Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Moosbrugger: Arbeitgeberzusammenschlüsse für attraktive Arbeitsplätze

03.03.2021
Wien (OTS) - "Mit dem Beschluss des Ministerrates über ein neues Landarbeitsgesetz wurde eine langjährige Forderung der Landwirtschaftskammer Österreich über Arbeitgeberzusammenschlüsse Wirklichkeit. Diese Zusammenschlüsse wurden aufgrund unserer Forderung gemeinsam von den Sozialpartnern entwickelt und sind nun im Entwurf zum neuen Landarbeitsgesetz enthalten. Die Arbeitgeberzusammenschlüsse machen es möglich, dass mehrere Land- und Forstwirte unter Anwendung des Landarbeitsrechts und land- und forstwirtschaftlicher Kollektivverträge gemeinsam Dienstnehmer beschäftigen. Durch die gemeinsame Beschäftigung von Arbeitnehmern können nun in unserer kleinstrukturierten Landwirtschaft, die ja durch Saisonspitzen und Wetterabhängigkeit geprägt ist, längerfristige attraktive Arbeitsplätze geschaffen werden", freut sich Landwirtschaftskammer (LK) Österreich-Präsident Josef Moosbrugger über den Beschluss des Ministerrates, dem Nationalrat ein neues, bundesweit einheitliches Landarbeitsgesetz zur parlamentarischen Behandlung vorzulegen.
Bisher wurde das Arbeitsrecht für die Arbeiter in der Land- und Forstwirtschaft in neun verschiedenen Landarbeitsordnungen, die aufgrund eines Grundsatzgesetzes des Bundes erlassen wurden, und mehr als 100 Verordnungen der Länder festgeschrieben. Aufgrund der Änderung der Gesetzgebungskompetenz per 1. Jänner 2020 wurde die Erstellung einer bundesweit einheitlichen Rechtsgrundlage notwendig. Ausgangsbasis für das neue einheitliche Landarbeitsgesetz waren die Landarbeitsordnungen der Länder, deren Regelungen soweit als möglich übernommen wurden. Das neue Landarbeitsgesetz schafft nunmehr bundesweit einheitliche, moderne Standards im Arbeitsrecht der Land- und Forstwirtschaft. (Schluss)
 

Aktien auf dem Radar:Verbund, Rosenbauer, Andritz, FACC, Kapsch TrafficCom, Amag, Frequentis, CA Immo, SBO, Bawag, DO&CO, Mayr-Melnhof, RBI, AMS, Athos Immobilien, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Lenzing, UIAG, Palfinger, Oberbank AG Stamm, Warimpex, Addiko Bank, Agrana, Österreichische Post, Semperit, S Immo, Wienerberger, Deutsche Bank, Merck KGaA.


Random Partner

Oddo Seydler
Die Oddo Seydler Bank AG ist eine deutsch-französische Bankengruppe. Die Gruppe beschäftigt in beiden Ländern insgesamt 2.500 Mitarbeiter, verwaltet ein Kundenvermögen von 100 Mrd. Euro und ist in Frankreich wie in Deutschland in den Bereichen Investment Banking und Asset Management aktiv.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER