Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





GBA-Forum zu wissenschaftlicher Innovation und Zusammenarbeit in Qianhai, Shenzhen

04.07.2022, 4039 Zeichen
Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - Guangdong, Hongkong und Macao treten in eine neue Ära des schnellen Wachstums von wissenschaftlich-technischer Innovation und Zusammenarbeit ein. Am 30. Juni fand in Qianhai, Shenzhen, das Guangdong-Hongkong-Macao Sci-Tech Innovation Cooperation Forum statt. Ziel des Forums war es, die Reform der Mechanismen für die Entwicklung von Wissenschaft und Technik zu fördern, die Innovationsketten zwischen dem chinesischen Festland und den beiden Sonderverwaltungsregionen besser zu verknüpfen und die dreiseitige Zusammenarbeit in der Wissenschaft und Technik zu stärken. Nach Angaben der Qianhai Shenzhen-Hongkong Modern Service Industry Cooperation Zone nahmen Vertreter/innen von Universitäten, Forschungseinrichtungen und Wirtschaftsverbänden online und offline an dem Forum teil.
Alfred Sit Wing-hang, Sekretär für Innovation und Technologie der Sonderverwaltungsregion Hongkong, sagte in seiner Rede, dass Hongkong in eine goldene Ära der wissenschaftlich-technischen Innovation eingetreten ist und die Greater Bay Area in dieser Hinsicht definitiv der beste Partner für Hongkong ist.
Die Qianhai-Behörde und die Universität Hongkong (HKU) haben auf dem Forum eine Vereinbarung über eine strategische Zusammenarbeit unterzeichnet, um gemeinsam die Entwicklung der Entrepreneurship Academy, der Forschungsinstitute für Finanztechnologie, fortgeschrittene juristische Studien und des Frontier-Sci-Tech-Industrieparks sowie den Bau einer klimaneutralen Pilot-Demonstrationszone in Qianhai zu unterstützen. All dies wird der Stadt einen Vorsprung in der internationalen Zusammenarbeit und im Wettbewerb verschaffen, indem die Reform und Aktualisierung des wissenschaftlich-technischen Innovationsmechanismus beschleunigt und die Öffnung der Finanzindustrie und des Rechtswesens vorangetrieben wird.
Die Menschen in Hongkong, die die Aussichten von Qianhai im Bereich der wissenschaftlich-technischen Innovation optimistisch sehen, sind schon lange Anhänger der Kooperation zwischen Guangdong, Hongkong und Macao. Sie sind die sogenannten „Gezeitenmacher" der neuen Ära.
Patrick Chiang, ein Hongkonger Veteran in der Elektroindustrie, lernte das Geschäftsumfeld in Qianhai letztes Jahr kennen und war tief beeindruckt. Drei Tage später entschloss er sich, hier seinen Firmensitz einzurichten. „Ich bin begeistert von Qianhais technologischer Innovation und dem unternehmerischen Umfeld", sagte Chiang in einem Interview. „Da sich dort viele technologische Talente versammeln, können Projekte reibungslos ablaufen. Es ist einfacher, die richtigen unterstützenden Hersteller zu finden. Außerdem helfen verschiedene Richtlinien, die Kosten für das Unternehmen zu reduzieren."
Letztes Jahr wurde der Qianhai International Talent Hub entwickelt. Immer mehr junge Menschen in Hongkong zieht es nach Qianhai, um dort ein Unternehmen zu gründen. So verfolgt LEE Jee Bong, ein Mitglied der jüngeren Generation aus Hongkong, hier seinen Sci-Tech-Innovationstraum. „In Qianhai entwickelt sich mein Unternehmen schneller. Jetzt ist die Anzahl der Mitarbeiter um ein Mehrfaches gewachsen. Wir haben Talente aus Shenzhen und sogar aus dem ganzen Land aufgenommen. Im vergangenen Jahr erhielten wir die nationale High-Tech-Zertifizierung. Und unsere Produkte sind durch ziemlich viele inländische Fortune 500 Unternehmen verwendet worden."
Zuvor hatte Qianhai die „2022 Annual Talent Recruitment Action" ins Leben gerufen, die eine Kooperation mit dem Beschäftigungssektor in Hongkong anbahnt, um die Beschäftigung von Jugendlichen aus Hongkong in Shenzhen durch Anreize, Unterkünfte für Talente und andere Maßnahmen zu fördern. All das hat den Weg für junge Menschen aus Hongkong geebnet, sich in Qianhai zu beweisen.
„Qianhai hilft uns, die Lebensbedingungen zu verbessern, sodass wir uns wohlfühlen und uns darauf konzentrieren können, bessere Produkte und bessere Geschäfte zu machen", sagt LEE Jee Bong Es besteht für ihn kein Zweifel, dass Qianhai zum bevorzugten Reiseziel oder sogar zur ersten Wahl für Hongkonger geworden ist, um ihren Traum auf dem Festland zu erfüllen.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/93: Wohl keine Fusion Immofinanz / S Immo, beide bleiben im ATX; CA Immo Spoiler


 

Aktien auf dem Radar:DO&CO, Mayr-Melnhof, Pierer Mobility, Flughafen Wien, Warimpex, Immofinanz, Gurktaler AG VZ, Erste Group, Polytec Group, AMS, UBM, Oberbank AG Stamm, Frauenthal, Bawag, CA Immo, FACC, S Immo, Strabag.


Random Partner

BörseGo
Der Münchner FinTech-Vorreiter wurde im Jahr 2000 gegründet und bietet Privat- und Geschäftskunden IT-Lösungen und redaktionelle Inhalte. Bekannt ist die BörseGo AG für GodmodeTrader und Guidants. Das Portal GodmodeTrader bietet Web-Lösungen für Trading, Technische Analyse und Anlagestrategien. Guidants ist eine Finanzmarktanalyse- und Multi-Brokerage-Plattform.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SUY6
AT0000A2WV18
AT0000A2XFU5

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1), SBO(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(1)
    Star der Stunde: Palfinger 1.07%, Rutsch der Stunde: UBM -2.19%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: DO&CO(1)
    Star der Stunde: Telekom Austria 1.09%, Rutsch der Stunde: OMV -1.03%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Frequentis(1), Erste Group(1)
    Star der Stunde: Andritz 2.15%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.91%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: voestalpine(1), Fabasoft(1), Verbund(1)
    Star der Stunde: FACC 1%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.86%