Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Nach dem Gewinn des 2020 Intersolar Awards in Photovoltaics baut die globale Expansionsstrategie der REC Group weiterhin auf innerbetriebliche Innovation, Ambition und Exzellenz

03.07.2020
München (ots/PRNewswire) - Die REC Group ("REC") möchte klarstellen und seinen Kunden und Partnern versichern, dass die jüngste Erklärung des PV-Ausrüsters Meyer Burger Technology Ltd ("Meyer Burger") keine Auswirkungen auf die bestehende und derzeit laufende jährliche Produktionskapazität von 600 MW für HJT-Zellen und-Module von REC haben wird. Die Zusammenarbeit von REC mit Meyer Burger als Ausrüster in diesem Zusammenhang bleibt weiterhin bestehen.
Das patentierte Alpha-Solarmodul von REC entwickelt sich rasch zum Hochleistungsmodul der Wahl für Kunden weltweit. Die Alpha-Serie ist der Gewinner des prestigeträchtigen Intersolar Award in der Kategorie Photovoltaik in 2020, und REC unterstreicht den Alpha-Vorteil mit der kürzlich angekündigten ProTrust-Garantie, den REC-Modulen der Serie Alpha 72 und der BIS-Zertifizierung für den indischen Markt. REC hat jetzt den Meilenstein von 10 GW installierter Solarkapazität übertroffen und wurde im fünften Jahr in Folge als Top Performer auf der jährlichen DNV-GL-PV-Modulzuverlässigkeits-Scorecard ausgezeichnet, was das Engagement von REC für eine über den Erwartungen liegende Qualität und langfristige Modulzuverlässigkeit bekräftigt.
Für zukünftige Expansionen, wie beispielsweise die kürzlich in der Presse berichtete potenzielle Anlage in Frankreich, ist REC nicht auf die Verwendung von Meyer Burger-Geräten beschränkt. REC hat detaillierte Gespräche und Evaluierungen mit mehreren anderen Technologiepartnern geführt, die seine langfristigen Anforderungen in Bezug auf Kosten und Leistung besser erfüllen können. Neue Spitzenlieferanten sind der Schlüssel, um die innovative REC Alpha-Produktlinie weiterzuentwickeln, neue Maßstäbe in der Solartechnik zu setzten und die zukünftige Expansionsstrategie des Unternehmens voranzutreiben.
Mit Blick auf die Zukunft erklärt Steve O'Neil, CEO von REC: "Die Technologie in der Solar-PV-Branche verändert sich schnell, und Innovationen kommen aus vielen Quellen. In unserer 24-jährigen Geschichte hat REC immer wieder unsere einzigartige Fähigkeit unter Beweis gestellt, wichtige PV-Entwicklungen im Frühstadium zu erkennen und diese Konzepte vom Labor zur Industrialisierung im Massenprodukionsmaßstab zu bringen. Mit unserem starken und beständigen globalen Netzwerk aus Kunden und Vertriebspartnern können wir diese Fortschritte schnell kommerzialisieren, unterstützt durch unsere vertrauenswürdige Marke REC. Diese wegweisende Führungsposition trägt dazu bei, den gesamten Markt voranzutreiben, die Verbraucher zu befähigen, neue Industriestandards zu setzen und Energieübergänge zu ermöglichen. REC Alpha, unser neuestes preisgekröntes Produkt, verbindet erfolgreich eine der fortschrittlichsten Zelltechnologien mit dem patentieren Moduldesign von REC, um ein Produkt mit konkurrenzloser Leistungsstärke zu erzeugen, das in der neuen Industrie 4.0-Anlage von REC in Singapur entwickelt und hergestellt wird."
Informationen zur REC Group:
Die REC Group ist ein internationales, wegweisendes Solarenergieunternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, Verbraucher mit sauberer, erschwinglicher Solarenergie zu versorgen, um globale Energieübergänge zu erleichtern. Mit seiner Verpflichtung zu Qualität und Innovation bietet REC Photovoltaikmodule von führender Qualität an, die durch eine außergewöhnlich niedrige Garantieanspruchsquote von weniger als 100 ppm gestützt werden. Das 1996 in Norwegen gegründete Unternehmen beschäftigt 2.000 Mitarbeiter und verfügt über eine jährliche Solarmodulkapazität von 1,8 GW. Mit mehr als 10 GW weltweit installierter Leistung versorgt REC mehr als 16 Millionen Menschen mit sauberer Solarenergie. Die REC Group ist ein Bluestar Elkem-Unternehmen mit der Firmenzentrale in Norwegen, dem operativen Hauptsitz in Singapur und regionalen Geschäftsstellen in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum.
Weitere Informationen finden Sie unter recgroup.com, auf LinkedIn, Twitter, Facebook und Instagram.
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1199716/Intersolar_Award...
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/961129/REC_Logo.jpg
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Wienerberger, voestalpine, Rosenbauer, Zumtobel, Warimpex, AMS, Addiko Bank, Verbund, Strabag, DO&CO, Kapsch TrafficCom, Rath AG.


Random Partner

Österreichische Post
Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER