Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Klimaschutzministerium: Kandidat:innen für die neue Periode des ASFINAG-Aufsichtsrats

23.05.2022, 1342 Zeichen
Wien (OTS) - Im Zuge der am Dienstag stattfindenden Hauptversammlung werden von Seiten des Eigentümers, dem Klimaschutzministerium (BMK), folgende Personen für ein Mandat im Aufsichtsrat der ASFINAG nominiert. Die Wahl erfolgt durch die Hauptversammlung am Dienstag, 24.Mai 2022.
Mag. Christa Geyer, Head of Center Competence / CEE, Raiffeisen Capital Management
DI Herbert Kasser, Generalsekretär Bundesministerium für Klimaschutz
DI Dr. Harald Frey, Wissenschafter am Institut für Verkehrsplanung der TU Wien
DI Wolfgang Anzengruber, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Verbund AG
Martha Schulz, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Österreich
DI Kathrin Renz, BA, interimistische Leiterin der Sektion „Präsidium und internationale Angelegenheiten“ im Klimaschutzministerium
Die Neuaufstellung des Aufsichtsrats wird notwendig, da mit der Hauptversammlung 2022 alle Aufsichtsrats-Mandate auslaufen.
„Zukunftsfitte Unternehmen brauchen die besten Köpfe, damit wir gemeinsam die kommenden Herausforderungen bestmöglich bewältigen. Ich freue mich sehr über die engagierten Expertinnen und Experten, die bereit sind, die wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe im Aufsichtsrat der ASFINAG zu übernehmen. Dafür möchte ich mich ausdrücklich bedanken. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit“, betont Klimaschutzministerin Leonore Gewessler.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/59: Zusatzarbeit für Austro-AGs, aus Own360 wird Sunrise, Frauen vor den Vorhang


 

Aktien auf dem Radar:S Immo, EVN, voestalpine, Warimpex, Amag, Immofinanz, Cleen Energy, AMS, Athos Immobilien, Erste Group, Polytec Group, Rath AG, Rosenbauer, Josef Manner & Comp. AG, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Semperit, Addiko Bank, DO&CO, Fresenius Medical Care, Fresenius, Deutsche Bank, Puma, SAP, Covestro, BASF, Bayer, MTU Aero Engines, Porsche Automobil Holding, Volkswagen Vz., SMA Solar.


Random Partner

PwC Österreich
PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A28JG4
AT0000A2QP22
AT0000A2GHJ9

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: 17 Prozent Alpha um ATX TR, trotzdem mehr als 5 Prozent Minus (Depot Kommentar)
    Nachlese: Finanzmarketer of the Year, Sunrise und Flex
    Star der Stunde: UBM 1.92%, Rutsch der Stunde: AT&S -2.24%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: AT&S(2), Kapsch TrafficCom(1)
    Star der Stunde: AT&S 1.88%, Rutsch der Stunde: Andritz -1.49%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Bawag(1), Pierer Mobility(1), voestalpine(1), Porr(1)
    Wiener Börse zu Mittag deutlich schwächer: AT&S, UBM und Post gesucht
    Unser Robot findet: Fresenius Medical Care, Deutsche Bank und Puma auffällig