Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







22.06.2024, 9762 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Gilead Sciences 8,62% vor Amgen 3,19%, MorphoSys 2,42%, Roche GS 2,1%, Baxter International 1,51%, Lanxess 1,39%, Sanofi 1,38%, BASF 1,27%, Merck Co. 0,96%, Pfizer 0,76%, Stratec Biomedical 0,75%, Linde 0,05%, BB Biotech -0,13%, Evotec -0,83%, Novartis -1,07%, Merck KGaA -3,05%, Biogen Idec -3,32%, Bayer -3,93%, Medigene -4,71%, Fresenius -5,04%, Valneva -5,37%, Epigenomics -6,99%, Ibu-Tec -7,46%, Sartorius -10,79%, Paion -11,35%, GlaxoSmithKline -19,81%,

In der Monatssicht ist vorne: Roche GS 7,85% vor Stratec Biomedical 6,55% , Gilead Sciences 5,02% , Fresenius 2% , Linde 1,34% , Merck KGaA 0,63% , Novartis 0,11% , Merck Co. -0,03% , Baxter International -0,46% , MorphoSys -1,24% , Biogen Idec -1,62% , Amgen -2,12% , Sanofi -2,64% , BB Biotech -2,7% , Pfizer -2,87% , Paion -5,2% , Medigene -6,18% , BASF -8,15% , Bayer -8,18% , Epigenomics -8,58% , Evotec -12,68% , GlaxoSmithKline -14,1% , Lanxess -14,22% , Valneva -18,32% , Sartorius -18,96% , Ibu-Tec -20,68% , Weitere Highlights: Roche GS ist nun 4 Tage im Plus (2,97% Zuwachs von 245,5 auf 252,8), ebenso Merck Co. 3 Tage im Plus (2,53% Zuwachs von 127,5 auf 130,72), Amgen 3 Tage im Plus (3,19% Zuwachs von 298,62 auf 308,16), Fresenius 7 Tage im Minus (6,59% Verlust von 30,05 auf 28,07), Epigenomics 3 Tage im Minus (5,33% Verlust von 0,45 auf 0,43), Ibu-Tec 3 Tage im Minus (6,22% Verlust von 11,25 auf 10,55).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs MorphoSys 98,82% (Vorjahr: 157,38 Prozent) im Plus. Dahinter Paion 48,75% (Vorjahr: -63,25 Prozent) und Merck Co. 19,9% (Vorjahr: -1,74 Prozent). Epigenomics -68,79% (Vorjahr: -22,71 Prozent) im Minus. Dahinter Evotec -60,86% (Vorjahr: 39,45 Prozent) und Ibu-Tec -41,58% (Vorjahr: -47,35 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: MorphoSys 42,75%, Merck Co. 11,55% und Stratec Biomedical 9,79%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Linde -100%, Epigenomics -71,78% und Evotec -44,52%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:36 Uhr die Paion-Aktie am besten: 3,96% Plus. Dahinter Epigenomics mit +3,52% , Baxter International mit +1,92% , Valneva mit +1,71% , Merck Co. mit +1,08% , Gilead Sciences mit +1,07% , Sanofi mit +0,88% , BB Biotech mit +0,86% , Novartis mit +0,68% , Roche GS mit +0,68% , Biogen Idec mit +0,58% , Lanxess mit +0,5% , Bayer mit +0,48% , Pfizer mit +0,41% , MorphoSys mit +0,3% , Sartorius mit +0,27% , Merck KGaA mit +0,24% , BASF mit +0,18% , Fresenius mit +0,16% und Amgen mit +0,09% Linde mit -0% , Stratec Biomedical mit -0,11% , Evotec mit -0,42% , Ibu-Tec mit -0,95% und Medigene mit -1,03% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit ist -6,08% und reiht sich damit auf Platz 18 ein:

1. Bau & Baustoffe: 12,28% Show latest Report (22.06.2024)
2. Versicherer: 12,1% Show latest Report (15.06.2024)
3. MSCI World Biggest 10: 9,08% Show latest Report (22.06.2024)
4. Immobilien: 5,64% Show latest Report (22.06.2024)
5. Konsumgüter: 4,98% Show latest Report (22.06.2024)
6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 3,93% Show latest Report (22.06.2024)
7. Deutsche Nebenwerte: 3,44% Show latest Report (22.06.2024)
8. Zykliker Österreich: 1,31% Show latest Report (15.06.2024)
9. Ölindustrie: -0,08% Show latest Report (22.06.2024)
10. Telekom: -0,45% Show latest Report (15.06.2024)
11. Sport: -0,49% Show latest Report (15.06.2024)
12. Banken: -0,78% Show latest Report (22.06.2024)
13. Aluminium: -0,94%
14. Computer, Software & Internet : -1,2% Show latest Report (22.06.2024)
15. Global Innovation 1000: -1,23% Show latest Report (22.06.2024)
16. Licht und Beleuchtung: -2,38% Show latest Report (22.06.2024)
17. Post: -6,27% Show latest Report (15.06.2024)
18. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -6,55% Show latest Report (15.06.2024)
19. Auto, Motor und Zulieferer: -7,41% Show latest Report (22.06.2024)
20. Rohstoffaktien: -7,88% Show latest Report (15.06.2024)
21. Runplugged Running Stocks: -7,95%
22. Gaming: -8,41% Show latest Report (22.06.2024)
23. Luftfahrt & Reise: -8,86% Show latest Report (22.06.2024)
24. Energie: -11,23% Show latest Report (22.06.2024)
25. IT, Elektronik, 3D: -15,63% Show latest Report (22.06.2024)
26. Stahl: -20,17% Show latest Report (15.06.2024)

Social Trading Kommentare

ASOinvest
zu ROG (19.06.)

Dividende am 14.03.2024 : 42,396 (insgesamt : 390,812). 

ExAm
zu BAYN (19.06.)

Bei Bayer sehe ich kein Ende der Klagen wegen Monsanto deswegen kommt auch diese Position aus dem Portfolio raus.

Boersenfux
zu BAYN (19.06.)

https://www.deraktionaer.de/artikel/pharma-biotech/bayer-aktie-auf-messers-schneide-20359850.html

Scheid
zu BAYN (17.06.)

Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer kann die Entwicklung eines potenziellen Mittels gegen einen bestimmten Lungenkrebs in China beschleunigt vorantreiben. Die chinesische Arzneimittelbehörde National Medical Products Administration (NMPA) hat dem entsprechenden Wirkstoff den Status einer sogenannten „Breakthrough Therapy“ verliehen. Mit diesem Status sollen Entwicklung und Überprüfung von neuen Arzneimitteln in Bereichen mit hohem ungedecktem medizinischem Bedarf beschleunigt werden. Ich sehe wegen der weiterhin ungelösten Glyphosat-Rechtstreitigkeiten dennoch keinen Handlungsbedarf.

Trader1996
zu SRT3 (20.06.)

Sartorius ist langfristig eine der besten dt. Aktien. O.k. der Einstieg ist spekulativ, da charttechnisch ein klares Verkaufssignal generiert wurde. Man wird etwas Geduld haben müssen.

Taurus07
zu BAS (19.06.)

Basisposition BASF heute etwas erhöht und bereit die Position sukzessive noch etwas auszubauen. Den fairen Wert sehe ich mittel- bis langfristig bei 57,50 €.

Wolfgang921
zu BAS (19.06.)

Bei der nächsten Bewegung nach unten schlage ich zu und sammle !

wiesger
zu FRE (18.06.)

Fresenius ist an einer Chart-Unterstützung. Ich kaufe eine Tranche nach.

Scheid
zu FRE (17.06.)

Der Umbau von Fresenius ist abgeschlossen, sagte CEO Michael Sen anlässlich eines Kapitalmarkttags der Kliniktochter Helios. Fresenius konzentriert sich nun auf sein Klinikgeschäft und den Generikahersteller Kabi. Für Helios wird Sen zuversichtlicher: Für 2024 rechnet der Manager jetzt mit einem organischen Umsatzplus mittleren einstelligen Prozentbereich, wie der Konzern anlässlich des Kapitalmarkttags mitteilte. Zuvor war Fresenius im schlechtesten Fall von einem Plus im unteren einstelligen Prozentbereich ausgegangen. Der operative Gewinn (Ebit) soll nun währungsbereinigt um zehn bis elf Prozent statt um neun bis elf Prozent zulegen. Für die kommenden Jahre geht der Vorstand für Helios von einem organischen Umsatzplus von vier bis sechs statt drei bis fünf Prozent pro Jahr aus. Das Ebit soll dabei währungsbereinigt jährlich um zehn bis zwölf statt um neun bis elf Prozent zulegen. Die Aussagen kamen an der Börse gut an, die Aktie näherte sich wieder ihren Jahreshochs. Da war es auch zu verschmerzen, dass eine Trennung der früheren Tochter FMC, die nur noch als Finanzbeteiligung geführt wird, aktuell nicht auf der Agenda steht. Die Aktie bleibt spannend.

muffinCEO
zu AMGN (21.06.)

Stopp auf BE // Trade abgesichert!

IMFTF
zu EVT (20.06.)

"Evotec hat Insidern zufolge nach dem Kursverfall der vergangenen Monate das Interesse von Finanzinvestoren auf sich gezogen. Einige Buy-out-Firmen hätten sich Evotec als potenzielles Ziel angeschaut, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen."




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #700: XL zum Jubiläum feat. Aktienforum-Präsidentin, IVA-Input, Immofinanz-Idee und Tojner-Gesamtsicht


 

Bildnachweis

1. BSN Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit Performancevergleich YTD, Stand: 22.06.2024

2. Mikroskop, Eprovette, Forschung, Pharma, Biotech, Chemie, Labor, Untersuchung, http://www.shutterstock.com/de/pic-114250687/stock-photo-close-up-of-tube-with-liquid-in-clinician-gloved-hand-by-the-microscope.html?   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, FACC, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Polytec Group, Telekom Austria, Erste Group, Immofinanz, Rosenbauer, VIG, Gurktaler AG Stamm, Gurktaler AG VZ, Marinomed Biotech, S Immo, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, EVN, Flughafen Wien, Österreichische Post, Uniqa, Wienerberger, SAP, Sartorius, RWE, Vonovia SE, Siemens Energy, Siemens Healthineers, DAIMLER TRUCK HLD....


Random Partner

stock3
Der Münchner FinTech-Vorreiter wurde im Jahr 2000 gegründet und bietet Privat- und Geschäftskunden IT-Lösungen und redaktionelle Inhalte. Bekannt ist die BörseGo AG für GodmodeTrader und Guidants. Das Portal GodmodeTrader bietet Web-Lösungen für Trading, Technische Analyse und Anlagestrategien. Guidants ist eine Finanzmarktanalyse- und Multi-Brokerage-Plattform.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner