Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Kontron präsentiert Käufer für Teile des IT Services-Geschäfts sowie neuen CFO

10.08.2022, 1426 Zeichen

Die Kontron AG hat mit der Vinci Energies, Teil des französischen Vinci-Konzerns, Verträge über den Verkauf "erheblicher Teile des IT-Services Geschäfts" abgeschlossen, wie Kontron mitteilt. Im Zuge der Transaktion werden CFO Richard Neuwirth sowie COO Michael Jeske aus dem Vorstand der Kontron AG ausscheiden. Clemens Billek wird die CFO Funktion von Richard Neuwirth übernehmen. Die Guidance der Kontron AG für 2022 bleibt unverändert und beträgt für die fortgeführten Bereiche 1.120 Mio. Euro Umsatz bei einem EBITDA von mehr als 10 Prozent. Hinzu kommen on top voraussichtlich 380 Mio. Umsatz der verkauften Einheiten, welche unter discontinued operations ausgewiesen werden. Der Transaktionspreis beläuft sich laut Kontron auf ca. 400 Mio. Euro ausgehend von der erwarteten Nettoliquidität bei Abschluss der Transaktion.

Mit dem Verkauf folgt Kontron der Wachstumsstrategie im Technologiebereich rund um das Internet der Dinge (IoT). Wurde im Rahmen des Projekts "Focus" zunächst der Verkauf des kompletten IT-Services Segments durch die Kontron AG evaluiert, haben unterschiedliche strategische Überlegungen dazu geführt, dass die in diesem Bereich in den Ländern Österreich, Rumänien, und Ungarn tätigen Tochtergesellschaften im Moment nicht verkauft werden. Der Umsatz der verkauften Einheiten entspricht einem abgehenden Umsatz von 338 Mio. Euro bei einer Profitabilität von 41 Mio. Euro EBITDA (im Geschäftsjahr 2021). 



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: Week 38 brought new lows and a streak of 16 by Raiffeisen Centrobank


 

Bildnachweis

1. Immo, Immobilie, Handschlag, Handshake, Deal, OK, Geschäft, Abschluss, Hände (Bild: Pixabay/geralt https://pixabay.com/de/hände-händeschütteln-unternehmen-1063442/ )   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Lenzing, Frequentis, Agrana, Warimpex, S Immo, Amag, Österreichische Post, Erste Group, Immofinanz, Rosenbauer, Porr, UBM, Bawag, AT&S, DO&CO, Uniqa, Palfinger, ATX Prime, VIG, voestalpine, Wienerberger, FACC, Zumtobel, AMS, Athos Immobilien, OMV, Polytec Group, SBO, CA Immo, Oberbank AG Stamm, Addiko Bank.


Random Partner

BNP Paribas
BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit mehr als 190.000 Mitarbeitern in 74 Ländern vertreten, davon über 146.000 in Europa. BNP Paribas ist in vielen Bereichen Marktführer oder besetzt Schlüsselpositionen am Markt und gehört weltweit zu den kapitalstärksten Banken.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Immo, Immobilie, Handschlag, Handshake, Deal, OK, Geschäft, Abschluss, Hände (Bild: Pixabay/geralt https://pixabay.com/de/hände-händeschütteln-unternehmen-1063442/ )



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A26J44
AT0000A2CP51
AT0000A2XC85

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1187