Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Handelsverband begrüßt Einigung auf verkaufsoffenen vierten Adventsonntag

30.11.2021
Wien (OTS) - Der Handelsverband begrüßt, dass die Sozialpartner heute den HV-Vorschlag über eine Sonntagsöffnung der Geschäfte am 19. Dezember aufgegriffen und sich geeinigt haben, den vierten Adventsonntag verkaufsoffen zu gestalten. Damit können die heimischen Geschäfte ihre Pforten am letzten Sonntag vor Weihnachten – auf freiwilliger Basis – von 10:00 bis 18:00 Uhr öffnen.
"Es freut uns sehr, dass sich die Sozialpartner heute auf unseren Vorschlag geeinigt haben und der 19. Dezember zum goldenen Sonntag für den österreichischen Handel wird. Jetzt sind die Landeshauptleute am Zug, um dies auch formal und flächendeckend zu verordnen. Wir hoffen, dass sich möglichst viele krisengeschüttelte Klein- und Mittelunternehmen das Öffnen auch leisten können", sagt Handelsverband-Geschäftsführer Rainer Will in einer ersten Stellungnahme.
Mit dieser Sonderlösung können die heimischen Geschäfte im umsatzstarken Weihnachtsgeschäft zumindest einen kleinen Teil ihrer lockdown-bedingten Verluste wettmachen. Immerhin verlieren die österreichischen Non-Food-Händler im Lockdown rund 2,7 Milliarden Euro an Umsatz, und das in der wichtigsten Shopping-Phase des Jahres.
BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #59: Steuerfrei von Bitcoin in Ether, aber nicht von Erste in RBI?


 

Aktien auf dem Radar:UBM, SBO, Palfinger, Amag, Rosenbauer, Addiko Bank, Oberbank AG Stamm, Lenzing, ATX, ATX Prime, ATX TR, CA Immo, VIG, Uniqa, RBI, Polytec Group, AT&S, Erste Group, Zumtobel, Bawag, AMS, Andritz, EVN, Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, OMV, Porr, voestalpine, Marinomed Biotech, Telekom Austria, Frauenthal.


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2UVX2
AT0000A2UVV6
AT0000A2UVT0

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event AT&S
    BSN MA-Event Airbus Group
    BSN MA-Event Infineon
    BSN MA-Event Infineon
    BSN MA-Event AT&S
    BSN MA-Event Airbus Group
    #gabb #1015