Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Immofinanz will sich von Immobilien im Wert von rund 1 Mrd. Euro trennen

24.06.2022, 1309 Zeichen

Die Immofinanz stellt nach der mehrheitlichen Übernahme durch die CPI Property Group eine aktualisierte Strategie mit einem starken Fokus auf Retail-Immobilien und myhive-Office-Lösungen vor. Es sollen Immobilien im Wert von rund 1 Mrd. Euro verkauft und die Erlöse in höherrentierende Assets investiert werden. Dabei sollen insbesondere Immobilien mit niedrigerer Rendite und Einzelmietergebäude verkauft und die Verkaufserlöse in höherrentierende Retail- und Büro-Immobilien in den Kernmärkten der Immofinanz reinvestiert oder für die Rückführung von Verbindlichkeiten verwendet werden, wie es heißt.

Die Marktposition bei Retail Parks in Europa soll durch Zukäufe und Neuerrichtungen der erfolgreichen und krisenfesten Stop Shops weiter gefestigt werden. Angesichts der zuletzt positiven Entwicklung der Händlerumsätze und Besucherzahlen wird der Ausbau des Einzelhandelsportfolios durch Investitionen in regionale Shopping Center unterstützt, die zur Marke VIVO! passen. Der eingeschlagene Wachstumskurs bei den myhive-Office-Lösungen wird fortgesetzt. Dabei wird der Fokus des myhive-Portfolioausbaus wie bisher auf den Hauptstädten der Immofinanz-Kernmärkte liegen.

Eine detaillierte Guidance zur erwarteten Geschäftsentwicklung im Jahr 2022 wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte veröffentlicht.

 



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/89: Kann man auf S Immo shortgehen? Frequentis flirtet


 

Bildnachweis

1. Immofinanz: Urban Garden, my hive; Credit: Immofinanz   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Pierer Mobility, Mayr-Melnhof, Kapsch TrafficCom, Immofinanz, Warimpex, UBM, Verbund, VIG, Uniqa, Andritz, AMS, AT&S, Porr, SBO, UIAG, voestalpine, CA Immo, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, S Immo, Lenzing, Airbus Group, Zalando, Puma, RWE, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Bayer, Brenntag, Continental.


Random Partner

Palfinger
Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Immofinanz: Urban Garden, my hive; Credit: Immofinanz



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A28JG4
AT0000A2WV18
AT0000A2VKV7

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Wienerberger 0.86%, Rutsch der Stunde: DO&CO -2.13%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Kontron(1)
    Star der Stunde: Verbund 1.48%, Rutsch der Stunde: DO&CO -5.15%
    Star der Stunde: Österreichische Post 3.25%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.45%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Kontron(6), Mayr-Melnhof(2), EVN(1), Andritz(1), Erste Group(1)
    BSN MA-Event Österreichische Post
    BSN MA-Event Mayr-Melnhof
    Star der Stunde: Warimpex 1.88%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.82%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Porr(1), RBI(1)