Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ICCPP meldet sich beim GTNF zur Sprache: Technologieinnovation und digitale Transformation sind die Zukunft der Vape-Industrie

03.10.2022, 5042 Zeichen
Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - Am 29. September 2022 fand das dreitägige Global Tobacco and Nicotine Forum 2022 (GTNF) mit dem Thema „ACCESS INNOVATION" im Four Seasons Hotel in Washington DC, USA, statt.
Die ICCPP Group, ein globales Referenzunternehmen für elektronische Zerstäubung, wurde in diesem Jahr zum ersten Mal zur Teilnahme eingeladen und teilte als Branchenvertreter eine Reihe seiner Forschungsergebnisse zu Produktinnovationen, Keramikspulen-Technologie, biologisch abbaubaren Materialien und noch weiterem.
GTNF, 2008 in Rio de Janeiro, Brasilien gegründet, hat sich stets dem offenen Dialog und Meinungsaustausch zwischen Unternehmen, Investoren, Wissenschaftlern, Regulierungsbehörden, Fachleuten usw. verschrieben, um die Transformation und Entwicklung der globalen Tabakindustrie zu fördern.
ICCPP: Fünf-in-eins-Forschung zum Durchbruch der Keramikspulen-Technologie
In der Podiumsdiskussion zum Thema „Products: Innovating for Tomorrow", die am letzten Tag um 14:15 Uhr stattfand, teilte der Vertreter der ICCPP Group das Layout dieser Technologie, das sich in vier Bereiche aufteilen lässt, um Produkt- und Technologieinnovationen, nachhaltige Entwicklung und soziale Verantwortung zu erreichen. Jedoch war es die Vorstellung von Gene Tree, der weltweit ersten pulverfreien nano-mikrokristallinen Keramikspule, im Publikum große Aufmerksamkeit auf sich zog. ICCPP wies darauf hin, dass die Keramikspulen-Technologie in Zukunft die Schlüsselrichtung der elektronischen Atomisierungsindustrie sein wird und technische Durchbrüche hauptsächlich in 5 Dimensionen erreicht werden:
1) Schadensreduzierung und eine beruhigendere Dampferfahrung. Keine Schwermetalle, selten Aldehyde.
2) Ausgezeichnete Stabilität. Weitreichende Produktvorteile und gute Prozessstabilität.
3) Mehrschichtiges Poren- und Foliendesign. Kein Geschmacksverlust, keine E-Liquid-Lecks.
4) Pulverfreie Technologie. Keine Pulverpaste, keine Pulverrückstände.
5) Innovationsprozess auf atomarer Ebene und längere Lebensdauer.
ICCPP betonte, dass sich mit dem wachsenden Markt für E-Zigaretten die globale Tabakindustrie von einem traditionellen und einheitlichen Markt zu einem Markt für „traditionellen + neuartigem Tabak" entwickelt habe, insbesondere in den entwickelten Ländern. Um dies zu bewältigen, sollten Unternehmen ihre zentrale Wettbewerbsfähigkeit mit „Innovation" ausbauen. ICCPP kann auf langjährige Erfahrung in wissenschaftlichen und technologischen Innovationen zurückblicken und hat sich dem Aufbau eines umfassenden Matrixsystems verschrieben, das alle Produktkategorien und mehrreihige Serien umfasst. Dank der Zusammenarbeit mit vier großen Forschungsinstituten und dem renommierten Everest Laboratory verfügt ICCPP über ein wichtiges Layout an Zerstäubungsgeräten, Zerstäubern, HNB-Produkten und anderen Kategorien.
ICCPP: Digitale Transformation verbessert ESG-Praktiken und führt die hochwertige Entwicklung der Branche an
Auf der Bühne teilte ICCPP auch seine „digitale Transformationsstrategie" und seine digitale Innovationen, einschließlich digitaler Forschung und Entwicklung, digitaler Fertigung, digitaler Export und digitales Marketing. ICCPP implementiert ein kohlenstoffarmes Büro, um Papier zu sparen, ineffiziente und komplizierte Musterproduktion zu vermeiden und schnelle Forschung und Entwicklung sowie Lieferung zu realisieren, um den globalen Verbrauchern mehr Wert zu bieten und die qualitativ hochwertige Entwicklung der Branche voranzutreiben.
Mit seinem Leitsatz „Innovation verschiebt die Zukunft" ruft ICCPP die Branche dazu auf, Innovationen und die Umsetzung der elektronischen Zerstäubung zu vertiefen und die globale Benutzererfahrung kontinuierlich zu verbessern! Gleichzeitig hofft ICCPP, das Grenzgebiet zu stärken, die Konzepte der Offenheit und des Teilens in die Branchenentwicklung zu integrieren, ein industrielles Ökosystem aufzubauen und sich gemeinsam der Innovation und dem Wandel der Tabakindustrie zu widmen.
Informationen zu ICCPP Expo Preview:
Vaping-Messen, die im Oktober nicht verpasst werden dürfen, ICCPP ODM+ freut sich auf Ihren Besuch!
Wenn Sie sich für die Marke ODM+ der ICCPP Group, ihre Technologien, Produkte, Dienstleistungen und One-Stop-Vape-Lösungen interessieren, und sich fragen, wie sie es geschafft hat, den E-Zigaretten-Markt in weniger als einem Jahr im Sturm zu erobern und schnell die Gunst und das Vertrauen vieler globaler Partner zu gewinnen, dann dürfen Sie die beiden kommenden E-Zigaretten-Messen im Oktober nicht verpassen, auf denen Sie persönlich mit ODM+ ICCPP in Kontakt treten und gemeinsam das nächste Vape-Wunder schaffen können.
(1) Vaper Expo UK
Wann: 7. bis 9. Oktober 2022
Adresse: NEC, National Exhibition Center, Birmingham, UK
Stand: D90
(2) VAPEXPO FR
Wann: 22. bis 23. Oktober 2022
Adresse: 20, Avenue de la Porte de la Villette 75019, Paris, Frankreich
Stand: D8
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1911235/1.jpg
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/iccpp-meldet-sich-be im-gtnf-zur-sprache-technologieinnovation-und-digitale-transformation -sind-die-zukunft-der-vape-industrie-301638474.html

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche & Sportgeschichte Ö Podcast: Stefan Kraft am virtuellen KW 47 Cover, Katar-Blick, Premierensiege Maier & Eberharter


 

Aktien auf dem Radar:Strabag, S Immo, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Zumtobel, Frequentis, Lenzing, Bawag, BTV AG, Kapsch TrafficCom, Linz Textil Holding, Rath AG, SBO, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Amag, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Uniqa, Wienerberger, Airbus Group, Brenntag, Fresenius, Qiagen, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Henkel, Volkswagen Vz., Infineon.


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A26J44
AT0000A2WCC2
AT0000A28JG4

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Addiko Bank 1.6%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.75%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: OMV(1), Frequentis(1)
    BSN MA-Event Telekom Austria
    Star der Stunde: Porr 2.02%, Rutsch der Stunde: S Immo -1.15%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: OMV(1), Kontron(1), AT&S(1)
    Star der Stunde: Warimpex 4.05%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.88%
    Star der Stunde: Warimpex 4.05%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.1%
    #gabb #1232