Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





hello bank! 100: Vipshop macht in 8 Tagen 20 Prozent Plus

15.09.2019





Tagesgewinner war am Freitag AMS mit 8,60% auf 44,85 (105% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 17,16%) vor Commerzbank mit 5,90% auf 6,07 (155% Vol.; 1W 10,53%) und Leoni mit 4,76% auf 13,31 (63% Vol.; 1W 9,77%). Die Tagesverlierer: Kapsch TrafficCom mit -4,12% auf 32,60 (200% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -4,12%), Nestlé mit -3,38% auf 106,26 (168% Vol.; 1W -6,13%), Verbund mit -3,35% auf 50,45 (83% Vol.; 1W -4,99%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Glencore (106737,13 Mio.), Royal Dutch Shell (22223,3) und Apple (17396,44). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2019er-Tagesschnitt gab es bei HelloFresh (559%), Valneva (462%) und Glencore (450%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Vipshop mit 47,34%, die beste ytd ist AMS mit 119,42%. Am schwächsten tendierten Slack mit -21,63% (Monatssicht) und Leoni mit -56,03% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs AMS 119,42% (Vorjahr: -76,89 Prozent) im Plus. Dahinter HelloFresh 104,58% (Vorjahr: -48,66 Prozent), JinkoSolar 97,78% (Vorjahr: -59,13 Prozent).
Am schlechtesten YTD: Leoni -56,03% (Vorjahr: -51,47 Prozent), dann Nemetschek -51,69% (Vorjahr: 27,94 Prozent), Lyft -41,12% (Vorjahr: 0 Prozent).

Weitere Highlights: Berkshire Hathaway ist nun 8 Tage im Plus (6,33% Zuwachs von 200,9 auf 213,61), ebenso Vipshop 8 Tage im Plus (19,21% Zuwachs von 8,12 auf 9,68), YY Inc. 8 Tage im Plus (8,87% Zuwachs von 55,55 auf 60,48), Glencore 6 Tage im Plus (9,12% Zuwachs von 239,5 auf 261,35), K+S 5 Tage im Plus (3,89% Zuwachs von 14,77 auf 15,35), Volkswagen 5 Tage im Plus (5,29% Zuwachs von 153,25 auf 161,35), BB Biotech 5 Tage im Plus (3,57% Zuwachs von 61,65 auf 63,85), Alphabet-A 4 Tage im Plus (2,88% Zuwachs von 1205,27 auf 1240,03), Alibaba Group Holding 3 Tage im Plus (2,39% Zuwachs von 174,99 auf 179,17), Airbus Group 3 Tage im Plus (2,62% Zuwachs von 122,3 auf 125,5), Nemetschek 3 Tage im Plus (4,24% Zuwachs von 44,38 auf 46,26), Netflix 3 Tage im Plus (2,14% Zuwachs von 287,99 auf 294,15), Evotec 3 Tage im Plus (6,34% Zuwachs von 19,64 auf 20,89), bet-at-home.com 4 Tage im Minus (10,52% Verlust von 53,4 auf 47,78), Royal Dutch Shell 3 Tage im Minus (1,93% Verlust von 2327,5 auf 2282,5).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Aixtron -0,68% auf 10,27, davor 7 Tage im Plus (17,05% Zuwachs von 8,83 auf 10,34), Amgen +0,76% auf 195,47, davor 4 Tage im Minus (-6,61% Verlust von 207,73 auf 194), Celgene -0,23% auf 98,4, davor 3 Tage im Plus (1,61% Zuwachs von 97,07 auf 98,63), Deutsche Pfandbriefbank -0,18% auf 11,21, davor 3 Tage im Plus (2,56% Zuwachs von 10,95 auf 11,23), Lyft -1,89% auf 46,1, davor 3 Tage im Plus (5,88% Zuwachs von 44,38 auf 46,99),

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): HelloFresh (12,5) mit 104,58% ytd, Vipshop (8,71) mit 72,86% ytd, Wienerberger (22,38) mit 24,33% ytd, bet-at-home.com (47,78) mit 4,32% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Ambarella 53,64%, AMS 46,96% und HelloFresh 42,46%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Chorus Clean energy -100%, Nemetschek -56,55% und Leoni -31,75%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum hello bank! 100-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)


 

Bildnachweis

1. Rad Yes Melanie Brandstätter   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar: Warimpex , S Immo , EVN , Amag , Polytec , Semperit , Porr , Österreichische Post , OMV , Strabag , Telekom Austria , Verbund , UBM , Rosgix , AMS , Palfinger , SW Umwelttechnik , Wienerberger , Lenzing , Fabasoft , Valneva .


Random Partner

CA Immo
CA Immo ist der Spezialist für Büroimmobilien in zentraleuropäischen Hauptstädten. Das Unternehmen deckt die gesamte Wertschöpfungskette im gewerblichen Immobilienbereich ab: Vermietung und Management sowie Projektentwicklung mit hoher in-house-Baukompetenz. Das 1987 gegründete Unternehmen notiert im ATX der Wiener Börse.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner