Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





JOYSBIOs SARS-COV-2-Antigen-Schnelltest erkennt die OMICRON-Variante

30.11.2021
Tianjin, China (ots/PRNewswire) - JOYSBIO, einer der weltweit führenden Hersteller von Covid-19-Tests, gibt bekannt, dass seine Tests überall verfügbar sind und neue, gefährliche Varianten identifizieren.
- JOYSBIO, einer der weltweit führenden Hersteller von Lateral-Flow-Schnelltests, ist stolz darauf, bekannt zu geben, dass seine Tests nun weltweit erhältlich sind. Außerdem konnte nachgewiesen werden, dass ihr Test das neue Omicron (B.1.1.529) erkennen kann. Diese Variante war Gegenstand einer kürzlichen Dringlichkeitssitzung der WHO und ist der Grund dafür, dass viele Länder Reiseverbote verhängt haben.
Das JOYSBIO SARS-COV-2-Antigen-Schnelltestkit ist in der Lage, die SARS-COV-2-Varianten einschließlich B.1.1.7 (Alpha), B.1.351 (Beta), B.1.617.2 (Delta), P.1 (Gamma) und B.1.1.529 (Omicron) nachzuweisen. Weitere Informationen finden Sie unter https://en.joysbio.com/covid-19-antigen-rapid-test-ki...
"Die Omicron-Variante ist immer noch ein kleines Rätsel. Es scheint leichter übertragbar zu sein", sagte Rick Zhang, Business Development Director bei JOYSBIO. "Nach den Sequenzierungsdaten der neuen Variante ist die Zielproteindomäne unseres Testkits nicht betroffen. Daher können die von JOYSBIO hergestellten SARS-COV-2-Antigen-Schnelltests auch die Omicron-Variante nachweisen."
Der Bericht der WHO, der erst wenige Tage alt ist, enthält einige beunruhigende Hinweise. "Diese Variante weist eine große Anzahl von Mutationen auf, von denen einige bedenklich sind. Vorläufige Erkenntnisse deuten darauf hin, dass bei dieser Variante im Vergleich zu anderen VOC ein erhöhtes Risiko einer Reinfektion besteht.
Die Bervölkerung wird daran erinnert, Maßnahmen zu ergreifen, um ihr Risiko für Covid-19 zu verringern, einschließlich bewährter öffentlicher Gesundheits- und Sozialmaßnahmen wie das Tragen von gut sitzenden Masken, Handhygiene, körperlicher Abstand, bessere Belüftung von Innenräumen, Meiden von überfüllten Räumen und Impfungen." - https://www.who.int/news/item/26-11-2021-classific... .1.1.529)-sars-cov-2-variant-of-concern
Das JOYSBIO Covi-19 Antigen-Schnelltestkit liefert Ergebnisse in nur 15 Minuten.
Der JOYSBIO-Test ist äußerst genau. "Nach der klinischen Analyse von 492 Proben liegt die Nachweisempfindlichkeit bei 98,13 % und die Spezifität bei 99,22 %." (https://en.joysbio.com/covid-19-antigen-rapid-test-ki... Es wurde bereits gegen SARS-COV-2-Varianten eingesetzt und getestet und hat sich als ebenso reaktionsfähig, genau und schnell erwiesen.
Zhang fügte hinzu: "Bei JOYSBIO sind wir bestrebt, mit allen Varianten von SARS-COV-2 Schritt zu halten. Wir werden unsere bestehenden Tests weiter verbessern und bei Bedarf neue entwickeln. Je früher man weiß, dass man krank ist, desto eher kann man proaktiv Maßnahmen ergreifen, um eine Ausbreitung zu verhindern und sich selbst zu versorgen."
Zhang fuhr fort, dass der Schutz von Leben die Aufgabe von JOYSBIO ist, jeden Tag.
Weitere Informationen finden Sie unter https://en.joysbio.com/covid-19-antigen-rapid-test-ki...
Informationen zu JOYSBIO
JOYSBIO (Tianjin) Biotechnology Co., Ltd. ist ein auf Forschung und Entwicklung fokussiertes chinesisches Biotechnologie-Unternehmen, das qualitativ hochwertige medizinische In-vitro-Diagnostik (IVD)-Schnelltestkits sowie revolutionäre kundenspezifische Reagenzienkits entwickelt, herstellt und in alle Teile der Welt liefert. JOYSBIO wurde von einem Team von Fachleuten mit langjähriger kombinierter Erfahrung in den Bereichen Technik, Marketing/Vertrieb, Betrieb und Herstellung in dieser Branche gegründet.
BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #59: Steuerfrei von Bitcoin in Ether, aber nicht von Erste in RBI?


 

Aktien auf dem Radar:UBM, SBO, Palfinger, Amag, Rosenbauer, Addiko Bank, Oberbank AG Stamm, Lenzing, ATX, ATX Prime, ATX TR, CA Immo, VIG, Uniqa, RBI, Polytec Group, AT&S, Erste Group, Zumtobel, Bawag, AMS, Andritz, EVN, Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, OMV, Porr, voestalpine, Marinomed Biotech, Telekom Austria, Frauenthal.


Random Partner

VIG
Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und mehr als 25.000 Mitarbeitern in 30 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2UW84
AT0000A2UVV6
AT0000A2UWR2

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event AT&S
    BSN MA-Event Airbus Group
    BSN MA-Event Infineon
    BSN MA-Event Infineon
    BSN MA-Event AT&S
    BSN MA-Event Airbus Group
    #gabb #1015