Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Gemeinsam für Kinder: Aldiana Clubs starten Unterstützung der Kinderkrebshilfe Tirol und Vorarlberg

04.03.2024, 4046 Zeichen
Tirol (OTS) - Aldiana Club Resorts Österreich haben sich entschlossen, die Kinderkrebshilfe Tirol und Vorarlberg mit einer langfristig angelegten Initiative jährlich zu unterstützen. Mit einer großzügigen Spende im fünfstelligen Bereich wurde dieses Projekt gestartet.
Für die Aldiana Clubs in Österreich ist die Förderung der Kinderkrebshilfe Tirol und Vorarlberg ein wichtiges Anliegen und Teil des sozialen Engagements. Die finanzielle Unterstützung, aus dem Erlös der Silvestergala und internen Spendenaktionen generiert, wurde durch das Zurverfügungstellen der Tombola-Preise durch die Topps Inc. Company ergänzt. Veli Yildirim, Director Operations, und Peter Grimm, General Manager der Aldiana Clubs Ampflwang und Hochkönig, haben die Spenden persönlich an Ursula Mattersberger, Obfrau der Kinderkrebshilfe, übergeben.
Dieses Engagement hat nicht nur eine gesellschaftliche Relevanz, sondern auch eine persönliche Geschichte. Die Frau und der Sohn von Veli Yildirim, Director Operations des Aldiana Clubs, waren in der Vergangenheit selbst unmittelbar von einer Krebserkrankung betroffen. Heute sind sowohl die Frau als auch der Sohn von Herrn Yildirim wieder gesund.
"Die Kinderkrebshilfe stellt eine wesentliche emotionale Unterstützung für die betroffenen Familien dar. Sie spendet Mut, Hoffnung und ist ein Licht am Ende des Tunnels. Wir sind der Organisation für ihre Arbeit sehr dankbar und freuen uns, diese wertvolle Unterstützung für schwerkranke Kinder durch das soziale Engagement unseres Unternehmens unterstützen zu können“, so Veli Yildirim.
Der Verein Kinderkrebshilfe stellt gezielte Informationen, Beratung und psychosoziale Unterstützung für Kinder bereit, die an Krebs erkrankt sind, sowie für ihre Familien. Diese Unterstützung wird insbesondere während der Behandlungsphasen angeboten, wenn die Patienten zur Behandlung an die Universitätsklinik in Innsbruck überwiesen werden müssen. Das Hauptziel des Vereins ist die umfassende Unterstützung der erkrankten Kinder und ihrer Familien, aber auch die Unterstützung der Forschung.
Ursula Mattersberger, ehrenamtliche Vorsitzende der Kinderkrebshilfe Tirol und Vorarlberg: “Die großzügige Unterstützung der Aldiana Clubs ist für uns von unschätzbarem Wert, und wir möchten ihnen von Herzen danken. Es ist uns ein großes Anliegen, den Kindern und ihren Familien in dieser schwierigen Zeit Unterstützung zu bieten, damit sie sich ganz auf die Genesung konzentrieren können. Darüber hinaus ist es wichtig, den Betroffenen mit besonderen Erlebnissen Mut und Hoffnung zu schenken, im Einklang mit dem Leitsatz der Kinderkrebshilfe 'Kraft und Hoffnung geben – Überleben'!"
Das Spendengeld der Aldiana Clubs trägt neben der Unterstützung der betroffenen Kinder und Familien auch einen bedeutenden Teil zur Kinderkrebsforschung an der Universitätsklinik für Pädiatrie, dem Zentrum für onkologische Nachsorge in Innsbruck bei. Univ.Prof. Mag. Dr. Roman Crazzolara, Arzt an der Kinderkrebsstation der Universitätsklinik Innsbruck und Dr. Gabriele Kropshofer Chefärztin, bzw. Leiterin der Onkologischen Abteilung erläutern: „Die fortlaufende Forschung in der Kinderkrebsmedizin spielt eine entscheidende Rolle für Früherkennung und die Verbesserung der Heilungschancen. Durch unsere gemeinsamen Anstrengungen können wir nicht nur das Leid der betroffenen Familien mindern, sondern auch langfristig die Behandlungsmöglichkeiten und Überlebenschancen für junge Krebspatienten verbessern.“
Über Aldiana Clubs: Die Aldiana GmbH, mit Sitz in Frankfurt, ist Reiseveranstalter und Hotelbetreiber von aktuell acht Club Resorts in den beliebten Reiseländern Italien, Österreich, Spanien, Türkei und Tunesien. Eigner des Clubreiseveranstalters ist die DER Touristik Hotels & Resorts GmbH, ein Unternehmen der Reisesparte der REWE Group, die 100 Prozent an der Aldiana GmbH hält. In Österreich betreibt Aldiana drei Clubanlagen: den Aldiana Club Hochkönig im Salzburger Land, den Aldiana Club Ampflwang in Oberösterreich sowie den Aldiana Club Salzkammergut mit der angeschlossenen Grimming Therme in Bad Mitterndorf in der Steiermark.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsenradio Live-Blick, Mo. 22.4.24: DAX startet stark, Gewinne bröckeln aber, Bayer und Beiersdorf fest, warten auf SAP


 

Aktien auf dem Radar:Palfinger, Amag, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex, American Express.


Random Partner

Matejka & Partner
Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER