Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Lockerungen bei MiFID II (Christian Drastil)

Bild: © (www.shutterstock.com), sichern, Seil, klettern, gesichert, Sicherung, abseilen, lachen, Freude, yes, http://www.shutterstock.com/de/pic-182437061/stock-photo-a...

Zur Orientierung: Der ATX lag mit den Schlusskursen von gestern ytd bei -34,64 Prozent, der DAX bei -5,89 Prozent und der Dow Jones bei -4,78 Prozent. Wie sich der Abstand zwischen ATX und DAX im 2. Halbjahr in Prozentpunkten verhält, sieht man HIER.
ATX ( Akt. Indikation:  2118,80 /2119,00, 1,72%)
DAX ( Akt. Indikation:  12765,00 /12765,00, 2,37%)

Und vielleicht wird das ja heute noch der beste 28.9. in der ATX-Geschichte. Bisher gab es an einem 28. September 20 Handelstage im ATX, einiges ist auch auf Samstag/Sonntag gefallen. Die ATX-Durchschnittsperformanceam 28.09. beträgt -0,14%. Der beste 28.09. fand im Jahr 2009 mit 1,97% statt, der schlechteste 28.09. im Jahr 2015 mit -1,73%. Im Vorjahr war am 28.09. kein Handel.

Die Europäische Union rudert bei Teilen von MiFID II zurück.. Nun könnte auch eine Lockerung des Verbots von kostenlosem Research auf größere Unternehmen erweitert werden. Um neuen Unternehmen dabei zu helfen, Analystenabdeckung zu erhalten, schlug die Europäische Kommission im Juli vor, dass Research zu Unternehmen mit einem Marktwert von bis zu 1 Milliarde Euro vom „Entflechtungsteil“ (Unbundling) der überarbeiteten Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente ausgenommen wird.

Ach ja, ich setze ja momentan auf Börsegeschichte und Sportgeschichte: Zu zweiterem Thema bin ich von sportsbusiness.at befragt worden. https://www.sportsbusiness.at/christian-drastil-startet-sportgeschichte-at/

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 28.09.)

(28.09.2020)

 

Bildnachweis

1. sichern, Seil, klettern, gesichert, Sicherung, abseilen, lachen, Freude, yes, http://www.shutterstock.com/de/pic-182437061/stock-photo-adult-man-on-zip-line-ecuadorian-andes.html , (© (www.shutterstock.com))   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Semperit, Verbund, Kapsch TrafficCom, Warimpex, SBO, FACC, Lenzing, AMS, VIG, Telekom Austria, AB Effectenbeteiligungen , Athos Immobilien, Autobank, Cleen Energy, Flughafen Wien, Frequentis, S Immo, SW Umwelttechnik, Delivery Hero.


Random Partner

startup300
startup300 ist ein Unternehmen, das auf einer hochkarätigen Community aus leiden­schaftlichen Unternehmern, Investoren, Startups und Visionären errichtet ist. Sie betreiben eine Plattform mit Know-how, Kapital, Ausbildung und Räumen, um neue Geschäfts­modelle im digitalen Wandel zu bauen oder bestehende zu verändern.

>> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


sichern, Seil, klettern, gesichert, Sicherung, abseilen, lachen, Freude, yes, http://www.shutterstock.com/de/pic-182437061/stock-photo-adult-man-on-zip-line-ecuadorian-andes.html , (© (www.shutterstock.com))


 Latest Blogs

» In Memoriam (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» BSN Spitout AUT: Immofinanz dreht Serie an Minustagen

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)

» Im News-Teil: VIG, voestalpine, Palfinger, Bawag (Christine Petzwinkler)

» Palfinger mit 12,5%-Chance auf Börsegeschichte (Christian Drastil)

» Börsegeschichte: 100.000 Privataktionäre - 13 Jahre Strabag an der Wiene...

» Michael Ludwig läutet die Opening Bell für Montag #chooseoptimism

» Die Bullen lassen nicht locker; neue Hochs in Sicht? #videoanalyse (Achi...

» ATX-Trends: Semperit, Bawag, Addiko, Flughafen Wien, Warimpex ...

» (Für mich) schneller Zehner (Christian Drastil via Runplugged Runkit)