Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: ATX charttechnisch: Fortsetzung des Kampfs um die 3.200 Punkte


ATX
Akt. Indikation:  2205.80 / 2206.00
Uhrzeit:  22:57:31
Veränderung zu letztem SK:  1.00%
Letzter SK:  2184.06 ( 3.30%)

Erste Group
Akt. Indikation:  18.25 / 18.55
Uhrzeit:  22:43:47
Veränderung zu letztem SK:  1.93%
Letzter SK:  18.05 ( 3.62%)

16.02.2020

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Nachdem der ATX in der Vorwoche noch an seinem gleitenden Durchschnitt der letzten 50 Tage gescheitert war, konnte diese Hürde zu Beginn der Woche eindrucksvoll gemeistert werden. Aktuell kämpft der österreichische Leitindex mit der 3.200-Punkte-Marke.

Die kurzfristigen technischen Indikatoren sind nach der deutlichen Aufwärtsbewegung der letzten Tage klar positiv zu bewerten. Auch der DMI hat mittlerweile auf Kaufen gedreht. Die ADX-Linie zeigt eine Zunahme der Trendstärke.

3.200, 3.244 und schließlich 3.262 Punkte, das sind die nächsten Widerstände Richtung 3.300 Punkte-Marke. Für die nächste Woche erwarten wir eine Fortsetzung des Kampfs um die 3.200 Punkte, der Blick ist aber wieder nach oben gerichtet.


Companies im Artikel
ATX
Erste Group
Charttechnik, die Lineale


Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Frequentis , DO&CO , Marinomed Biotech , Warimpex , Addiko Bank , AT&S , Strabag , RBI , EVN , Kapsch TrafficCom , OMV , AMS , SW Umwelttechnik , Wolford , Andritz , CA Immo , Erste Group , FACC , startup300 , Semperit , Wienerberger .

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner

RHI Magnesita
RHI Magnesita ist der Weltmarktführer im Feuerfestbereich. Feuerfestprodukte werden in industriellen Hochtemperaturverfahren weltweit verwendet. Sie sind unverzichtbar für die Stahl-, Zement-, Kalk-, Nichteisenmetall-, Glas-, Energie-, Umwelt- und Chemieindustrie. RHI Magnesita setzt trotz Hauptlisting in London via global market auf österreichische Aktionäre.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner