Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







16.11.2019

In der Wochensicht ist vorne: Infineon 4,17% vor Dialog Semiconductor 3,27%, Intel -0,41%, Aixtron -0,98%, SLM Solutions -2,3%, IBM -2,33%, AMS -2,96%, Samsung Electronics -3,08%, 3D Systems -4,56%, Cisco -7,25% und Stratasys -10,61%.

In der Monatssicht ist vorne: Infineon 15,48% vor 3D Systems 12,38% , Intel 11,95% , Dialog Semiconductor 7,46% , SLM Solutions 7,14% , Samsung Electronics 6,5% , AMS 1,04% , Cisco -2,48% , IBM -6,01% , Aixtron -6,14% und Stratasys -8,79% . Weitere Highlights: Intel ist nun 3 Tage im Minus (0,93% Verlust von 58,35 auf 57,81).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs AMS 103,91% (Vorjahr: -76,89 Prozent) im Plus. Dahinter Dialog Semiconductor 102% (Vorjahr: -13,14 Prozent) und SLM Solutions 70% (Vorjahr: -81,15 Prozent). 3D Systems -11,6% (Vorjahr: 16,9 Prozent) im Minus. Dahinter Aixtron 3,57% (Vorjahr: -27,39 Prozent) und Cisco 3,65% (Vorjahr: 11,67 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: SLM Solutions 35,18%, Dialog Semiconductor 23,4% und AMS 19,28%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Stratasys -22,19%, Cisco -13,56% und 3D Systems -4,68%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:04 Uhr die Stratasys-Aktie am besten: 3,62% Plus. Dahinter Samsung Electronics mit +2,63% , Dialog Semiconductor mit +1,25% , Cisco mit +0,7% , Aixtron mit +0,16% , Infineon mit +0,09% , Intel mit -0,17% , IBM mit -0,45% , AMS mit -0,48% , 3D Systems mit -0,52% und SLM Solutions mit -1,05% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group IT, Elektronik, 3D ist 33,21% und reiht sich damit auf Platz 4 ein:

1. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 43,74% Show latest Report (09.11.2019)
2. Energie: 41,93% Show latest Report (16.11.2019)
3. Solar: 34,07% Show latest Report (16.11.2019)
4. IT, Elektronik, 3D: 33,21% Show latest Report (09.11.2019)
5. Computer, Software & Internet : 32,53% Show latest Report (16.11.2019)
6. Runplugged Running Stocks: 31,26%
7. Versicherer: 29,66% Show latest Report (09.11.2019)
8. MSCI World Biggest 10: 29,17% Show latest Report (09.11.2019)
9. Bau & Baustoffe: 21,41% Show latest Report (16.11.2019)
10. Deutsche Nebenwerte: 20,51% Show latest Report (16.11.2019)
11. Global Innovation 1000: 18,4% Show latest Report (16.11.2019)
12. Zykliker Österreich: 17,48% Show latest Report (09.11.2019)
13. Immobilien: 17,16% Show latest Report (16.11.2019)
14. Media: 17,05% Show latest Report (09.11.2019)
15. Rohstoffaktien: 15,65% Show latest Report (09.11.2019)
16. Sport: 15,39% Show latest Report (09.11.2019)
17. Crane: 15,33% Show latest Report (16.11.2019)
18. Post: 14,41% Show latest Report (09.11.2019)
19. Konsumgüter: 12,25% Show latest Report (09.11.2019)
20. Big Greeks: 12,08% Show latest Report (16.11.2019)
21. Gaming: 11,2% Show latest Report (16.11.2019)
22. Banken: 9,46% Show latest Report (16.11.2019)
23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,25% Show latest Report (09.11.2019)
24. Licht und Beleuchtung: 8,85% Show latest Report (09.11.2019)
25. OÖ10 Members: 7,85% Show latest Report (09.11.2019)
26. Ölindustrie: 4,55% Show latest Report (09.11.2019)
27. Luftfahrt & Reise: 4,48% Show latest Report (09.11.2019)
28. Auto, Motor und Zulieferer: 2,81% Show latest Report (16.11.2019)
29. Aluminium: 0,64%
30. Telekom: -2,44% Show latest Report (09.11.2019)
31. Börseneulinge 2019: -8,06% Show latest Report (16.11.2019)
32. Stahl: -10,69% Show latest Report (09.11.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

ExodusTrading
zu DLG (14.11.)

DIALOG schafft den direkten Ausbruch über die 46er Marke erneut heue morgen nicht, und dreht nach Süden ab. Gefahr des GAP Close bei 43 besteht, bevor wieder der Trend fortgesetzt wird. Aufgrund des unruhigeren Makro Bilds in den Indizes nehme ich meine Gewinne ertmal mit und warte ab was an der 46 passiert.

ExodusTrading
zu DLG (14.11.)

DIALOG schafft den direkten Ausbruch über die 46er Marke erneut heue morgen nicht, und dreht nach Süden ab. Gefahr des GAP Close bei 43 besteht, bevor wieder der Trend fortgesetzt wird. Aufgrund des unruhigeren Makro Bilds in den Indizes nehme ich meine Gewinne ertmal mit und warte ab was an der 46 passiert.

SystematiCK
zu DLG (12.11.)

Ich habe heute meine Position bei DIALOG auf die Ziel-Positionsgröße von 10% am Gesamt-wikifolio-Kapital aufgestockt, nachdem die Aktie heute unter stark erhöhtem Volumen (ca. 100% über dem 50-Tages-Durchschnittsvolumen) aus einer seit Ende August andauernden engen Konsolidierungsphase (Flat Base) auf ein neues Mehrjahreshoch ausgebrochen ist. Ich habe den Stop Loss im Bereich der 50-Tageslinie bei 42,50€ mit einem Abstand von 6,1% gesetzt, daraus ergibt sich ein Risiko von 0,30% für die zugekaufte Position.

ExodusTrading
zu DLG (12.11.)

Dialog Semi erhöht seine MarginZiele für die nächsten Jahre und attackiert heute den 45er Widerstand. Ich bleibe weiter Long und sofern es kein Fake wird sollte sich der Trend in den nächsten Tagen beschleunigen. Hier eine Analyse von godemode https://www.godmode-trader.de/analyse/dialog-semiconductor-erhoeht-langfristige-marginziele-aktie-reagiert-positiv,7882382

ExodusTrading
zu DLG (12.11.)

Dialog Semi erhöht seine MArginZiele für die nächsten Jahre und attackiert heute den 45er Widerstand. ICh bleibe weiter Long und sofern es kein Fake wird sollte sich der Trend beschleunigen. Hier eine Analyse von godemode https://www.godmode-trader.de/analyse/dialog-semiconductor-erhoeht-langfristige-marginziele-aktie-reagiert-positiv,7882382

eicki
zu CIS (14.11.)

Der amerikanische Netzwerkausrüster Cisco erwartet im laufenden Jahr einen Rückgang der Erlöse von drei bis fünf Prozent auf 11,82 bis 12,07 Milliarden Dollar. Analysten rechneten dagegen bislang mit 12,77 Milliarden Dollar. Das bereinigte Ergebnis dürfte laut Cisco bei voraussichtlich 75 bis 77 Cent je Aktie liegen, hier erwarteten die Experten bislang 79 Cent. Die Aktie fällt deutlich.

Lausitzer
zu AIXA (14.11.)

Kauf von 200 Stk.. Es ist aber weiter etwas Vorsicht geboten. Die Aktie kann bis knapp unter 8€ zurückfallen, muss aber nicht( Chart/MACD). Trotzdem Kauf-Limit bei 8 €/ 500 Stück gesetzt.

TrendTrader
zu IFX (14.11.)

Die nächste Zeit wird zeigen, ob sich der gegenwärtige Trend festigt oder die Konsolidierungsphase weiter andauert.

Einstein
zu IFX (12.11.)

***IFX hat heute mein Kursziel erreicht und wird verkauft***



 

Bildnachweis

1. BSN Group IT, Elektronik, 3D Performancevergleich YTD, Stand: 16.11.2019

2. Technik, Elektronik, IT, Techniker, Test, Prüfung, Reparatur, Testgerät, http://www.shutterstock.com/de/pic-132405716/stock-photo-tech-tests-electronic-equipment-in-service-centre.html



Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Zumtobel , Bawag , FACC , Uniqa , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Andritz , Frequentis , CA Immo , SBO , voestalpine , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Lenzing , Wiener Privatbank , Fresenius , BMW , Infineon , Bayer , Volkswagen Vz. , Continental , Münchener Rück , Lufthansa , Allianz , BASF , LINDE , Daimler , Merck KGaA , Henkel.


Random Partner

Zumtobel
Die Zumtobel Gruppe ist ein international führender Anbieter ganzheitlicher Lichtlösungen. Seit über 50 Jahren entwickelt Zumtobel innovative und individuelle Lichtlösungen und bietet ein umfassendes Spektrum an hochwertigen Leuchten und Lichtsteuerungssystemen für unterschiedliche Anwendungsbereiche der Gebäudebeleuchtung

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner