Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





magniX stellt zwei flugoptimierte elektrische Antriebseinheiten vor

18.06.2021
Everett, Washington (ots/PRNewswire) - magni350 und magni650 auf dem Weg zur FAA-Zertifizierung
magniX, das Unternehmen, das die Revolution der elektrischen Luftfahrt antreibt, hat die elektrischen Antriebseinheiten (EPU) magni350 und magni650, die neuesten Weiterentwicklungen der marktführenden flugerprobten EPU-Produktangebote des Unternehmens, offiziell vorgestellt. Basierend auf Tausenden von Bodentests und Flugstunden wurden diese EPU für reale kommerzielle Luftfahrtanwendungen optimiert, um den Weg zur Zertifizierung von Elektroflugzeugen weiter zu beschleunigen und die Zukunft der Elektroluftfahrt besser an die Realität anzupassen.
Seit einigen Jahren versorgt magniX kommerzielle Elektroflugzeuge wie den eBeaver und den eCaravan mit Strom. Mithilfe der wichtigsten Erkenntnisse aus diesen laufenden Flügen und umfassenden Bodentests hat magniX eine Reihe von ausgefeilten Funktionen eingeführt, die eine noch einfachere, zuverlässigere und bequemere Einführung von vollelektrischer Energie ermöglichen.
Die Magni350-EPU mit 450 SHP/350kW/1600Nm und die größere Magni650-EPU mit 850 SHP/650kW/3200Nm haben die bewährten Lösungen und Common-Core-Architektur gemeinsam und nutzen die neue Hochleistungs-MagniDrive-100, eine 170kW-Inverter-/Motorcontroller-Leistungselektronik.
Die EPU mit Direktantrieb werden mit 2300 U/min oder weniger betrieben, sind flüssigkeitsgekühlt und für eine Höhe von 30.000 Fuß in einer drucklosen Umgebung ausgelegt. Beide Systeme können einen Propellerregler und Standard-Flugzeugzubehör über den vorderen Konus jedes Motors antreiben.
Dank ihrer marktführenden Kombination aus Leistung, Effizienz und Zuverlässigkeit sind die magni350- und magni650-EPU in der Lage, eine erstklassige Umweltleistung bei deutlich niedrigeren Betriebskosten zu liefern.
"Basierend auf Design-, Konstruktions- und Betriebstests unter realen Bedingungen machen wir unglaubliche Fortschritte, um die Luftfahrtindustrie voranzutreiben und die Einführung elektrisch betriebener Flugzeuge zu beschleunigen", erklärte Roei Ganzarski, CEO von magniX. "Die EPU-Modelle magni350 und magni650 ermöglichen bereits in sehr naher Zukunft kostengünstige, emissionsfreie und leisere Flüge auf der ganzen Welt."
Informationen zu magniX
magniX mit Hauptsitz in Everett, Washington, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die zivile Luft- und Raumfahrt sowie die Verteidigungsindustrie mit leistungsstarken, zuverlässigen und umweltfreundlichen Antriebslösungen anzuführen. magniX basiert auf proprietärer Technologie und bietet eine Reihe revolutionärer elektrischer Antriebslösungen, einschließlich Motoren und Leistungselektronik, die bei geringeren Betriebskosten null Emissionen erzeugen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.magnix.aero .
 

Aktien auf dem Radar:Bawag, Erste Group, Frequentis, CA Immo, Kapsch TrafficCom, SBO, Wienerberger, UBM, Rosgix, Uniqa, Rosenbauer, AMS, Palfinger, Cleen Energy, Heid AG, Amag, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Fresenius Medical Care, Infineon, Deutsche Telekom, MTU Aero Engines, adidas, Allianz, Merck KGaA, Deutsche Wohnen, Advanced Micro Devices, Inc., Strabag, EVN.


Random Partner

Rosinger Group
Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QDK5
AT0000A23LF3
AT0000A2RQ20

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: AT&S 2.96%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -2.13%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(6), FACC(2), Fabasoft(2), Lenzing(1), RBI(1), Strabag(1), EVN(1), OMV(1)
    Unser Robot findet: Allianz, Fresenius Medical Care, Infineon und weitere Aktien auffällig
    Star der Stunde: Flughafen Wien 1.89%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.15%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Wienerberger(1)
    #gabb #895