Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Hannes Roither ist Elvis, Andreas Bierwirth empfiehlt Do&Co, Samsung und LG auf Varta-Spuren, Viertelfinale Aktienturnier, EVN vs. Telekom (Christian Drastil)

Um 12:30 liegt der ATX mit +0.57 Prozent im Plus bei 2965 Punkten. Topperformer der PIR-Group sind Erste Group mit +1.61% auf 26.52 Euro, dahinter Österreichische Post mit +1.15% auf 30.7 Euro und Wienerberger mit +0.71% auf 28.38 Euro. Zum Vergleich der DAX: 13793 (+0.03%).

Wer der Elvis auf dem Cover ist und zwei Gründe, warum er dort ist. Den „Elvis auf dem Cover“ von "30 Jahre ATX" (72 Seiten Print, digital unter https://boerse-social.com/pdf/magazines/30_jahre_atx ) wird die Börsecommunity sicher erkannt haben. Es ist Hannes Roither, Chefkommunikator und -IRler von Palfinger. Wir haben ihn 2016 in die Hall of Fame des Wiener Kapitalmarkts aufgenommen. Hintergrund ist die Präsenz: Niemanden sah man öfters auf Messen, Kapitalmarktevents, bei neuen Medienformaten. Hannes geht weite Wege und war schon disruptiv, als dieses Wort noch gar nicht bekannt war. Der zweite Grund ist, dass wir für dieses Sonderausgabe mehr als 20 verschiedene Fan-Cover haben: Es zeigen sich auch Fans aus dem Privatanleger-Bereich auf nicht öffentlichen Seite 1-Varianten, also „30 Jahre ATX“-Magazine für private Zwecke. Im Rahmen eines Talks mit Hannes sind wir auf sein Elvis-Bild gestossen und so ist auch Hannes auf einem Cover gelandet. „Always on my Mind“ ist unser Zugang zum ATX und weil uns die Gesamtkomposition so gut gefallen hat, dachten wir uns, den Elvis-Hannes oder Hannes-Elvis gleich als Hauptcover zu nehmen.
Palfinger ( Akt. Indikation:  28,25 /28,55, -2,24%)

Magenta Österreich-Boss Andreas Bierwirth postete am Freitag auf LinkedIn eine Empfehlung für Do&Co: "Gutes Management der Corona-Pademie. Heute erfolgreiche virtuelle außerordentliche Hauptversammlung der Do&Co AG zur Emitierung einer Wandelanleihe. Wo der Umsatz zwangsläufig temporär entfällt, muss frisches Kapital unterstützen. Erst Recht bei einem perspektivisch wieder so hervorragend aufgestelltem Unternehmen, siehe Delta Airlines Auftrag. Congrats an das Do&Co Team!"
DO&CO ( Akt. Indikation:  61,30 /61,90, -2,99%)

Nach einem Bericht der Korean Times haben Samsung und LG Electronics den Markt für Mikrobatterien für kabellose Ohrhörer im Blick und überlegen, selbst in die Produktion einzusteigen. Analysten gehen davon aus, dass der Markt für Batterien für drahtlose Kopfhörer im Jahr 2025 1,2 Milliarden Zellen erreichen wird, ein Anstieg von 26 Prozent gegenüber 300 Millionen im Jahr 2019. Das hat Bezug zu Varta: Der Markt für Knopfzellen für drahtlose Kopfhörer wird vom österreichisch-deutschen Batteriehersteller angeführt. Varta liefert Zellen für die Apple AirPods und ist auch als Hauptlieferant für Samsungs drahtlose Kopfhörer bekannt. Sollte Samsung oder vielleicht später sogar Apple überlegen, diese Batterien selbst herzustellen, es wäre keine positive Nachricht für die Varta-Aktie.
Varta AG ( Akt. Indikation:  112,50 /112,60, -1,96%)

Beim Aktienturnier presented by IRW-Press (http://www.boerse-social.com/tournament ) wird dieser Woche das Viertelfinale ausgetragen. Hier die 4 Begegnungen:

VIG besiegte in Runde 2 Mayr-Melnhof mit +1.39% zu -1.18%, Frequentis besiegte in Runde 2 RBI mit +0.53% zu -2.77%.
VIG ( Akt. Indikation:  21,65 /21,80, -1,03%)
Frequentis ( Akt. Indikation:  18,80 /19,10, -0,26%)

Erste Group besiegte in Runde 2 Polytec Group mit -0.87% zu -3.53%, Zumtobel besiegte in Runde 2 Palfinger mit +0.63% zu -0.17%.
Erste Group ( Akt. Indikation:  26,55 /26,60, 1,82%)
Zumtobel ( Akt. Indikation:  6,22 /6,29, -1,34%)

Österreichische Post besiegte in Runde 2 Strabag mit +2.53% zu +1.05%, Addiko Bank besiegte in Runde 2 OMV mit +2.37% zu +0.05%.
Österreichische Post ( Akt. Indikation:  30,60 /30,80, 1,15%)
Addiko Bank ( Akt. Indikation:  9,43 /9,51, -0,21%)

voestalpine besiegte in Runde 2 Verbund mit -0.87% zu -4.41%, FACC besiegte in Runde 2 Porr mit +6.28% zu +0.42%.
voestalpine ( Akt. Indikation:  31,47 /31,53, 2,94%)
FACC ( Akt. Indikation:  8,90 /8,98, -2,19%)

Mitrechnen tun wir auch beim massgeblichen Fall für die ATX-Umstellung. Wer hat mehr kumulierten Umsatz seit Ende Februar 2020? Die EVN zieht hier der Telekom Austria etwas weg.
Telekom Austria ( Akt. Indikation:  6,42 /6,48, -0,77%)
EVN ( Akt. Indikation:  19,60 /19,74, 0,56%)

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 18.01.)

(18.01.2021)

 

Bildnachweis

1. mind the #gabb



Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Frequentis, Zumtobel, Warimpex, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Wolford, Flughafen Wien, Cleen Energy, Wienerberger, Verbund, CA Immo, Erste Group, FACC, OMV, Palfinger, Polytec Group, RBI, startup300, VST Building Technologies, Porr, Oberbank AG Stamm, Linz Textil Holding, Österreichische Post, voestalpine, LINDE.


Random Partner

Corum
Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


mind the #gabb


 Latest Blogs

» Laufband (Julia Mayer via Facebook)

» BSN Spitout AUT: Lenzing stärkste ATX TR-Aktie nach 2 Monaten, Cleen Ene...

» Österreich-Depots: Ultimo-Update (Depot Kommentar)

» Ort des Tages: Kelag-Kärntner Elektrizitäts-AG Headquarter (Kaya Hempel)

» Einstürzende Altbauen (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» PIR-News: Erste Group, Fabasoft, Zumtobel, Marinomed, Palfinger, Valneva...

» Christoph Boschan übergibt uns das Original-Tickerband der Wiener B...

» Börsegeschichte 26.2.: Addiko Bank (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» ATX TR zu Mittag deutlich im Minus, relativ gut halten sich Immofinanz u...

» Lisi Schrenk und Andreas Vojta mit der Bell für Freitag #chooseoptimism