Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Im News-Teil: Deal zwischen S Immo und CA Immo, Porr baut UBM-Projekt, Wögerbauer-Experiment, Aktienkäufe bei VIG und Andritz, Research zu FACC, Wienerberger und Semperit (Christine Petzwinkler)

Deal zwischen zwei heimischen börsenotierten Immo-Firmen: Die S Immo hat von der CA Immo den Bürokomplex Zagrebtower erworben. "Der Erwerb des Zagrebtowers ist eine sinnvolle Fortführung unseres Engagements in der Hauptstadt Kroatiens. Der Markt entwickelt sich sehr gut und die Nachfrage nach State-of-the-Art-Büros ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Gemeinsam mit unseren bereits im Portfolio befindlichen Büroobjekten wird diese Immobilie unser CEE-Portfolio weiter aufwerten und einen wertvollen Beitrag zum Ergebnis liefern", so S Immo-Vorstand Friedrich Wachernig. Das 2007 fertiggestellte Büroobjekt besteht aus einem 22-geschossigen, 79 Meter hohen Büroturm und einem angeschlossenen Flachbau, mit neun Stockwerken und einer Gesamtmietfläche von ca. 26.000 m^2, die aktuell vollvermietet ist. Zu den Mietern zählen das kroatische Ministerium für Wirtschaft und nachhaltige Energie genauso wie der Pharmakonzern Bayer oder das Wirtschaftsprüfungsunternehmen Deloitte. Die Immobilie erwirtschaftete laut CA Immo 3,6 Mio. Euro jährliche Bruttomieteinnahmen und war zum 30. Juni 2020 vollständig vermietet (99%). Keegan Viscius, Chief Investment Officer von CA Immo: "Parallel zu unserem Portfoliowachstum in den Kernmärkten der CA Immo setzen wir auch unsere Non-Core-Verkaufsstrategie fort. Mit dem Verkauf des Zagrebtowers ziehen wir uns zu einem soliden Verkaufspreis aus einem kleinen CEE-Markt zurück.“ Laut CA Immo lag der Preis fünf Prozent über dem Buchwert des 1. Halbjahres 2020.
S Immo ( Akt. Indikation:  14,22 /14,30, -1,79%)
CA Immo ( Akt. Indikation:  25,35 /25,65, 0,79%)

Auftrag: Die Baugesellschaft Porr sichert sich einen neuen Hochbauauftrag im 2. Wiener Gemeindebezirk. Das von Projektgesellschaften der UBM Development und KIBB Immobilien ausgeschriebene Projekt Nordbahnhof Baufeld 8b grenzt an die Bruno-Marek-Allee. In den kommenden 25 Monaten realisiert die Porr dort Wohn-, Geschäfts- und Büroflächen. „Der ehemalige Nordbahnhof ist heute ein wichtiges Entwicklungsgebiet. Um möglichst vielfältiges Wohnen zu ermöglichen, vereinen wir hohe Komfortstandards mit nachhaltigen Lösungen. Gleichzeitig schaffen wir lebenswerten Wohnraum im Herzen Wiens“, so Porr-CEO Karl-Heinz Strauss.
Porr ( Akt. Indikation:  11,42 /11,66, -1,03%)

Experiment: Im aktuellen Fondsjournal lädt 3 Banken Generali KAG-Geschäftsführer Alois Wögerbauer ein, ein Experiment zu wagen. Und zwar die derzeit schwer möglichen Konjunkturprognosen oder die Entwicklung der Corona-Zahlen auszublenden und sich darauf zu konzentrieren, Geld anzulegen, das die kommenden ca. fünf Jahre nicht benötigt wird. Ganz im Sinne Warren Buffetts und seiner Aussage: „Kaufen Sie eine Aktie nur dann, wenn Sie kein Problem damit hätten, wenn die Börse am nächsten Tag für fünf Jahre schließen würde.“ Wögerbauers Fazits: "Warten Sie nicht auf die Zinswende, sie kommt nicht. Für das Erreichen der Inflationsrate werden Sie eine gewisse Aktienquote brauchen, abhängig von Ihrer individuellen Situation. Man kann aus der Ferne keinen Standardwert festlegen. Ob Nachhaltigkeit, Dividendenaktien oder Sachwert-Charakter – die Anlagewelt ist bunt. Und sollten Sie eine Neuveranlagung vor sich herschieben, dann machen Sie dennoch ein Drittel unmittelbar, bewusst vor der US-Wahl. Ein weiteres Drittel könnte sich gegen Jahresende anbieten, wo die Märkte oft dazu neigen ein bestehendes schwieriges Jahr gedanklich abzulegen und in das neue Jahr blicken. Das finale Drittel können Sie dann im Laufe von 2021 nachziehen, wenn die Klarheit bezüglich Konjunktur und Corona eine doch bessere sein wird als heute.

Aktienkäufe: Der VIG-Aktionär Wiener Städtische Wechselseitiger Versicherungsverein kauft weitere VIG-Aktien. In einer aktuellen Veröffentlichung wird mitgeteilt, dass 35.000 Aktien zu je 19,10 Euro erworben wurden. Die vergangenen Tage wurden bereits Käufe gemeldet. Andritz-Vorstand Joachim Schönbeck hat Aktien erworben, und zwar 4000 Stück zu je 26,40 Euro, wie aus einer Veröffentlichung hervorgeht.

Frisches Research: Die Analysten der Baader Bank erhöhen das Kursziel für die Semperit-Aktie von 15,0 auf 23,0 Euro und bestätigen die Kaufempfehlung. Der Haupt-Trigger sei ein höherer Wert von Sempermed. Die Analysten erwarten, dass Sempermed nahezu die volle Kapazität produziert. Die durchschnittlichen Verkaufspreise seien um einen mittleren zweistelligen Prozentsatz gestiegen. Sempermed werde zumindest für die nächsten 24 Monate ein "hervorragender Geldautomat für die Gruppe sein", so die Analysten. Die Analysten der MainFirst Bank stufen die FACC-Aktie neu mit "Halten" und Kursziel 5,1 Euro ein. Die Deutsche Bank bestätigt Wienerberger mit "Kaufen" und erhöhen das Kursziel von 25,0 auf 28,0 Euro.
Semperit ( Akt. Indikation:  18,10 /18,32, 1,17%)
Wienerberger ( Akt. Indikation:  22,28 /22,38, -0,93%)
FACC ( Akt. Indikation:  5,09 /5,14, 0,49%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 01.10.)

(01.10.2020)

 

Bildnachweis

1. mind the #gabb



Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Semperit, Kapsch TrafficCom, Addiko Bank, Frequentis, Amag, Lenzing, VIG, CA Immo, Zumtobel, Strabag, Rosenbauer, Palfinger, Warimpex, Rosgix, SBO, DO&CO, Österreichische Post, AMS, Bawag, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Mayr-Melnhof, OMV, RBI, S Immo, SW Umwelttechnik, UBM, Uniqa.


Random Partner

Wiener Privatbank
Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


mind the #gabb


 Latest Blogs

» Depot bei bankdirekt.at: Die Taktik zum HVB-Stay Low auf den DAX (Depot ...

» Ort des Tages: Rewe International AG Headquarter (Leya Hempel)

» Im News-Teil: Strabag baut in Berlin, Bawag legt Zahlen vor, ams begibt ...

» SAP radikal und unbeteiligter ATX holt auf; Andritz vs. Post, Bawag vs....

» Börsegeschichte 27.10: Legendentausch im ATX und ein Horrortag (BörseGes...

» Hans Wanovits läutet die Opening Bell für Dienstag #chooseoptimism

» Jobverlust, Geldproblem, Krankheit: Rückschläge kannst du als Chancen nu...

» Nationalfeiertag (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» Vor LMA SPORT2000 (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» BSN Spitout AUT: Rath geht über den MA200