Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Jefferies veranstaltet heute, am 22. Januar, den Asia Pacific Trading Day zugunsten der Hilfsaktion „Australia Wildfires Relief“

22.01.2020

Wie Jefferies bekannt gab, spendet das Unternehmen die Erlöse des heutigen Handelstages für die Hilfsmaßnahmen zur Bekämpfung der jüngsten Waldbrände in Australien. Jefferies bietet Investoren somit die Möglichkeit, die von den Folgen der Katastrophe betroffenen Menschen in einer gemeinsamen Aktion durch den Handel mit Jefferies zu unterstützen.

Wie bereits zuvor angekündigt, wird Jefferies sämtliche Nettohandelsprovisionen spenden, die seine Kunden weltweit im Handel mit Asia Pacific-Wertpapieren, einschließlich Devisenpapieren, festverzinslichen Wertpapieren und Devisen, am heutigen Mittwoch, 22. Januar, generieren. Daneben erhalten weltweit alle Mitarbeiter des Unternehmens die Möglichkeit, die Hilfsaktion durch persönliche Spenden zu unterstützen. Außerdem will Jefferies alle von Kunden heute generierten Handelsprovisionen sowie die gesamten Spenden seiner Mitarbeiter um den gleichen Betrag verdoppeln. Der Gesamtbetrag wird dann den Hilfsorganisationen gespendet, die sich direkt an den Rettungs- und Wiederaufbaumaßnahmen in Australien beteiligen.

Rich Handler, CEO, und Brian Friedman, President von Jefferies, erklärten: „Wir alle bei Jefferies sowie unsere zahlreichen Kollegen in Australien, die 423 Kollegen in Asien-Pazifik und unsere 3.813 weltweit ansässigen Kollegen, sind zutiefst betrübt und entsetzt über diese katastrophalen Verwüstungen. Wir hoffen, dass Jefferies mit dieser Spende dazu beitragen kann, die Auswirkungen der Katastrophe auf die Betroffenen zu lindern. Wir bitten unsere weltweiten Kunden und Mitarbeiter, sich unseren Bemühungen anzuschließen, um den Bedürftigen zu helfen.“

Jefferies Group LLC, das größte unabhängige globale Investmentbanking-Unternehmen mit umfassendem Service, ist in den USA ansässig und betreut Kunden seit über 55 Jahren. Jefferies ist führender Anbieter von Einblicken, Fachwissen und Transaktionsabwicklung für Investoren, Unternehmen und Regierungen. Unser Unternehmen bietet eine große Bandbreite an Dienstleistungen in den Bereichen Investmentbanking, Beratung, Verkauf und Handel, Research und Vermögensverwaltung für alle Produktsegmente in Nord- und Südamerika, Europa und Asien. Jefferies Group LLC ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Jefferies Financial Group Inc. (NYSE: JEF), eines diversifizierten Finanzdienstleistungsunternehmens.

Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Ansprechpartner bei Jefferies.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


 

Aktien auf dem Radar: Frequentis , Palfinger , UBM , Zumtobel , Porr , SBO , Telekom Austria , Uniqa , Erste Group , S Immo , Österreichische Staatsdruckerei Holding , SW Umwelttechnik , Verbund , Warimpex , Semperit , Marinomed Biotech , Wiener Privatbank , startup300 , Kapsch TrafficCom , RHI Magnesita , Deutsche Telekom , MTU Aero Engines , Deutsche Bank , Allianz , LINDE , Fresenius Medical Care , Siemens .


Random Partner

Corum
Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner