Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







26.11.2022, 8554 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Ibu-Tec 17,16% vor Merck Co. 6,89%, Fresenius 6,82%, Medigene 6,61%, Bayer 5,67%, BB Biotech 4,75%, Novartis 3,83%, Lanxess 3,35%, Gilead Sciences 3,06%, Sanofi 2,96%, Evotec 2,75%, Baxter International 2,48%, BASF 1,9%, Pfizer 1,66%, Biogen Idec 1,15%, Roche GS 0,57%, Valneva 0,24%, Paion 0,22%, Linde 0,05%, Amgen -0,13%, Merck KGaA -0,31%, Sartorius -0,43%, MorphoSys -1,3%, Stratec Biomedical -1,79%, Epigenomics -6,99%, GlaxoSmithKline -19,81%,

In der Monatssicht ist vorne: Ibu-Tec 51,69% vor Gilead Sciences 26,01% , Fresenius 16,48% , Biogen Idec 13,39% , Amgen 12,49% , Lanxess 12,03% , Merck Co. 11,65% , Sartorius 10,93% , BB Biotech 9,78% , Bayer 8,84% , Pfizer 8,68% , Paion 7,76% , Merck KGaA 7,23% , BASF 7,06% , Medigene 6,61% , Stratec Biomedical 6,16% , Sanofi 5,85% , Novartis 5,3% , Valneva 2,5% , Linde 1,34% , Baxter International -0,23% , Evotec -4,06% , Roche GS -5,69% , Epigenomics -8,58% , GlaxoSmithKline -14,1% , MorphoSys -25,32% , Weitere Highlights: BB Biotech ist nun 5 Tage im Plus (4,75% Zuwachs von 56,8 auf 59,5), ebenso Gilead Sciences 3 Tage im Plus (2,15% Zuwachs von 83,62 auf 85,42), Lanxess 3 Tage im Plus (3,49% Zuwachs von 37,26 auf 38,56), Fresenius 3 Tage im Plus (4,19% Zuwachs von 24,35 auf 25,37), Medigene 3 Tage im Plus (6,61% Zuwachs von 2,27 auf 2,42), Ibu-Tec 3 Tage im Plus (14,67% Zuwachs von 25,9 auf 29,7), Epigenomics 3 Tage im Minus (5,33% Verlust von 0,45 auf 0,43).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Merck Co. 38,48% (Vorjahr: -5,7 Prozent) im Plus. Dahinter Biogen Idec 26,44% (Vorjahr: -1,98 Prozent) und Amgen 25,14% (Vorjahr: -1,5 Prozent). Valneva -72,41% (Vorjahr: 227,32 Prozent) im Minus. Dahinter Epigenomics -68,79% (Vorjahr: -22,71 Prozent) und Evotec -59,18% (Vorjahr: 40,36 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Biogen Idec 36,69%, Gilead Sciences 32,88% und Merck Co. 20,87%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Linde -100%, Epigenomics -71,78% und Valneva -36,46%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:52 Uhr die Epigenomics-Aktie am besten: 3,52% Plus. Dahinter Fresenius mit +1,24% , Merck Co. mit +1,18% , Gilead Sciences mit +1,15% , Roche GS mit +1,09% , Biogen Idec mit +0,97% , Novartis mit +0,94% , Pfizer mit +0,81% , Sanofi mit +0,34% , Merck KGaA mit +0,18% und BB Biotech mit +0,08% Linde mit -0% , Lanxess mit -0,04% , Bayer mit -0,11% , Baxter International mit -0,16% , Paion mit -0,33% , Stratec Biomedical mit -0,46% , MorphoSys mit -0,62% , BASF mit -0,7% , Sartorius mit -0,83% , Amgen mit -0,84% , Evotec mit -1,33% , Medigene mit -1,45% , Valneva mit -3,48% und Ibu-Tec mit -3,79% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit ist -17,29% und reiht sich damit auf Platz 22 ein:

1. Ölindustrie: 23,89% Show latest Report (26.11.2022)
2. Solar: 17,26% Show latest Report (19.11.2022)
3. Rohstoffaktien: 11,71% Show latest Report (19.11.2022)
4. MSCI World Biggest 10: 7,68% Show latest Report (26.11.2022)
5. Big Greeks: 4,88% Show latest Report (26.11.2022)
6. Versicherer: -0,22% Show latest Report (19.11.2022)
7. Deutsche Nebenwerte: -4,41% Show latest Report (26.11.2022)
8. Konsumgüter: -5,06% Show latest Report (26.11.2022)
9. Luftfahrt & Reise: -7,25% Show latest Report (26.11.2022)
10. Crane: -8,46% Show latest Report (26.11.2022)
11. Aluminium: -8,54%
12. Sport: -8,59% Show latest Report (19.11.2022)
13. IT, Elektronik, 3D: -9,77% Show latest Report (26.11.2022)
14. Gaming: -10,07% Show latest Report (26.11.2022)
15. Media: -11,54% Show latest Report (26.11.2022)
16. Banken: -11,89% Show latest Report (26.11.2022)
17. Energie: -12,11% Show latest Report (26.11.2022)
18. Bau & Baustoffe: -12,91% Show latest Report (26.11.2022)
19. Telekom: -13,97% Show latest Report (19.11.2022)
20. Zykliker Österreich: -14,43% Show latest Report (19.11.2022)
21. Licht und Beleuchtung: -17,93% Show latest Report (26.11.2022)
22. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -18,62% Show latest Report (19.11.2022)
23. Stahl: -18,93% Show latest Report (19.11.2022)
24. Post: -20,94% Show latest Report (19.11.2022)
25. OÖ10 Members: -21,49% Show latest Report (26.11.2022)
26. Global Innovation 1000: -22,7% Show latest Report (26.11.2022)
27. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -22,89% Show latest Report (26.11.2022)
28. Auto, Motor und Zulieferer: -27,79% Show latest Report (26.11.2022)
29. Börseneulinge 2019: -28,33% Show latest Report (26.11.2022)
30. Runplugged Running Stocks: -29,87%
31. Immobilien: -30,16% Show latest Report (26.11.2022)
32. Computer, Software & Internet : -39,28% Show latest Report (26.11.2022)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

HansLarson
zu MRK (24.11.)

Barclays belässt Merck KGaA auf 'Overweight' - Ziel 210 Euro 22.11.2022, 07:33 LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Merck KGaA nach einer Telefonkonferenz mit Forschungs-Schwerpunkt auf "Overweight" mit einem Kursziel von 210 Euro belassen. Der Konzern wolle die Produktivität seiner Pharma-Sparte im historischen Vergleich verdoppeln, schrieb Analystin Emily Field in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Das Ziel sei, im Schnitt alle eineinhalb Jahre mindestens ein neues Medikament auf den Markt zu bringen oder ein bestehendes für eine neue Indikation zulassen./tih/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 22.11.2022 / 01:10 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.11.2022 / 05:10 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Praescio
zu BAYN (24.11.)

Bayer weiterhin konstruktiv

DerBetrachter
zu MOR (21.11.)

Aufstockung- Einstandspreisermäßigung

GeraldGerlich
zu BAS (24.11.)

BASF wird verkauft! Viel Freude und Erfolg beim Traden und Investieren! Gerald Gerlich

TradingAnalyst
zu SRT3 (22.11.)

Ich habe heute Sartorius für mein Wikofolio gekauft. Aktuelle Markteinschätzung nach MST19ARM: Tradingmarkt im aktivem Aufwärtstrend => Setups nach CRV  Relevanter Sektor/Segment: Health (Outperformer), Dax/TecDax (Outperfomer) Aktienklassifizierung nach MST19ARM: Tradeaktie, Turnarounder, Marketclass, Marktperfomer im aktivem Aufwärtstrend TA-Urteil: Kaufen und Halten bis der Aktientrend bricht oder der Markttrend schwächelt Meine Einschätzung zu meinen aktuellen Wikifolioaktien finden Sie unter: https://trading-analytics.de/portfolio-16-11-2022

Talon57
zu AMGN (23.11.)

Kauf 23.11.22 nach Analystenempfehlung.




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S4/23: Christian von Banhans


 

Bildnachweis

1. BSN Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit Performancevergleich YTD, Stand: 26.11.2022

2. Gesundheit Gesundheitswesen   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:AT&S, BASF, DAIMLER TRUCK HLD..., Kapsch TrafficCom, Warimpex, RHI Magnesita, Wienerberger, EVN, RWE, Rosgix, DO&CO, Österreichische Post, Telekom Austria, RBI, AMS, Cleen Energy, Lenzing, Marinomed Biotech, OMV, Pierer Mobility, Porr, Rosenbauer, SBO, S Immo, Palfinger, FACC, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Addiko Bank, Frequentis.


Random Partner

Wiener Börse
Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner