Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Gegen den Gendergap bei ArchitektInnen und BauingenieurInnen

27.06.2022, 2429 Zeichen
Wien (OTS) - Ziel des Projektes war es, den Einfluss von Frauen an der europäischen Baukultur zu bestimmen und Geschlechterungleichheiten innerhalb der Berufsgruppen ArchitektInnen und BauingenieurInnen aufzuzeigen und ihnen entgegenzuwirken. Dazu wurden unter anderem über europaweite Online-Umfragen und ergänzende Tiefeninterviews Daten aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Slowenien und Spanien gesammelt und analysiert, insgesamt beteiligten sich knapp 1000 ArchitektInnen und IngenieurInnen.
Ergänzt wurden die Ergebnisse durch Country Reports über die rechtliche Situation und durch statistische Daten und Best Practice Beispiele aus den Partnerländern. Um dem Gendergap gezielt und nachhaltig entgegenzuwirken, wurden aus den Projektergebnissen Empfehlungen (Recommendations) für Berufsvertretungen, Ausbildungsstätten, und ArbeitgeberInnen abgeleitet. Diese umfassen Maßnahmen und Werkzeuge, die zur Gleichbehandlung in den individuellen Einrichtungen beitragen sollen und wurden am 31.3.2022 in Wien im Haus der EU vorgestellt und mit den PräsidentInnen der Europäischen Berufsorganisationen – Ruth Schagemann für den Architects Council of Europe, Klaus Thürriedl für den European Council of Engineers Chambers und Andreas Brandner für den European Council of Civil Engineers – diskutiert. Nachzulesen sind die Ergebnisse gesammelt in einem [Compendium 4 in 1] (https://www.ots.at/redirect/compendium).
Von der Bundeskammer für ZiviltechnikerInnen wird dieses neu gesammelte Wissen nun auch auf mehreren Ebenen umgesetzt: Als Übertragung eines französischem Best Practice Beispiels wird im Oktober 2022 erstmals eine neue Auszeichnung für baukulturelle Leistungen von Frauen vergeben. Anmeldungen für diesen [AnotHERVIEWture AWARD] (https://anotherviewture.at/) werden noch bis 30. Juni entgegengenommen. Voraussetzung für die Teilnahme ist lediglich eine österreichische ZiviltechnikerInnen-Befugnis, wobei auch international erlangte, ähnliche Autorisierungen für den International Female Architect of the Year Award akzeptiert werden.
Projektergebnisse compendium 4 in 1] (https://www.ots.at/redirect/kompendium) [Projektergebnisse kurz] (https://www.ots.at/redirect/ergebniskurz) [Empfehlungen kurz] (https://www.ots.at/redirect/empfehlungkurz) [Empfehlungen vollständig] (https://www.ots.at/redirect/empfehlungenglisch) (Englisch) [Webseite YesWePlan!] (https://yesweplan.eu/) [Webseite AnotHERVIEWture AWARD] (https://anotherviewture.at/)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/89: Kann man auf S Immo shortgehen? Frequentis flirtet


 

Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Pierer Mobility, Mayr-Melnhof, Kapsch TrafficCom, Immofinanz, Warimpex, UBM, Verbund, VIG, Uniqa, Andritz, AMS, AT&S, Porr, SBO, UIAG, voestalpine, CA Immo, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, S Immo, Lenzing, Airbus Group, Zalando, Puma, RWE, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Bayer, Brenntag, Continental.


Random Partner

UBM
Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2WV18
AT0000A2VKV7
AT0000A28JG4

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Wienerberger 0.86%, Rutsch der Stunde: DO&CO -2.13%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Kontron(1)
    Star der Stunde: Verbund 1.48%, Rutsch der Stunde: DO&CO -5.15%
    Star der Stunde: Österreichische Post 3.25%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.45%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Kontron(6), Mayr-Melnhof(2), EVN(1), Andritz(1), Erste Group(1)
    BSN MA-Event Österreichische Post
    BSN MA-Event Mayr-Melnhof
    Star der Stunde: Warimpex 1.88%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.82%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Porr(1), RBI(1)