Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Intelligente Cloud-Netzwerklösung von Huawei beschleunigt die digitale Transformation in verschiedenen Branchen

14.04.2021
Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - Auf dem 18. Huawei Global Analyst Summit, der vom 12. bis 14. April in Shenzhen stattfand, kündigte Huawei die neuesten Innovationen und Entwicklungen seiner intelligenten Cloud-Netzlösung an.
Bei dieser jährlichen Veranstaltung hielt Steven Zhao, Vice President der Produktlinie Datenkommunikation von Huawei, eine Keynote mit dem Titel "Go Digital Faster with the Intelligent Cloud-Network". In seiner Rede erläuterte Herr Zhao, wie die Intelligent Cloud-Network Lösung die digitale Transformation branchenübergreifend in vier Hauptszenarien beschleunigt: Cloud-Campus-Netzwerk, Cloud-WAN, hyperkonvergentes Rechenzentrumsnetzwerk und Cybersicherheit.
Die Cloud-Migration ist der wichtigste Weg zur digitalen Transformation. Laut IDC-Statistiken werden 80 % der Unternehmen ihre Cloudifizierung bis Ende 2021 beschleunigen, und der Multi-Cloud-Zugang - einschließlich öffentlicher, privater und hybrider Clouds - wird eine wichtige Wahl für Unternehmen sein, die in die Cloud migrieren möchten.
Heutige Unternehmen neigen möglicherweise dazu, ihre Bürodienste in öffentliche Clouds zu migrieren. Mit der Intensivierung der digitalen Transformation ist es jedoch unvermeidlich, dass Unternehmen auch ihre Produktionsdienste in die Cloud migrieren werden.
Herr Zhao sagte: "Cloud-Netzwerke sind die Grundlage für die Migration von Unternehmen in die Cloud. Durch die Bereitstellung von nahezu grenzenloser Rechenleistung und Intelligenz ermöglicht das Cloud-Netzwerk allen Branchen, neue Höhen der Produktivität zu erreichen, das Potenzial von Datenelementen freizusetzen und die Vitalität der digitalen Wirtschaft zu entfachen."
Heutzutage entwickeln sich Cloud-Technologien viel schneller als Netzwerke, die einen Engpass für die effektive Cloud-Nutzung darstellen. In diesem Zusammenhang gibt es vier Herausforderungen, mit denen Cloud-Netzwerke konfrontiert sind: schnelle Cloud, aber langsames Netzwerk, schwierige Erfahrungsgarantie, schwierige Netzwerk-O&M und schwieriger Sicherheitsschutz.
Um diese Herausforderungen zu bewältigen, verfolgt Huawei die Philosophie "digital, intelligent und serviceorientiert" und innoviert seine End-to-End-Lösung für intelligente Cloud-Netzwerke weiter. Dies unterstreicht die Bemühungen von Huawei, Intelligenz mit Daten zu stärken und Unternehmen eine bessere Bereitstellung und Nutzung von Clouds zu ermöglichen.
Die Intelligent Cloud-Network Solution von Huawei bietet innovative Angebote in vier wichtigen Szenarien.
* CloudCampus 3.0, das optimale Cloud-Zugriffsmöglichkeiten bietet: Indem CloudCampus 3.0 ein vollständig drahtloses Netzwerk ermöglicht, sind nahtlose Campus-Verbindungen überall möglich. Außerdem nutzt es SD-WAN, um ein einziges globales Netzwerk zu schaffen und so eine agile globale Zusammenschaltung und Cloud-Netzanpassung zu realisieren. Mit herausragenden Funktionen wie Cloud-Management und intelligentem O&M steigert CloudCampus 3.0 die O&M-Effizienz auf dem Campus erheblich, verbessert die netzwerkweite Leistung um 58 % und identifiziert 85 % der potenziellen Störungen im Voraus.
* CloudWAN 3.0, das agile und hochwertige Netzwerkverbindungen zwischen Unternehmen und Clouds bietet. CloudWAN 3.0 basiert auf hierarchischem Network Slicing und isoliert effektiv verschiedene Unternehmensdienste, während es gleichzeitig On-Demand-Netzwerk-SLAs zur Sicherstellung der Service-Performance bietet. Mit dem intelligenten Cloud-Map-Algorithmus kann CloudWAN 3.0 flexibel verschiedene Cloud-Zugriffspfade je nach Service auswählen und so die Effizienz des Cloud-Zugriffs effektiv verbessern. Die innovative Synergiefunktion zwischen Cloud und Netzwerksicherheit sorgt für robuste netzwerkweite Sicherheit mit einer Erkennungsrate von über 96 %.
* CloudFabric 3.0, Aufbau eines hyperkonvergenten Rechenzentrumsnetzwerks, um konvergente und verlustfreie Netzwerkkonnektivität für Cloud-Rechenzentren zu ermöglichen. Mit dieser zukunftssicheren Lösung wird ein wirklich verlustfreies Ethernet erreicht. Laut Statistik führt eine Paketverlustrate von nur 0,1 % zu einer Verringerung der Rechenleistung um 50 %, doch das einfache Hinzufügen von Servern kann nicht immer die Serviceanforderungen erfüllen. Um dies zu bewältigen, hat Huawei innovativ eine intelligente Steuerung der Flussgeschwindigkeit eingeführt, die eine verlustfreie Datenübertragung in Rechenzentren und zwischen aktiv-aktiven Rechenzentren, die bis zu 70 km voneinander entfernt sind, ermöglicht. Diese Innovation hilft, die Rechenleistung zu maximieren und die Gebühren für die Anmietung von Glasfasern zu senken. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal dieser Lösung ist das netzweite intelligente O&M, das eine Fehlererkennung und Selbstheilung in Minutenschnelle ermöglicht und damit einen 24/7-Wiederanlauf gewährleistet.
* HiSec, bietet End-to-End-Sicherheitsschutz für die Cloudifizierung von Unternehmen. Durch die Cloudifizierung werden die traditionellen Unternehmensgrenzen stark erweitert, was den konventionellen Einzelpunktschutz enorm belastet. Die HiSec-Lösung von Huawei überwindet dies, indem sie End-to-End-Sicherheitsschutz bietet - vom Cloud-Zugang über Cloud-Verbindungen bis hin zu Intra-Cloud-Netzwerken - durch umfassende Zusammenarbeit zwischen Clouds, Netzwerken, Sicherheit und Geräten. Darüber hinaus bietet die HiSec-Lösung von Huawei abonnementbasierte Sicherheitsschutzfunktionen für Unternehmen über Cloud-Services.
Die intelligente Cloud-Netzwerklösung von Huawei bietet ein beispielloses Maß an Cloud-Netzwerk-Synergie, die erforderlich ist, um die disruptiven Änderungen der Netzwerkarchitektur zu bewältigen, die durch die sich ständig ändernden Serviceanforderungen und aufkommenden technologischen Innovationen verursacht werden. Mit Blick auf die Zukunft wird Huawei mit mehr Kunden und Partnern zusammenarbeiten, um sich intensiv in verschiedenen Branchen zu engagieren - von der digitalen Regierung bis hin zu Smart Cities und von der Industrieautomatisierung bis hin zur dezentralen intelligenten Gesundheitsversorgung - und so der digitalen Transformation aller Branchen einen neuen Impuls zu geben.
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1486723/1.jpg
 

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Wienerberger, Polytec Group, Zumtobel, FACC, S Immo, Erste Group, Verbund, Telekom Austria, voestalpine, AT&S, Flughafen Wien, Addiko Bank, AMS, Cleen Energy, Heid AG, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom, SAP, Continental, Delivery Hero, Siemens Energy, BASF, Covestro, BMW, Cancom, Fresenius.


Random Partner

Zumtobel
Die Zumtobel Gruppe ist ein international führender Anbieter ganzheitlicher Lichtlösungen. Seit über 50 Jahren entwickelt Zumtobel innovative und individuelle Lichtlösungen und bietet ein umfassendes Spektrum an hochwertigen Leuchten und Lichtsteuerungssystemen für unterschiedliche Anwendungsbereiche der Gebäudebeleuchtung

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Vivatis Holding AG Headquarter
Kelly GmbH
Linz AG für Energie, Telekommunikation, Verkehr und Kommunale Dienste Headquarter

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QDK5
AT0000A2J4E7
AT0000A2P4H2

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Wochenend-Update (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Wienerberger 1.64%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.54%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: S&T(1), EVN(1), RBI(1), Österreichische Post(1), OMV(1), Erste Group(1), AMS(1), VIG(1)
    Erste Group hält ATX TR im All time High Rennen, Blackrock shortet die Post
    UBM präsentiert als 13. Unternehmen in der Austrian Visual Worldwide Roadshow presented by Captrace
    Star der Stunde: Verbund 1.45%, Rutsch der Stunde: Porr -0.59%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: OMV(5), EVN(2)
    ATX TR zu Mittag stärker: Erste Group, Warimpex und RBI gesucht
    Star der Stunde: Warimpex 1.79%, Rutsch der Stunde: Porr -1.57%