Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Nach starken Geschäftswachstum beschleunigt der Enterprise-Cloud-Lösungsanbieter Eka seine Bemühungen, eine hochmoderne Multi-Lösung-Plattform bereitzustellen

17.06.2021
New York (ots/PRNewswire) - - Eka setzt seine "Mission Digital"-Strategie fort, gewinnt mehr Kunden, vergrößert sein Team und expandiert in neue Segmente und Regionen
Eka Software Solutions, ein Anbieter von Cloud-basierten Unternehmenslösungen, berichtete heute über seine kontinuierlichen Fortschritte bei der Umsetzung seiner "Mission Digital" - einer Strategie, Kunden bei der Digitalisierung kritischer, unternehmensabhängiger Geschäftsprozesse zu unterstützen. Nach einem starken Jahresauftakt baut Eka seine Cloud-Plattform zügig aus, um ein breiteres Leistungsspektrum in den Bereichen CTRM, Source-to-Pay und Nachhaltigkeit zu bieten. Darüber hinaus vergrößert das Unternehmen sein globales Team, um neue funktionale Geschäftsbereiche, weitere Branchen und Regionen zu erschließen.
Im Zuge der disruptiven Welle der digitalen Entwicklung konnte Eka sein Wachstum fortsetzen und neue Kunden im Bereich Commodity Management gewinnen, die Cloud-Lösungen einsetzen wollen, um in den unbeständigen Märkten die Nase vorn zu haben. In den vergangenen Monaten hat Eka außerdem sieben komplexe, globale Unternehmenslösungen für Kunden erfolgreich implementiert und diese Firmen dabei unterstützt, ihre digitale Transformation in den Bereichen Landwirtschaft, Energie, Konsumgüter sowie Metall und Bergbau zu beschleunigen.
Eka nutzt nun seine Expertise in der Bereitstellung von agilen SaaS-Plattformen, um wichtige Funktionsbereiche von Unternehmen zu modernisieren, mit der Einführung von E-Sourcing (im April gestartet), einer Lösung für das Nachhaltigkeitsreporting und einem neuen Treasury-Produkt, das in den kommenden Monaten auf den Markt gebracht werden soll.
Manav Garg, Gründer und CEO von Eka, erklärt: "Unser Geschäft wächst, weil sich immer mehr Unternehmen für die Cloud-Plattform von Eka entscheiden, um ihre wichtigsten Geschäftsfunktionen zu digitalisieren. Aktuell arbeiten wir daran, unseren Kunden zu helfen, von der einzigen Cloud-Plattform zu profitieren, einer Plattform, die jeden Aspekt ihres Geschäfts in den Bereichen CTRM, E-Sourcing, Nachhaltigkeit und Treasury unterstützt."
Um sein schnelles Wachstum zu ermöglichen, hat Eka seine globale Lieferfunktion und seine Kundenteams erheblich erweitert und die Anzahl der Mitarbeiter in Bangalore, Singapur, Adelaide, Sao Paulo, New York und Kanada um 25 % erhöht. Zwei erfahrene Veteranen, die über die erforderliche Branchen- und Domänenexpertise verfügen, um den Erfolg der Go-to-Market-Strategie und -Umsetzung des Unternehmens sicherzustellen, sind kürzlich zum Führungsteam gestoßen.
Brian L. Quinn kam als Vice President, Americas, zu Eka. Der in New York ansässige Brian war zuvor bei FIS Kiodex in leitenden Positionen und in der Kundenberatung tätig. Bei Eka wird er für den Vertrieb, das Account Management und das Gesamtwachstum in der Region verantwortlich sein.
Genivaldo de Silva, kam zu Eka als Director, Sales für Lateinamerika. Von Brasilien aus wird Genivaldo de Silva das Wachstum von Eka in der Region leiten. Zuvor hatte er leitende Positionen im Vertrieb und Account Management bei Birlasoft, Sonda IT und Indra inne.
Informationen zu Eka Software Solutions
Eka ist ein weltweit führender Anbieter von innovativen Cloud-basierten Lösungen, die Kunden bei der Digitalisierung und der Verbesserung Ihrer Geschäftstätigkeit in der Lieferkette und im Finanzmanagement unterstützen. Weitere Informationen auf www.eka1.com.
 

Aktien auf dem Radar:Bawag, Erste Group, Frequentis, CA Immo, Kapsch TrafficCom, SBO, Wienerberger, UBM, Rosgix, Uniqa, Rosenbauer, AMS, Palfinger, Cleen Energy, Heid AG, Amag, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Fresenius Medical Care, Infineon, Deutsche Telekom, MTU Aero Engines, adidas, Allianz, Merck KGaA, Deutsche Wohnen, Advanced Micro Devices, Inc., Strabag, EVN.


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RQ20
AT0000A284P0
AT0000A23LF3

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Flughafen Wien 1.89%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.15%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Wienerberger(1)
    BSN MA-Event Fresenius Medical Care
    #gabb #895