetklasse bestens. Das Vienna BioCenter ist ein Forschungsstandort von internationalem Format und wir freuen uns, hier eine weitere Immobilie erworben zu haben. Als führender Assetmanager für LifeScience-Immobilien werden wir in Deutschland und Österreich noch weiter wachsen.“
Christoph Lukaschek, Abteilungsleiter Investment bei OTTO Immobilien, dem österreichischen Partner von Knight Frank, ergänzt: „Der Wiener Markt für Laborflächen zeichnet sich durch eine anhaltende Nachfrage seitens der Nutzer aber auch der Investoren aus. Wir freuen uns, mit dem VBC 5 bereits das dritte Laborobjekt an GalCap Europe vermittelt zu haben.“
Dorda Rechtsanwälte und VHM Rechtsanwälte waren in der Transaktion juristisch beratend tätig. Steuerlich wurde der Ankauf von TPA Steuerberatung begleitet.
Über Galleon Capital Management (“GalCap”)
GalCap ist ein auf Österreich und die mitteleuropäischen Nachbarländer spezialisierter Immobilien-Asset- und Investmentmanager mit Sitz in Wien. Das Unternehmen wurde im Jahre 2015 von den Immobilien- und Finanzexperten Dr. Manfred Wiltschnigg, Marco Kohla und Paul W. Hallam gegründet und hat sich als aktiver Manager etabliert, der in seinen Märkten überdurchschnittlich chancenreiche Immobilien-Engagements identifiziert, erwirbt und wertsteigernd verwaltet. Dabei folgt GalCap stets dem Ansatz, definierte Renditeziele durch gezieltes Asset Picking bei geringstmöglichem Risiko zu erreichen. GalCap ist u.a. Assetmanager des offenen Immobilien-Spezialfonds GalCap - Austria Immobilien I. http://www.galcap-europe.com
Über OTTO Immobilien
OTTO Immobilien zählt mit mehr als 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den großen privaten, unabhängigen und vom Eigentümer geführten Immobilienberatern Österreichs. Das Unternehmen ist seit mehr als 65 Jahren am Wiener Markt und bietet sämtliche Bereiche der Immobiliendienstleistung an: den Verkauf und die Vermietung, die Verwaltung und Bewertung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Mit Knight Frank hat OTTO Immobilien seit 2011 einen starken internationalen Kooperations-Partner. www.otto.at

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsenradio Live-Blick, Mo. 22.4.24: DAX startet stark, Gewinne bröckeln aber, Bayer und Beiersdorf fest, warten auf SAP


 

Aktien auf dem Radar:Palfinger, Amag, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex, American Express.


Random Partner

Aluflexpack AG
Das Kerngeschäft der Aluflexpack AG (Aluflexpack) umfasst die Entwicklung und Herstellung hochwertiger flexibler Primärverpackungen im industriellen Ausmaß mit einem Schwerpunkt auf Aluminium basierten Verpackungen wie zum Beispiel Aluminium-Kaffeekapseln, Standbodenbeutel, Alu-Schalen, Deckel, Verpackungen für die Süßwarenindustrie und Durchdrückpackungen für den Pharmabereich.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER