Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Höheres Kursziel für Do&Co

25.01.2021

Die Analysten der Erste Group bestätigen das "Akkumulieren"-Rating für die Do&Co-Aktie und erhöhen das Kursziel von 60,7 auf 73,7 Euro. "Mit seiner hervorragenden Marktstellung im hochqualitativen Catering und geführt von einem sehr kompetenten Management, sehen wir Do&Co gut aufgestellt vom Aufschwung der Freizeit- und Reisebranche zu profitieren, sobald die Corona-Pandemie unter Kontrolle ist", so die Analysten.


 

Bildnachweis

1. Do&Co-HV 12.7.2018   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Frequentis, Zumtobel, Warimpex, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Wolford, Flughafen Wien, Cleen Energy, Wienerberger, Verbund, CA Immo, Erste Group, FACC, OMV, Palfinger, Polytec Group, RBI, startup300, VST Building Technologies, Porr, Oberbank AG Stamm, Linz Textil Holding, Österreichische Post, voestalpine, LINDE.


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Do&Co-HV 12.7.2018