Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







25.11.2020

Auftrag: Andritz liefert die Technologie sowie kritische Komponenten für eine nasse Rauchgasentschwefelungsanlage (REA) auf Seewasser-Basis mit integrierter Aufbereitung für das thermische Kraftwerk Mundra an Tata. Das Kraftwerk mit einer Leistung von 5 x 830 MW wird von Coastal Gujarat Power Limited, einer Tochtergesellschaft von Tata Power betrieben, und nach Fertigstellung im 3. Quartal 2023 den Angaben zufolge das weltweit größte mit REA-Technologie auf Seewasser-Basis sein.

Vermietung: CA Immo hat im neuen Bürogebäude ZigZag im Zollhafen Mainz mit dem Verband Pflegehilfe einen Mietvertrag über rd. 1.600 m2 Mietfläche abgeschlossen. Damit ist das von CA Immo entwickelte Bürogebäude zu rd. einem Drittel vorvermietet; die Inbetriebnahme ist für Ende 2020 vorgesehen und die Ausbauten der Mietflächen erfolgen im Jahr 2021, informiert CA Immo. Das Investment der CA Immo beläuft sich auf insgesamt ca. 16 Mio. Euro.
CA Immo ( Akt. Indikation:  29,10 /29,40, 0,00%)

Das Softwareunternehmen und Cloud-Dienstleister Fabasoft hat im 1. Halbjahr des Geschäftsjahres 2020/2021 Umsatzerlöse in Höhe von 27,7 Mio. Euro erreicht (vs. 22,4 Mio. im 1. Halbjahr 2019/2020). Das EBITDA wurde im Periodenvergleich von 6,5 Mio. Euro auf nunmehr 10,9 Mio. erhöht, das EBIT von 4,1 Mio. auf nunmehr 8,1 Mio. Euro verbessert, das Periodenergebnis von 2,9 Mio. im Vorjahr auf nunmehr 5,8 Mio. Euro verdoppelt.
Fabasoft ( Akt. Indikation:  46,60 /46,80, 0,43%)

Research: Die Analysten der Deutschen Bank stufen die voestalpine-Aktie von "Buy" auf "Hold" herab, bestätigen aber das Kursziel von 27,00 Euro. Die Analysten von M.M. Warburg bestätigen Fabasoft mit "Buy" und erhöhen das Kursziel von 41,0 auf 52,0 Euro. Morgan Stanley stuft Raiffeisen Bank International von "Equal Weight" auf "Underweight" herab, bestätigt aber das Kursziel von 15,5 Euro. SRH Alster Research reduziert das Kursziel für Wolftank-Adisa von 37,6 Euro auf 31,0 Euro, bestätigt aber das Buy-Rating. HSBC bekräftigt die Kauf-Empfehlung für Semperit und erhöht das Kursziel von 25,0 auf 34,0 Euro. Für die Analysten von SRC Research besteht nach Vorlage des Neunmonatsberichts keine Veranlassung, am Buy Rating oder am Kursziel von 21,0 Euro für S Immo etwas zu verändern, "zumal das Unternehmen nach der virtuellen HV im Oktober durch die Zahlung von 70 Cent Dividende für das Rekordjahr 2019 die Reputation als zuverlässiger und aktionärsfreundlicher Dividendenzahler einmal mehr belegt hat", so die Analysten. Die Zahlen seien eine gute Basis, um ein schwieriges Gesamtjahr positiv abzuschliessen, so die SRC-Experten. Dafür würde auch sprechen, dass das Bewertungsergebnis mit +3,4 Mio. im positiven Bereich blieb. Der EPRA NAV je Aktie habe im Vergleich zum Juni leicht nachgegeben, was laut Analysten aber nur an niedrigeren Kursen zum Stichtag 30. September bei Immofinanz und CA Immo lag, an denen S Immo beteiligt ist.
voestalpine ( Akt. Indikation:  26,94 /26,98, -0,37%)
Fabasoft ( Akt. Indikation:  46,60 /46,80, 0,43%)
Wolftank-Adisa Holding AG ( Akt. Indikation:  0,00 /0,00, -100,00%)
S Immo ( Akt. Indikation:  16,08 /16,18, 0,56%)
RBI ( Akt. Indikation:  16,25 /16,32, 0,03%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 25.11.)


 

Bildnachweis

1. mind the #gabb



Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Lenzing, Frequentis, Addiko Bank, Amag, AMS, Semperit, SBO, AT&S, Kapsch TrafficCom, Josef Manner & Comp. AG, Porr, Rath AG, Verbund, Wiener Privatbank, Cleen Energy, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, Frauenthal, Athos Immobilien, Rosenbauer, SW Umwelttechnik, Strabag, BTV AG, Linz Textil Holding.


Random Partner

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» DWOW: NXT UK 14.1.2021; Walter besiegt A-Kid in Top-Match und bleibt übe...

» BSN Spitout AUT: Viel Veränderung durch die heutige Korrektur

» 10er in 42:10 (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» Börsegeschichte 15.1.: Nachtrag zur Yearend-Stärke von Zumtobel, Low EVN...

» DWOW: MLW 14.1.2021; Los Parks Tag-Champs, Low Ki stark

» PIR-News: FACC, A1 Telekom Austria, VIG (Christine Petzwinkler)

» Über Telekom vs. EVN und den Ex-Telekom-IR-Mann Manuel Taverne (Christia...

» Die Supertage von Lenzing im Jim Rogers-Vergleich bzw. was IR-Chef Steph...

» Rückenwind für europäische Aktien, diesen sehen u.a. JPMorgan und Goldma...

» Depots dad.at, bankdirekt.at, wikifolio DE000LS9BHW2: Lenzing neu im PIR...