Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





McKay Brothers führt Bandbreite mit niedrigster bekannter Latenz für Verbindungen Illinois - Busan und Tokio - Busan ein

13.07.2020
Genf und Tokio (ots/PRNewswire) - McKay Brothers International (MBI) hat eine Erweiterung seiner privaten Bandbreitendienste mit der niedrigsten bekannten Latenz auf Busan bekannt gegeben. Das Unternehmen hat hybride, private Bandbreitendienste mittels Mikrowelle/Glasfaser zwischen Illinois und Busan sowie Tokio und Busan gestartet. Beide Dienste werden mit der geringesten bekannten Latenz angeboten.
Tad Beckelman, Direktor von McKay für Asien, sagt dazu: "Die koreanischen Finanzmärkte wurden schon immer von einer starken Gruppe örtlicher Händler unterstützt. Das kürzliche Wachstum des Interesses internationaler Firmen hat die Wichtigkeit als globaler Finanzmarkt weiter gefördert. Zugriff auf Telekommunikation mit geringster Latenz ist für Teilnehmer am Markt entscheidend."
Francois Tyc, Geschäftsführer von MBI, kommentiert: "Seit Gründung unserer Firma ist es ein Prinzip, dass alle Unternehmen die beste Latenz von McKay abonnieren können. Wir sind erfreut, sämtlichen Firmen, die auf den koreanischen Märkten handeln, Telekommunikation mit der geringsten Latenz zu bieten."
McKay hat die globale Reichweite seiner Dienste mit niedriger Latenz fortlaufend ausgebaut. Das erste hybride Netzwerk aus Mikrowelle/Glasfaser in Asien zwischen Tokio und Singapur wurde im Jahr 2016 in Betrieb genommen. Das Unternehmen hat sein Angebot von Konnektivität mittlerweile auf Hongkong und Schanghai ausgedehnt Die Dienste niedrigster Latenz von MBI in Asien werden allen Abonnenten über seine Tochtergesellschaft Josada Telecommunications angeboten.
Informationen zu McKay Brothers International SA
McKay Brothers International SA ist führender Anbieter von Konnektivität und Diensten auf Grundlage von Mikrowellen für Firmen, die auf den globalen Finanzmärkten handeln. Das Unternehmen betreibt Mikrowellen-Langstreckennetze und Mikrowellen-/Glasfaser-Hybridnetze in Asien und Europa. Zudem vertreibt man ausgewählte Marktdaten großer Börsengruppen in Europa, Asien und Nordamerika.
 

Aktien auf dem Radar:Wienerberger, voestalpine, Andritz, Zumtobel, Warimpex, Rosenbauer, SBO, UBM, Erste Group, Immofinanz, OMV, Uniqa, RBI, ATX, ATX Prime, AMS, Addiko Bank, Porr, Marinomed Biotech, AT&S, Lenzing, Österreichische Post, Josef Manner & Comp. AG, Deutsche Wohnen, Volkswagen Vz., Daimler, Deutsche Post, Covestro, Vonovia SE, BMW, Fresenius Medical Care.


Random Partner

Vienna International Airport
Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER