Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Nachlese: Peter Brezinschek, Philip Tüttö, Christina Happel, Ernst Happel, Liquid Spirit (Christian Drastil)

11.12.2023, 3340 Zeichen

Um 11:00 liegt der ATX TR mit -0.37 Prozent im Minus bei 7338 Punkten (Ultimo 2022: 6597, 11.23% ytd). Topperformer der PIR-Group sind Warimpex mit +5.64% auf 1.03 Euro, dahinter Agrana mit +1.81% auf 14.05 Euro und Zumtobel mit +1.57% auf 6.145 Euro. Zum Vergleich der DAX: 16758 ( -0.14%, Ultimo 2022: 13923, 20.36% ytd).

Die Dezember-Ausgaben des #gabb sind präsentiert von IRW-Press (Podcast mit IRW-Chef Joe Brunner hören: https://audio-cd.at/page/podcast/4932/ ), eine aktuelle News betrifft Q GamesMela: Q GamesMela erreicht schon im ersten Monat der Einführung erste Meilensteine

Nachlese Podcast Freitag . Audio Link zur Folge : Hören: https://audio-cd.at/page/podcast/5072/ alle unter http://www.audio- cd.at/wienerboerseplausch .

- in Folge #543 geht es um ein weiteres Buch inspired by Peter Brezinschek . Grafik ist mein Slide des Jahres (c) Peter Brezinschek: Wir sind wieder überreguliert, Protektionismus und Nationalismus sind zurück. Auch Kriege, ob kalt oder echt. Christian Drastil: In den 80ern war wenigstens die Musik gut. Und für Wirtschaft habe ich mich damals nicht interessiert. Danach wurde es bis 2007 immer besser, seit 2007 immer schlechter.

- Philip Tüttö ist Geschäftsführer beim Treasury-Spezialistien Schwabe, Ley & Greiner sowie mein 3. Gast aus der fünfköpfigen CFO Band Liquid Spirit. Wir sprechen über eine Fast-Karriere als Musiker, dann aber doch eine Laufbahn im Bereich Corporate Finance zunächst bei der RLB NÖ Wien und seit 2012 bei Schwabe, Ley & Greiner, Philip ist beim unabhängigen Treasury-Marktführer mit grossen Referenzen aus dem DAX und ATX nach und nach zum Geschäftsführer aufgestiegen. Und wenn ich schon so einen Gast vis a vis habe, dann tauchen wir natürlich tief in das Thema Treasury ein, nicht nur in Richtung Asset Klassen oder KI, sondern auch in Richtung Beratung, Ausbildung & Seminare, Publikationen sowie grosse Events in Mannheim und Schladming. In Schladming hatte sie dann auch gespielt, die Kapitalmarktband Liquid Spirit, bei der Philip auf den Keys zu hören ist.https://audio-cd.at/page/podcast/5076/
https://www.slg.co.at
Klemens Eiter und Walter Riess von Liquid Spirit ebenfalls auf http://www.audio-cd.at/people zu finden.

- Christina Happel ist Head of Marketing & Communications bei pressrelations Österreich.war davor langjährige Sky-Sportmoderatorin in einer Kolleginnenriege mit Raphaela Pezzey und Elisabeth Gamauf, werkte mit Ralf Rangnick bei RB Leipzig. Wir sprechen über Anekdoten aus dieser schönen Zeit. Auch aktuelle Projekte wie der Job bei pressrelations.at oder "Generation Elegant" (Anm. Podcasthost: Wartet nur, wie adrett ich werde) sind Thema. Und natürlich geht es auch um ihren Grossvater Ernst Happel und allein da könnten wir Stunden sprechen, es fallen Namen wie Guus Hiddink, Peter Pacult, Günter Netzer und viele mehr. Ich werfe zusätzlich Andreas Bitesnich ein. Abschliessend sprechen zwei Rangnick-Fans (also wir zwei) über die Chancen Österreichs bei der EM 2024. HÖREN: https://audio-cd.at/page/podcast/5073/
http://www.pressrelations.at
https://www.generation-elegant.at
http://sky.at
Thomas Rybnicek im Börsepeople Podcast: https://audio-cd.at/page/podcast/5045/
Cover Bitesnich: https://www.sportgeschichte.at/cover
https://www.facebook.com/happel.ernst

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 11.12.)


(11.12.2023)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: ATX in week 8 down, while DAX shows new highs, Anti War Song with Klemens Eiter from Porr


 

Bildnachweis

1. mind the #gabb



Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG, adidas, Münchener Rück, Beiersdorf, Airbus Group, BMW, Continental, Merck KGaA.


Random Partner

VIG
Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und mehr als 25.000 Mitarbeitern in 30 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


mind the #gabb


 Latest Blogs

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Anti War Song, Frosta, Gunter Deuber, M...

» Zertifikat des Tages #4. Japan ­Quality ­Income­ Index­ ­Zertifikat der ...

» SportWoche Party 2024 in the Making, 23. Februar (Ciao Schuh)

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 23 Februar (Antikriegssong)

» Zwei Jahre Krieg: Song für den Frieden von audio-cd. feat. Porr-Vorstand...

» BSN Spitout Wiener Börse: VIG und Porr drehen nach davor jeweils 6 Tagen...

» Österreich-Depots: Weiter alles um die Null-Linie (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 23.2.: Extremes zu Pierer Mobility (Börse Geschichte) (B...

» News zu Frequentis, DO & CO, Research zu Wienerberger, Telelom Austria, ...

» Wiener Börse Party #595: Gunter Deuber und Marc Tüngler über eine Börsep...