Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





HR-Tech: Personio, Instaffo und AMPLOI erzählen ihre Erfolgsgeschichten mit PIABO

17.07.2019
Berlin (ots) - PIABO begleitet die drei HR-Tech-Unternehmen insbesondere im DACH-Raum in den Bereichen Medienpositionierung und Thought Leadership. Ziel der Zusammenarbeit ist die strategische Positionierung als führende HR-Lösungen.
PIABO, der führende PR-Partner der Digitalwirtschaft mit Sitz in Berlin, konnte drei bedeutende Etats für sich gewinnen. Mit Personio, Instaffo und AMPLOI arbeitet PIABO ab sofort mit drei wichtigen Vorreitern der Digitalisierung des Personalwesens zusammen. Durch kreatives Storytelling und strategische Positionierung wird PIABO die Unternehmen als bedeutende Marktteilnehmer etablieren und stärken.
Personio ist eine Software-as-a-Service-Lösung für Personalverwaltung und Bewerbermanagement. Die Software ermöglicht es, Personal online zu rekrutieren, zu verwalten und zu entwickeln. In Zusammenarbeit mit PIABO möchte sich Personio als führender Anbieter von HR-Software für kleine und mittelständische Unternehmen in Europa positionieren. "Wir sehen im Mittelstand großen Bedarf an einer HR-Software, die Personaler bei administrativen Tasks entlastet und es ihnen ermöglicht, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, nämlich den zwischenmenschlichen und kreativen Part ihrer Arbeit. Mit der Unterstützung der PR-Experten von PIABO wollen wir das Bewusstsein bei Verantwortlichen in KMUs für die notwendige Digitalisierung von HR-Prozessen weiter schärfen", so Christian Weisbrodt, VP Marketing bei Personio.
Im Gegensatz dazu richten sich die Services von Instaffo und AMPLOI an Arbeitnehmer und Arbeitgeber, die sich gerade im Bewerbungs- bzw. Einstellungsprozess befinden. Die Reverse-Recruiting-Plattform Instaffo verbindet Arbeitnehmer und Arbeitgeber durch KI-basierte Auswahlprozesse direkt miteinander. Besteht ein beidseitiges Interesse, können die Parteien alle Fragen direkt über eine Chat-Funktion klären.
Der Fokus des Berliner Start-ups AMPLOI liegt hingegen auf der Vermittlung von freien Mitarbeitern an Handelsunternehmen aus dem Retail-Bereich. Die Besonderheit der Applikation liegt darin, dass der Onboarding-Prozess der Freelancer juristisch verifiziert ist. Damit sticht AMPLOI in puncto Rechtssicherheit und Transparenz hervor. PIABO wird beide Recruiting-Plattformen in ihrer strategischen Medienarbeit unterstützen.
Andreas Krönke, Leiter der Technology Unit bei PIABO, über die gewonnene Zusammenarbeit: "Mittlerweile setzen Unternehmen im HR-Management immer öfter auf Künstliche Intelligenz und andere Zukunftstechnologien. Unternehmen sind zunehmend bereit, ihre Personalvorgänge mithilfe technologischer Neuerungen umzustellen, da durch veraltete repetitive Arbeitsabläufe zu viel Arbeitszeit verloren geht. Die Anwendungen und Möglichkeiten sind vielfältig, was sich auch in den verschiedenen Diensten von Personio, Instaffo und AMPLOI widerspiegelt. Wir freuen uns, mit allen Dreien auf die Reise zu gehen. Wir wollen sie begleiten, das Arbeiten in Zukunft effizienter, agiler, zielführender und interessanter zu gestalten."
Auch Tilo Bonow, CEO und Gründer von PIABO, heißt die Erschließung des neuen Marktsegments sehr willkommen: "Der relativ junge Unternehmenssektor HR-Tech hat sich in den vergangenen Jahren herausgebildet. Es wird kaum ein Unternehmen geben, das nicht von der Digitalisierung betroffen ist. Dies zieht natürlich auch Veränderungen im Personalwesen mit sich. Mit Personio, Instaffo und AMPLOI arbeiten wir mit drei sehr individuellen Unternehmen zusammen, die das Management und die Organisation von Personal technologisch weit vorantreiben. Wir werden in Zukunft noch weitere große Veränderungen erleben - ob Bewerbungsprozess, Weiterbildung oder Workflow - und freuen uns diese Transformation mit den Pionieren der HR-Tech-Revolution weiter voranzutreiben."
Über PIABO
Die Kommunikationsagentur PIABO PR ist der führende Full-Service-PR-Partner der Digitalwirtschaft mit Sitz in Berlin. PIABO erzielt international herausragende Medienpräsenz für seine Kunden aus den Bereichen E-Commerce, Consumer Electronics, IoT/Robotics/Security, Venture Capital, Fintech, SaaS/Cloud, Blockchain, Mobility, Big Data und AI/VR/AR. Das Leistungsspektrum des multidisziplinären Beraterteams umfasst Public Relations und strategisches Social Media Management sowie Content Marketing und Influencer Relations. So unterstützt PIABO Kunden wie WeWork, Tinder, Stripe, Asana, GitHub oder die Silicon Valley Bank aktiv beim Erreichen ihrer lokalen und globalen Wachstumsziele.
Über Personio
Personio ist ein 2015 in München gegründetes Unternehmen für Personalverwaltungs- und Bewerbermanagement-Software. Die gleichnamige Softwarelösung ist spezialisiert auf Unternehmen zwischen 10 und 2.000 Mitarbeiter. Bereits über 1.500 Kunden nutzen das HR-Betriebssystem in über 35 Ländern. Abseits des Produkts agiert Personio als Wissensvermittler in der HR-Branche und veranstaltet Konferenzen, Netzwerk-Events für HRler und berichtet im Unternehmensblog über wissenswerte HR-Themen. Alle weiteren Informationen unter www.personio.de.
Über Instaffo
Instaffo ist eine Reverse-Recruiting-Plattform, die Arbeitnehmer und Arbeitgeber automatisch miteinander verbindet und sie mit ihrem perfekten Job matcht. So findet das Unternehmen den Mitarbeiter - im Gegensatz zum traditionellen Vorgehen, bei dem sich Arbeitnehmer beim Unternehmen bewerben. Bei Instaffo finden Unternehmen qualifizierte Fachkräfte aus den Bereichen IT, Marketing und Sales. Dazu bewerben sich die Unternehmen bei den Kandidaten und Kandidatinnen. KI-basierte automatisierte Auswahlprozesse schlagen Unternehmen Fachkräfte vor, die genau auf ihre Stelle passen. Besteht ein beidseitiges Interesse, können die Parteien alle Fragen direkt über eine Chat-Funktion klären. So trägt Instaffo dazu bei, den Fachkräftemangel in Deutschland zu verringern und hilft Menschen, einen Job zu finden, der sie begeistert und in dem sie ihr volles Potenzial entfalten. Instaffo wurde 2014 in Heidelberg gegründet und zählt heute mehr als 600 Geschäftskunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bis dato wurde das Unternehmensvorhaben mit einem Gesamtvolumen in Höhe von 4,5 Mio. Euro finanziert.
Über AMPLOI
Die HR-Plattform AMPLOI verbindet Unternehmen und qualifizierte Freelancer im Retail. Das Algorithmus-basierte Tool ermöglicht das schnelle Matching von Unternehmensangeboten mit den von AMPLOI zertifizierten Freelancern. Der juristisch verifizierte Onboarding-Prozess der Freelancer macht AMPLOI zu einem Vorreiter für Rechtssicherheit und Transparenz. Zum Kundenportfolio gehören unter anderem die Drogeriemarktkette Dirk Rossmann, die Nobilis Group, Chanel und L'Oreal. Das AMPLOI-Team besteht aus 15 erfahrenen Personalexperten mit Sitz in Berlin.
Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , VIG , Flughafen Wien , Amag , Rosenbauer , Marinomed Biotech , Porr , SW Umwelttechnik , Andritz , Strabag , Kapsch TrafficCom , Zumtobel , Fabasoft , SBO .


Random Partner

CMC markets
CMC Markets ist einer der weltweit führenden Anbieter von Online-Trading. Das Angebot von CMC Markets in Deutschland umfasst CFDs auf über 10.000 verschiedene Werte aus über 20 Märkten. Gehandelt werden können CFDs auf Indizes, Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Exchange Traded Funds (ETFs) sowie auf über 340 Währungspaare.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER