Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





In vier Phasen aus der Krise

30.03.2020
Salzburg (OTS) - Vor vier Wochen hätte sich kaum jemand die heutige Situation im Tourismus ausmalen können. Für die gesamte touristische Wertschöpfungskette – von Leistungsträgern über Erlebnisanbieter bis zu Destinationen auf allen Ebenen – ist die Planung für 2020 obsolet.
Saint Elmo’s Tourismusmarketing betreut im DACH-Raum viele Kunden von kleinen Hotels bis zu Landestourismus-Organisationen und gibt nun die Erfahrung aus fast dreißig Jahren Tourismusmarketing weiter, wie touristische Akteure aus dieser Krise kommen können.
Hierfür wurden vier Phasen identifiziert. In jeder Phase sind andere Maßnahmen geboten und zielführend, die den Akteuren helfen können, die nächsten Monate bestmöglich zu bestehen und gemeinsam die Krise zu überstehen.
Zwtl.: Die vier Phasen der Krise:
* 1 – Der Krisenmodus

Was zur Hölle passiert hier gerade?
Die Situation ist für jeden neu, niemand weiß so recht, was jetzt zu tun ist und was nicht.
Man muss abwarten und ist abhängig von staatlichen Entscheidungen.
* 2 – Klare Sicht

Die wichtigsten administrativen Aufgaben sind erledigt und ein erster Zeithorizont ist durch den Staat vorgegeben.
Man hat erste Zeit zur Selbstorganisation und Ressourcenplanung.
* 3 – Ressourcen nutzen

Die nächsten Wochen sind nun klar und liegen vor einem.
Wie nutze ich die Zeit optimal, welche Arbeiten können angegangen werden, was kann vorgezogen werden und was muss verschoben werden?
* 4 – Der Weg aus der Krise

Die Sicht wird klarer, Normalität zieht wieder in den Alltag ein und das Team gelangt zu alter Stärke und Besetzung.
Wie hat sich der Markt verändert, wie und wann wird wieder gestartet? Das Ende ist absehbar.
Es wird mit sich veränderndem Wissensstand zeitliche Verschiebungen geben.
Diese bewirken aber ausschließlich eine zeitliche, keine chronologische Änderung der vier Phasen.
Dieser Rahmen kann helfen, einen Maßnahmen-Plan zu erarbeiten und die Zukunft zu planen.
Details unter [Saint Elmo’s Tourismusmarketing] (https://www.saint-elmos.com/tourismusmarketing/produkte)
 

Aktien auf dem Radar:Andritz, Wienerberger, Bawag, Amag, Warimpex, Frequentis, RBI, VIG, ATX, ATX Prime, voestalpine, AMS, Erste Group, Kapsch TrafficCom, SBO, CA Immo, Österreichische Post, Semperit, UBM, Agrana, DO&CO, FACC, Immofinanz, OMV, Palfinger, Pierer Mobility AG, Polytec, Uniqa, EVN.


Random Partner

Marinomed
Erforscht und entwickelt völlig neuartige Technologieplattformen, die innovative Therapien gegen Atemwegs- und Augenerkrankungen ermöglichen. Aus wissenschaftlichen Ideen werden so neue Patente, Marken und Produkte geschaffen.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER