Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Moody’s erhält zum zweiten Mal in Folge die CDP-Note „A“ für seine Klimaschutzmaßnahmen

07.12.2021

Moody’s Corporation (NYSE:MCO) gab heute bekannt, dass sie zum zweiten Mal in Folge die CDP-Note „A“ für ihre Klimaschutzmaßnahmen erhalten hat. Mit dieser Bestnote wird Moody's als eines der wenigen von fast 12.000 leistungsstarken Unternehmen ausgezeichnet, die bei der Reduzierung von Emissionen, der Minderung von Klimarisiken und der Entwicklung einer kohlenstoffarmen Wirtschaft führend sind.

„Als Mitglied der CDP-Programme ‚Reporter Services‘ und ‚Supply Chain‘ hat die Moody's Corporation ihre Vorreiterrolle im Umweltschutz und ihr Engagement für die Eindämmung des Klimawandels sowohl innerhalb des Unternehmens als auch bei den Zulieferern unter Beweis gestellt. Mit Blick auf die Zukunft freuen wir uns über ihr fortgesetztes Engagement für Transparenz und ihre anhaltenden Bemühungen zur Sicherung einer nachhaltigen Welt mit einer Netto-Nullbilanz“, sagte Simon Fischweicher, Head of Corporates and Supply Chains bei CDP Nordamerika.

Im Jahr 2021 beschleunigte Moody's seine Initiative, bis 2040 Netto-Null-Emissionen zu erreichen, indem es sein ursprüngliches Ziel um zehn Jahre vorverlegte und seine validierten, wissenschaftlich fundierten Netto-Null-Zwischenziele vorantrieb. Die Fortschritte bei der Umsetzung dieser Ziele können im TCFD Report und Stakeholder Sustainability Report von Moody's eingesehen werden.

„Angesichts der beispiellosen Herausforderungen, vor die uns der Klimawandel stellt, bin ich stolz darauf, dass Moody's erneut diese prestigeträchtige Auszeichnung vom CDP erhalten hat“, erklärte Rob Fauber, President & Chief Executive Officer von Moody's. „Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt unseres Handelns, und in unserer Rolle als globaler Risikobewerter können wir auch andere Unternehmen dabei unterstützen, nachhaltigere Entscheidungen zu treffen, aufkommende Risiken zu antizipieren und in historische Chancen zu investieren.“

Mit einem breiten Spektrum an Klimaschutzlösungen und -erkenntnissen, die von Informationen auf Unternehmensebene bis hin zu Analysen auf Makroebene reichen, unterstützt Moody’s die Marktteilnehmer bei der Identifizierung klimabezogener Risiken und Chancen sowie bei der Quantifizierung der Risikofaktoren und der Vorbereitung auf dieselben. Moody's veröffentlicht auch eine Reihe klimarelevanter Denkanstöße und Analysen, einschließlich eines kürzlich erschienenen Sonderberichts, der die Auswirkungen eines raschen Übergangs zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft auf die kohlenstoffintensivsten Unternehmenssektoren analysiert.

Moody's wurde kürzlich in die Dow Jones Sustainability Indices aufgenommen und gehört zu den 10 Prozent der Unternehmen, die im Bereich Nachhaltigkeit am aktivsten sind. Das Unternehmen zählt zu den Gründungsmitgliedern der „Net Zero Financial Services Provider Alliance“, die Teil der „Glasgow Financial Alliance for Net Zero (GFANZ)“ ist. Im Jahr 2021 schloss sich Moody's der „Taskforce on Nature-related Financial Disclosures (TNFD)“ an, einer von der Industrie geleiteten Initiative, die darauf abzielt, globale Finanzströme von naturfeindlichen zu naturfördernden Ergebnissen zu verlagern.

Lesen Sie in den Stories of Change des CDP mehr darüber, wie Moody's den Klimaschutz mit seinen Geschäftszielen verbindet, und besuchen Sie die Nachhaltigkeits-Website des Unternehmens, um mehr über sein Engagement für die Umwelt zu erfahren und Zugang zu seinem Portfolio an klimabezogenen Berichten zu erhalten.

ÜBER MOODY’S CORPORATION

Moody’s (NYSE: MCO) ist ein global aufgestellter Risikobewerter, der Unternehmen in die Lage versetzt, bessere Entscheidungen zu treffen. Die Daten sowie die analytischen Lösungen und Erkenntnisse des Unternehmens unterstützen Entscheidungsträger in ihren Bemühungen, Gelegenheiten aufzuspüren und Risiken aus Geschäften mit anderen Unternehmen zu managen. Wir sind davon überzeugt, dass mehr Transparenz, fundiertere Entscheidungen und ein gerechter Zugang zu Informationen den Weg hin zu gemeinsamem Fortschritt freimachen. Mit über 13.000 Mitarbeitern in mehr als 40 Ländern verbindet Moody’s internationale Präsenz mit lokaler Kompetenz und über einem Jahrhundert Erfahrung in den Finanzmärkten. Weitere Informationen erhalten Sie unter moodys.com/about.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #63: Jetzt wohl auch S Immo CPI-Target, Freude über Stefan Pierers Entscheidung


 

Aktien auf dem Radar:Amag, Strabag, S Immo, Warimpex, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Semperit, OMV, ATX, Polytec Group, ATX Prime, RBI, ATX TR, AMS, Bawag, Immofinanz, Andritz, AT&S, DO&CO, Erste Group, EVN, Uniqa, Telekom Austria, Kostad, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Frequentis, VIG.


Random Partner

Matejka & Partner
Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TLJ4
AT0000A2RA44
AT0000A2T479

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Fabasoft(2), EVN(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Frequentis(1), OMV(1), S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: DO&CO(1), Erste Group(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Lenzing(1), Porr(1)
    Edgarion zu Erste Group
    Star der Stunde: Frequentis 2.53%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.86%
    Star der Stunde: S Immo 0.46%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.41%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Erste Group(1), AT&S(1), Lenzing(1)
    Star der Stunde: Lenzing 1.77%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -2.31%