Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Karrierenotiz: Österreich Werbung stärkt internationalen Auftritt und Arbeitgeberpositionierung durch neue Management-Funktionen

28.05.2024, 3630 Zeichen
Wien (OTS) - Die Österreich Werbung (ÖW) arbeitet derzeit mit vollem Einsatz daran, die Schlagkraft der Organisation zur Stärkung der heimischen Tourismusbranche weiter auszubauen. Ein Teil dieses Strategieprozesses ist auch der Ausbau der internationalen Präsenz der nationalen Tourismusorganisation sowie der Fokus auf Kultur- und Wertearbeit innerhalb der Organisation.
Robert Gröblacher, derzeit Head of Market Polen, übernimmt ab 1. Juli zusätzlich die neu-geschaffene Rolle „Chief Head of Markets“. Er übt die Funktion als Double-Head vom ÖW-Büro aus Warschau aus und wird auch weiterhin als Head of Market in Polen tätig sein. Durch die Ausübung der Leitungsfunktion aus dem Ausland soll das internationale Netzwerk der Österreich Werbung noch besser in der heimischen Tourismusbranche verankert werden.\nCarmen Breuss, derzeit Head of Market Schweiz und Frankreich, verantwortet zeitlich-begrenzt die Weiterentwicklung der Auslandsmärkte als „Head of Market Development“. In dieser Rolle wird sie eng mit Robert Gröblacher zusammenarbeiten. Breuss sowie Gröblacher berichten direkt an CEO Astrid Steharnig-Staudinger. Bis eine Nachfolge für ihre derzeitige Funktion in der Schweiz sowie in Frankreich gefunden wurde, wird Breuss die Leitung dieser Märkte zusätzlich ausüben.\nElisabeth Burgis leitet seit 1. Mai den neu geschaffenen Bereich „People & Culture“, der direkt der CEO unterstellt ist und sich auf Personal- und Organisationsentwicklung, Talentemanagement, Unternehmenskultur, Recruiting und Employer Branding konzentriert.\n „Ich freue mich sehr, mit Carmen Breuss, Elisabeth Burgis und Robert Gröblacher drei Top-Führungskräfte im Management-Team der ÖW begrüßen zu dürfen. Alle drei bringen umfassende Erfahrung, außerordentliches Fachwissen und einen werteorientierten Führungsstil mit ein, der uns helfen wird, die Schlagkraft und internationale Präsenz der Österreich Werbung weiter zu erhöhen“, erklärt Astrid Steharnig-Staudinger, Geschäftsführerin der Österreich Werbung.
Zwtl.: Zu Robert Gröblacher
Robert Gröblacher ist seit September 2022 Head of Market Polen bei der Österreich Werbung in Warschau. In dieser Rolle leitet er das Büro und die Tourismusabteilung der österreichischen Botschaft. Zuvor war er von 2017 bis 2022 als Head of Market in Dubai tätig und verantwortete dort die Märkte der Golfstaaten, Indien, Südostasien und den Markteintritt der Österreich Werbung in Israel. Seine Karriere bei der ÖW begann er 2011 im Key Account Management. Gröblacher hat einen Magisterabschluss in Germanistik sowie ein Postgraduate-Studium in Public Relations.
Zwtl.: Zu Carmen Breuss
Carmen Breuss trat nach ihrer Ausbildung als Tourismuskauffrau in Klessheim in die ÖW Zürich ein und verantwortete 15 Jahre die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Nach Abschluss ihres berufsbegleitenden Betriebswirtschaftsstudiums übernahm sie 1997 die Leitung des Büros Zürich. Seit Juli 2022 verantwortet sie als Head of Markets die ÖW-Märkte Schweiz und Frankreich. Zuvor war sie von 2017 bis 2022 Region-Managerin für Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie für rund ein Jahr interimistische Region-Managerin für CEE.
Zwtl.: Zu Elisabeth Burgis
Die studierte Wirtschaftswissenschaftlerin Elisabeth Burgis leitete vor ihrem Wechsel zur ÖW für rund ein Jahr das strategische und operative HR-Management bei Quester. Zuvor war Burgis unter anderem von 2016 bis 2022 für BIPA tätig, wo sie die Leitung der Human Resources, aber auch der internen Kommunikation innehatte. Außerdem bringt sie Erfahrung im Tourismus mit: Einige Jahre lang zeichnete sie sich verantwortlich für den Bereich HR der Falkensteiner Michaeler Tourism Group.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #675: Marlene Engelhorn, Barbara Blaha, Leonore Gewessler, Magnus Brunner & Deutsche Bahn Sommer(tor)tour


 

Aktien auf dem Radar:Pierer Mobility, Immofinanz, Addiko Bank, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, RHI Magnesita, DO&CO, Erste Group, Uniqa, RBI, ATX, ATX Prime, ATX TR, Lenzing, Andritz, Marinomed Biotech, EuroTeleSites AG, FACC, Kapsch TrafficCom, Strabag, Wolford, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Amag, Agrana, CA Immo, EVN, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, Telekom Austria, VIG.


Random Partner

stock3
Der Münchner FinTech-Vorreiter wurde im Jahr 2000 gegründet und bietet Privat- und Geschäftskunden IT-Lösungen und redaktionelle Inhalte. Bekannt ist die BörseGo AG für GodmodeTrader und Guidants. Das Portal GodmodeTrader bietet Web-Lösungen für Trading, Technische Analyse und Anlagestrategien. Guidants ist eine Finanzmarktanalyse- und Multi-Brokerage-Plattform.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER