Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







16.11.2019

In der Wochensicht ist vorne: Microsoft 2,63% vor Zumtobel 2,4%, Novartis 2,04%, Johnson & Johnson 1,46%, Toyota Motor Corp. 0,93%, Pfizer 0,62%, Volkswagen 0,5%, Alphabet 0,2%, Intel -0,41%, Roche GS -0,68%, Sanofi -0,83%, Ford Motor Co. -1%, Honda Motor -1,12%, GlaxoSmithKline -1,28%, Amazon -1,88%, Andritz -2,09%, IBM -2,33%, AMS -2,96%, Samsung Electronics -3,08%, voestalpine -3,93%, Daimler -5,18% und Cisco -7,25%.

In der Monatssicht ist vorne: Intel 11,95% vor Zumtobel 11,88% , voestalpine 11,71% , Volkswagen 10,76% , Andritz 9,52% , Alphabet 7,75% , Toyota Motor Corp. 6,86% , Samsung Electronics 6,5% , Microsoft 6,1% , Daimler 5,47% , Honda Motor 4,36% , Novartis 2,63% , Pfizer 2,14% , Roche GS 2,01% , Johnson & Johnson 1,58% , Amazon 1,05% , AMS 1,04% , GlaxoSmithKline 1,01% , Sanofi 0,33% , Ford Motor Co. -1,32% , Cisco -2,48% und IBM -6,01% . Weitere Highlights: Microsoft ist nun 6 Tage im Plus (2,78% Zuwachs von 144,06 auf 148,06), ebenso Daimler 3 Tage im Minus (6,01% Verlust von 53,92 auf 50,68), Intel 3 Tage im Minus (0,93% Verlust von 58,35 auf 57,81), voestalpine 3 Tage im Minus (4,77% Verlust von 25,15 auf 23,95).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs AMS 103,91% (Vorjahr: -76,89 Prozent) im Plus. Dahinter Microsoft 45,77% (Vorjahr: 17,36 Prozent) und Samsung Electronics 31,42% (Vorjahr: -24,2 Prozent). Pfizer -14,59% (Vorjahr: 18,61 Prozent) im Minus. Dahinter voestalpine -8,24% (Vorjahr: -47,64 Prozent) und Zumtobel 1,97% (Vorjahr: -29,04 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: AMS 19,28%, Volkswagen 17,6% und Toyota Motor Corp. 15,38%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Cisco -13,56%, Pfizer -6,64% und Ford Motor Co. -4,05%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:02 Uhr die Roche GS-Aktie am besten: 10,04% Plus. Dahinter Johnson & Johnson mit +2,72% , Samsung Electronics mit +2,63% , Honda Motor mit +2,56% , Sanofi mit +2,19% , Pfizer mit +1,81% , Alphabet mit +1,69% , Microsoft mit +1,29% , Ford Motor Co. mit +1,28% , Novartis mit +1,12% , Cisco mit +0,7% , Andritz mit +0,36% , Toyota Motor Corp. mit -0% , GlaxoSmithKline mit -0,04% , Volkswagen mit -0,06% , Intel mit -0,17% , voestalpine mit -0,27% , Zumtobel mit -0,34% , Daimler mit -0,36% , IBM mit -0,45% , AMS mit -0,48% und Amazon mit -1,28% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist 18,4% und reiht sich damit auf Platz 11 ein:

1. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 43,74% Show latest Report (09.11.2019)
2. Energie: 41,93% Show latest Report (16.11.2019)
3. Solar: 34,07% Show latest Report (16.11.2019)
4. IT, Elektronik, 3D: 33,21% Show latest Report (09.11.2019)
5. Computer, Software & Internet : 32,53% Show latest Report (16.11.2019)
6. Runplugged Running Stocks: 31,26%
7. Versicherer: 29,66% Show latest Report (09.11.2019)
8. MSCI World Biggest 10: 29,17% Show latest Report (09.11.2019)
9. Bau & Baustoffe: 21,41% Show latest Report (16.11.2019)
10. Deutsche Nebenwerte: 20,51% Show latest Report (16.11.2019)
11. Global Innovation 1000: 18,4% Show latest Report (09.11.2019)
12. Zykliker Österreich: 17,48% Show latest Report (09.11.2019)
13. Immobilien: 17,16% Show latest Report (09.11.2019)
14. Media: 17,05% Show latest Report (09.11.2019)
15. Rohstoffaktien: 15,65% Show latest Report (09.11.2019)
16. Sport: 15,39% Show latest Report (09.11.2019)
17. Crane: 15,33% Show latest Report (16.11.2019)
18. Post: 14,41% Show latest Report (09.11.2019)
19. Konsumgüter: 12,25% Show latest Report (09.11.2019)
20. Big Greeks: 12,08% Show latest Report (16.11.2019)
21. Gaming: 11,2% Show latest Report (16.11.2019)
22. Banken: 9,46% Show latest Report (16.11.2019)
23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,25% Show latest Report (09.11.2019)
24. Licht und Beleuchtung: 8,85% Show latest Report (09.11.2019)
25. OÖ10 Members: 7,85% Show latest Report (09.11.2019)
26. Ölindustrie: 4,55% Show latest Report (09.11.2019)
27. Luftfahrt & Reise: 4,48% Show latest Report (09.11.2019)
28. Auto, Motor und Zulieferer: 2,81% Show latest Report (16.11.2019)
29. Aluminium: 0,64%
30. Telekom: -2,44% Show latest Report (09.11.2019)
31. Börseneulinge 2019: -8,06% Show latest Report (16.11.2019)
32. Stahl: -10,69% Show latest Report (09.11.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

MrTecDAX
zu MSFT (15.11.)

Microsoft zahlt nächste Woche Dividende. Diese wird leider von wikifolio nicht gutgeschrieben für US-Werte. Daher verkaufe ich heute und werde ggf. nach dem ex-Dividenden Datum wieder zukaufen.

schalhans
zu MSFT (15.11.)

Allianz geht Partnerschaft mit Microsoft ein, um die Versicherungsbranche digital zu transformieren Am Donnerstag gaben die Allianz SE und die Microsoft Corp. eine strategische Partnerschaft bekannt, die sich auf die digitale Transformation der Versicherungsbranche konzentriert, um den Versicherungsprozess zu vereinfachen und gleichzeitig ein besseres Erlebnis für Versicherungsunternehmen und deren Kunden zu schaffen. Im Rahmen der strategischen Partnerschaft wird die Allianz Kernkomponenten ihrer globalen Versicherungsplattform, das Allianz Business System, in die Microsoft Azure-Cloud verlagern und Teile des Lösungskerns als Open-Source-Komponenten bereitstellen, um die Funktionen zu verbessern und zu erweitern.

ExodusTrading
zu MSFT (13.11.)

MSFT nehme ich den Gewinn mit. Ich erwarte erst ein Mal eine Konsolidierung auf die kleine Rallye der letzten Tage. Der Ausbruch muss noch bestätigt werden.

Steuerfuchs
zu NOVN (11.11.)

Novartis-Tochter Sandoz kauft für bis zu 400 Mio. € die japanischen Aktivitäten von Aspen Global Incorporated. Die Übernahme bestehe aus Anteilen an Aspen Japan K.K. und den damit verbundenen Vermögenswerten. Sandoz werde nach Abschluss der Transaktion einen ersten Barausgleich in Höhe von 300 Millionen Euro leisten. Zudem habe sich das Unternehmen bereit erklärt, danach unter bestimmten Bedingungen aufgeschobene Zahlungen von maximal 100 Millionen Euro zu leisten. Der Abschluss der Transaktion wird für das erste Halbjahr 2020 erwartet.

eicki
zu CIS (14.11.)

Der amerikanische Netzwerkausrüster Cisco erwartet im laufenden Jahr einen Rückgang der Erlöse von drei bis fünf Prozent auf 11,82 bis 12,07 Milliarden Dollar. Analysten rechneten dagegen bislang mit 12,77 Milliarden Dollar. Das bereinigte Ergebnis dürfte laut Cisco bei voraussichtlich 75 bis 77 Cent je Aktie liegen, hier erwarteten die Experten bislang 79 Cent. Die Aktie fällt deutlich.

bibabutzebeyer
zu GSK (14.11.)

37,8 € Dividende!

DerBiologe
zu GSK (14.11.)

Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,22 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,19 Stück: 76,00 Änderung Cash: EUR 14,36

telebim
zu GSK (14.11.)

Betroffenes Wertpapier: GLAXOSMITHKLINE (GB0009252882) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 14.11.2019 03:21 Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,22 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,19 Stück: 125,00 Änderung Cash: EUR 23,63

Anleger01
zu GSK (14.11.)

Dividenden Eingang. Wird reinvestiert.

Zdravko
zu GSK (14.11.)

Heutige Dividendenausschüttung

Thorsten2403
zu VOW (13.11.)

Volkswagen müsste als Global Player und Deutscher Aktientitan ein Gewinn für das Depot sein. Im Vormonat steigerte sich die Aktie um +13%

Belvedere
zu VOW (09.11.)

"Volkswagen hat heute im Werk Braunschweig eine neue Fertigungslinie für Batteriesysteme eröffnet. Diese sollen in Automodellen zum Einsatz kommen, die auf dem Modularen Elektrobaukasten (MEB) basieren - unter anderem in dem gerade gestarteten ID.3, der einen neue Serie reiner E-Fahrzeuge bei VW begründet. " Quelle: ARD Börse Weiters wurde in China (Shanghai) eine eigene Fabrik von Volkswagen zur Fertigung von Elektroautos eröffnet. Das bedeutet, hier werden Nägel mit Köpfen gemacht und die Transformation von VW hin zu einem ernsthaften Anbieter von Elektroautos ist voll im Gang. Bislang liefen die E-Autos so nebenher mit, doch die Zeit der Verbrenner bei Neuwagen wird in den nächsten fünf Jahren wohl dem Ende zugehen. 

MisterSK
zu AMZ (12.11.)

Habe einiges an Amazon Aktie nach gekauft. Glaube weiterhin an einem Anstieg zum Black Friday

MisterSK
zu AMZ (11.11.)

Black Friday steht vor der Türe.   



 

Bildnachweis

1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 16.11.2019

2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Gedanken, Brille, http://www.shutterstock.com/de/pic-243146053/stock-photo-man-with-future-high-tech-smart-glasses-concept.html



Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Zumtobel , Bawag , FACC , Uniqa , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Andritz , Frequentis , CA Immo , SBO , voestalpine , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Lenzing , Wiener Privatbank , Fresenius , BMW , Infineon , Bayer , Volkswagen Vz. , Continental , Münchener Rück , Lufthansa , Allianz , BASF , LINDE , Daimler , Merck KGaA , Henkel.


Random Partner

Wiener Börse
Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner