Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Mystifly schließt Pre-Series-B-Finanzierung mit 8 Mio. USD ab

24.03.2023, 7054 Zeichen
Singapur, 24. März 2023 (ots/PRNewswire) - Mystifly mit Sitz in Singapur, ein führendes vertikales SaaS-Unternehmen und Marktplatzanbieter für die Luftfahrtindustrie, gab heute den Abschluss der Pre-Series-B-Finanzierung mit CSVP (Cornerstone Venture Partners) bekannt, wodurch die Gesamtsumme dieser Runde auf 8 Millionen US-Dollar steigt. Andere Investoren waren bisher unter anderem die RSI Fund I. LLC (eine Tochtergesellschaft von Recruit Co. Ltd.) sowie Jenfi & Crusade Partners.
Die API von Mystifly ist die erste, innovative SaaS- und Marktplatzplattform für alle Beteiligten in der Wertschöpfungskette des Reisevertriebs. Sie ermöglicht Online-Reisebüros (OTAs) und Reisevermittlern den Zugriff auf ein umfangreiches Angebot an Flugpreisen (mit oder ohne kommerzielle Vereinbarungen mit Fluggesellschaften), einschließlich LCC (Low-Cost Carriers), NDC (New Distribution Capabilities) und GDSs (Global Distribution Systems), und bietet den Fluggesellschaften gleichzeitig eine alternative Plattform für Vertrieb, Zahlungsabstimmung und Abwicklung. Über 20 Millionen Flugreisebuchungen wurden über die Plattform gebucht und abgerechnet.
Die Plattform ermöglicht es ihren B2B-Kunden, personalisierte Reisen anzubieten, die Wettbewerbsparameter weit über den Preis hinaus zu verändern und Reisenden ein branchenveränderndes Einzelhandelserlebnis beim Kauf von Flügen zu bieten. Einkaufen auf der Grundlage von Attributen hilft Fluggesellschaften, sich besser zu positionieren, und versetzt Kunden in die Lage, fundiertere Entscheidungen zu treffen. Mystifly ebnet auch den Weg zur Demokratisierung des Flugreiseverkaufs und ermöglicht es jedem Unternehmen, „eingebettete Reisen" für sein gebundenes Publikum zu integrieren und aufzubauen.
„Wir freuen uns, CSVP neben unseren früheren Investoren RSI und Jenfi & Crusade Partners als Investor begrüßen zu können, während wir die Reichweite von Mystifly erweitern. Die Pandemie hat uns widerstandsfähiger gemacht, und unsere Investition in eine Such-, Service- und Zahlungsplattform aus mehreren Quellen hat zu einer Flugreiseplattform auf Unternehmensebene mit Self-Onboarding für Fluggesellschaften und Reisevermittler geführt. Wir haben die digitalen Installationsleitungen für Fluggesellschaften und Vermittler neu aufgebaut, damit sie sich an die heutige E-Commerce-Welt anpassen können." – Rajeev Kumar, Gründer und CEO von Mystifly. Diese Investition wird dazu beitragen, das Wachstum der Daten- und Technologiekapazitäten von Mystifly zu beschleunigen und die globale Präsenz, den Vertrieb und die Produktangebote von Mystifly zu erweitern.
Mit dieser Pre-Series- B-Finanzierung plant Mystifly, die Marktreichweite seiner SaaS-Produkte und -Dienstleistungen zu erweitern. Das Unternehmen ist auf Wachstum ausgerichtet und freut sich darauf, seinen Kunden und Partnern einen noch größeren Mehrwert zu bieten. Das Führungsteam besteht aus den Mitbegründern Rajeev Kumar und Bharat Goyal.
Mystifly wurde in Bangalore gegründet, hat seinen Hauptsitz seit 2015 in Singapur und beschäftigt ein wachsendes Team von über 250 Mitarbeitern. Zu den globalen Kunden des Unternehmens gehören Namen wie Priceline, American Express Leisure Travel, JPMorgan Chase, Travel Perk, Kiwi, MakeMyTrip, Paytm, Agoda, EaseMyTrip, Arrivia und viele mehr.
Nanika Kakkar, Investment Director von CSVP Fund, teilte mit: „Wir haben in den letzten zehn Jahren technologische Veränderungen in mehreren Sektoren erlebt, außer in der Reisebranche. Heute ist sie reif für eine Disruption, da Flugreisen immer allgegenwärtiger werden und Verbraucher spezifische personalisierte Lösungen suchen. Mystifly führt diesen Wandel an und befähigt Vermittler dazu, zuerst digital zu sein, während es gleichzeitig verbesserte Attribute anbietet, um die Entscheidungsfindung der Verbraucher zu erleichtern. Während der Pandemie erstellte das Unternehmen verschiedene Lösungen für verschiedene Interessengruppen und erwies sich dabei als besonders widerstandsfähiges Unternehmen, das gut aufgestellt ist, um von nun an zu wachsen. Wir glauben fest an das Potenzial der Plattform und freuen uns, gemeinsam mit Rajeev und Bharat auf die Wachstumsreise zu gehen."
Informationen zu CSVP
Cornerstone Venture Partners Fund (CSVP Fund) ist Indiens erster SaaS-Fonds für Unternehmen, der in hoch skalierbare SaaS-Produkte investiert, die das Potenzial haben, Unternehmen zu verändern. Investitionen, die einen bedeutenden Einfluss auf das Geschäft auf globaler Ebene ermöglichen. Unternehmen mit hoher Kapitaleffizienz und starker Widerstandsfähigkeit gegenüber makroökonomischen Schocks. Sie skalieren auf der Grundlage von Modellen mit wiederkehrenden Einnahmen, die eine lange Verweildauer und eine bessere Wertrealisierung pro Kunde ermöglichen. Die Investitionen erfolgen in Softwareunternehmen, die sich an Unternehmensanwender in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Einzelhandel, Logistik, Gesundheitswesen und ausgewählte branchenunabhängige Gelegenheitsangebote richten.
Informationen zu Mystifly
Das 2009 gegründete Unternehmen Mystifly mit Sitz in Singapur ist ein weltweit führendes vertikales B2B-SaaS-Unternehmen für den Einzelhandel mit Fluggesellschaften, dessen Ziel es ist, die Erfahrung, die seine Kunden als Reisevermittler ihren Endkunden bieten, positiv zu verändern. Das Unternehmen bietet ein Multi-Source-Shopping, das Flugangebote, Bestellmanagement und Zahlungen auf einer einzigen Plattform vereint und die Entdeckung von Angeboten, die Verwaltung von Ticketbestellungen, den Verkauf von Zusatzleistungen, Nachbuchungsdienste und Zahlungen für über 700 Fluggesellschaften ermöglicht, darunter mehr als 200 Low-Cost-Airlines, Fluggesellschaften, die auf einen neuen Vertrieb umstellen, und traditionelle Full-Service-Airlines. Mystifly ist das neue Betriebssystem für bestehende oder neue Unternehmen, die ihr Reisegeschäft weltweit aufbauen oder erweitern möchten. Die Produktpalette von Mystifly unterstützt über 3000 Kunden weltweit mit Niederlassungen in Singapur, dem Vereinigten Königreich, den USA und Indien.
Zu den Kunden zählen Online-Reisebüros, Kundenbindungsprogramme, E-Commerce-Plattformen, Fintechs, Travel-Management-Unternehmen, Reisebüros, Concierge-Unternehmen, Großhändler und Portaldienste. Mystifly ist von der IATA als Airline Retailing Maturity Index Aggregator zertifiziert und bietet eine SaaS-Plattform, die kostengünstige, traditionelle GDS-Distribution und auf NDC ausgerichtete Technologie-Stacks für Unternehmen jeder Größe kombiniert.
Die Zahlungsplattform MystiPay des Unternehmens wurde auf dem Discover & Diners Global Commercial Payments Summit im März 2023 als bestes neues B2B-Reiseprogramm ausgezeichnet und war außerdem in den Jahren 2019, 2018, 2017, 2016 und 2015 Gewinnerin des WTA World's Leading Consolidator Award für ihre Marktplatzplattform ASRHub. Weitere Informationen finden Sie unter https://mystifly.com/
Foto: https://mma.prnewswire.com/media/2038945/Mystifly_Founder...
Logo: https://mma.prnewswire.com/media/2038944/Mystifly_Logo.jp...
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/mystifly-schlieWt-pr e-series-b-finanzierung-mit-8-mio-usd-ab-301780960.html

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S7/07: Stephanie Kniep


 

Aktien auf dem Radar:Kapsch TrafficCom, Warimpex, Agrana, Austriacard Holdings AG, Pierer Mobility, FACC, ATX TR, Lenzing, voestalpine, Cleen Energy, Athos Immobilien, Österreichische Post, DO&CO, OMV, UBM, Amag, Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Volkswagen Vz., BMW, Merck KGaA, DAIMLER TRUCK HLD..., Münchener Rück, Brenntag, E.ON , Hannover Rück, Francotyp-Postalia.


Random Partner

Baader Bank
Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

>> Besuchen Sie 66 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER