Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





IFA Prime Investment „Residenz Mayburg by Marriott“ in Rekordzeit platziert

04.12.2020
30 Mio. Euro in nur 10 Wochen veranlagt\nEnormes Investoren-Interesse an mittelfristigem Anlagehorizont\nPrime Investment in Salzburg mit geplanter Fertigstellung 2022\n Nur 10 Wochen nach Vertriebsstart ist das IFA Prime Investment „Residenz Mayburg by Marriott“ in Salzburg zu 100 % platziert. Erstmals brachte IFA ein Produkt mit mittelfristigem Anlagehorizont auf den Markt und fand damit großen Zuspruch. Private Anleger investierten in wenigen Wochen insgesamt 30 Mio. Euro – ein Erfolg in Rekordzeit für das Tochterunternehmen von SORAVIA. Anleger profitieren bei diesem Investment von einem Anlagehorizont bis 2032, der Sicherheit eines realen Sachwerts, einer durchschnittlichen Eigenkapital-Rendite von über 4 % p.a. nach Steuer, monatlichem Kapitalrückfluss aus den Pachteinnahmen sowie Wertsteigerungspotenzial beim geplanten Verkauf der Immobilie.
„Die ‚Residenz Mayburg by Marriott‘ verbindet die Stabilität der Asset-Klasse Immobilien mit einem mittelfristigen Anlagehorizont. Erneut realisieren wir hier ein Prime Investment in Salzburg – einem Top-Standort“, so Michael Baert, Vorstand der IFA AG. „Der überaus rasche Platzierungserfolg bestätigt unseren Weg, mit sorgfältig ausgewählten kurz-, mittel- und langfristigen Investments für jeden Bedarf ein passendes Produkt zu bieten.“
Prime Investments sind einzigartige, nicht replizierbare Immobilien. Sie überzeugen durch Toplage, Exklusivität, höchste Qualität und extrem hohe Wertbeständigkeit. Prime Immobilien werden nur sehr selten angeboten und sind meist institutionellen Investoren vorbehalten. Mit IFA erhalten jedoch auch private Anleger Zugang zu Trophy Assets wie der „Residenz Mayburg by Marriott“.
Daten & Fakten: „Residenz Mayburg by Marriott“
Standort: Haunspergstraße 41, 5020 Salzburg\nProjektart: Extended Stay\nAnlagehorizont: mittelfristig, bis 2032\nEinheiten: 92 Einheiten in Größen von 25 - 30 m2\nGesamtinvestitionsvolumen: 30 Mio. Euro\nInvestment: Beteiligung an der Kommanditgesellschaft „Mayburg GmbH & Co KG“ mit persönlichem Eintrag im Firmenbuch (100 % platziert)\n Über IFA – Institut für Anlageberatung Einfach, smart und sicher in Immobilien investieren – das können private und institutionelle Investoren bei IFA. Österreichs führender Anbieter für direkte Immobilieninvestments hat seit der Gründung 1978 bereits 469 Projekte erfolgreich realisiert. Investoren haben IFA hierfür 2,35 Mrd. Euro anvertraut. Als Tochterunternehmen von SORAVIA und im Verbund mit der Gruppe bietet IFA Anlegern dabei das gesamte Leistungsspektrum für immobilienbasierte Investments. [www.ifa.at] (http://www.ifa.at/)
 

Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Lenzing, Frequentis, Addiko Bank, Amag, AMS, Semperit, SBO, AT&S, Kapsch TrafficCom, Josef Manner & Comp. AG, Porr, Rath AG, Verbund, Wiener Privatbank, Cleen Energy, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, Frauenthal, Athos Immobilien, Rosenbauer, SW Umwelttechnik, Strabag, BTV AG, Linz Textil Holding.


Random Partner

OMV
Die OMV fördert und vermarktet Öl und Gas, Energielösungen und petrochemische Produkte. Mit einem Konzernumsatz von 19 Mrd. Euro und einem Mitarbeiterstand von rund 22.500 im Jahr 2016 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER