Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





NEC und Juniper Networks installieren das landesweite 5G-fähige IP-Metro-Netzwerk von Algeria Telecom

26.05.2022, 8195 Zeichen

Die NEC Corporation (NEC; TSE: 6701), ein weltweit führender Anbieter von IT- und Netzwerk-Transformationsdiensten, und Juniper Networks (NYSE: JNPR), ein führender Anbieter für sichere, KI-gestützte Netzwerke, gaben heute bekannt, dass sie mit Algeria Telecom, dem führenden Anbieter auf dem algerischen Telekommunikationsmarkt, zusammengearbeitet haben, um das modernisierte, landesweite gewerbliche IP-Metro-Netz auszurollen und die aktuelle Kapazitätsnachfrage sowie den zukünftigen Bedarf durch 5G und FTTx zu decken.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220524005905/de/

Algeria Telecom hat einen mittelfristigen strategischen Plan zur Implementierung eines Transportnetzes mit einer einheitlichen, optimierten Topologie sowie Automatisierungsfunktionen erstellt, die die Bandbreite und Zukunftssicherheit der Infrastruktur in einem wachsenden Markt gewährleisten. NEC und Juniper haben die nächste Generation des IP-Metro-Netzes von Algeria Telecom erfolgreich realisiert und dabei eine hohe Servicequalität sichergestellt, die das bestmögliche, skalierbare Benutzererlebnis ermöglicht.

Als innovative Basis der neuen Plattform hat sich Algeria Telecom für leistungsfähige und sichere Lösungen aus dem Portfolio von Juniper Networks entschieden, die ein SDN- und Cloud-fähiges Netzwerk sowie eine funktionsreiche, einfache und sichere Konnektivität im Großmaßstab bieten und als Zugriffsknoten eingesetzt werden, um separate Pre-Aggregations-, Aggregations- und Zugriffsdomänen für optimale Ausfallsicherheit zu schaffen. Elemente der Cloud-nativen Lösungs-Suite von Juniper Paragon Automation, Paragon Pathfinder und Paragon Planner, wurden bereitgestellt und ermöglichen Algeria Telecom eine umfassende Transparenz und einen einfacheren operativen Betrieb ihres Netzwerks und ihrer Services. Dadurch wird der Weg für ein sicheres Nutzererlebnis innerhalb komplexer 5G- und Multi-Cloud-Services geebnet. Alle Juniper-Plattformen laufen unter einem einzigen Betriebssystem, Junos® OS, sodass eine leicht zu managende, vereinfachte und offene Lösung entsteht.

NEC nutzte seine umfassenden Fähigkeiten in den Bereichen Transportnetzwerkintegration und Entwicklung, um erstklassige Lösungen bereitzustellen, die dynamisch auf die Anforderungen von Algeria Telecom zugeschnitten sind. Darüber hinaus hat NEC das gesamte Projekt als „One-Stop Network Integrator“ koordiniert und sich dabei auf seine professionellen Dienstleistungen berufen, die auf globalen und regionalen Erfahrungen basieren und von der Netzwerkanalyse und -beratung bis hin zu Entwicklung, Implementierung, Migration und Betrieb von Hochleistungsnetzwerken reichen.

Darüber hinaus hat die bewährte Partnerschaft von NEC und Juniper, die auf der Bereitstellung innovativer Netzwerke für Hunderte von Kunden weltweit beruht, eine enge Abstimmung zwischen den Parteien ermöglicht, um das Ziel von Algeria Telecom zu verwirklichen, ein innovatives Netzwerk mit hoher Kapazität bereitzustellen, das dem steigenden Datenverkehr und einer Zukunft mit vielseitigen 5G-Anwendungsfällen gerecht wird.

„Der erfolgreiche Abschluss des Modernisierungsprojekts für das IP-Metro-Netz durch unsere Partner, die NEC Corporation und Juniper Networks, wird uns die Migration zu IPV6 und die Einleitung der digitalen Transformation sowie die Implementierung von High-Speed Internet ermöglichen, um die Bedürfnisse der Kunden von Algeria Telecom optimal zu erfüllen“, sagte Adel Bentoumi, CEO von Algeria Telecom.

„Das schnelle Wachstum des Datenverkehrs im Netzwerk ist ein klarer Hinweis auf die Notwendigkeit einer Modernisierung und Erweiterung der Netzwerkkapazität“, sagte Allahoum Hocine, Leiter des Bereichs IP Core bei Algeria Telecom. „NEC und Juniper haben unsere Bedürfnisse sowohl in technischer als auch in wirtschaftlicher Hinsicht sehr gut verstanden. Sie haben unser Team mit ihren hervorragenden technischen Fähigkeiten vor Ort ergänzt und sich unermüdlich für die hohe Leistungsqualität und pünktliche Lieferung eingesetzt. Alles in allem haben uns die innovativen Lösungen von Juniper, die uns diese automatisierte Metro-Cloud-Architektur ermöglichen, dabei geholfen, unsere strategischen Ziele zu erreichen und den Weg für 5G zu ebnen.“

„Netzwerke waren schon immer ein wichtiger Faktor für Service Provider, aber in Zukunft werden sie die Grundlage für alle Aspekte der geschäftlichen Transformation in der 5G- und Cloud-Ära sein. Algeria Telecom geht einen Schritt voraus und investiert in eine offene, agile und automatisierte Netzwerkarchitektur, die den operativen Betrieb vereinfacht, die Wirtschaftlichkeit verbessert und den Endnutzern ein besseres Erlebnis bietet“, so Brendan Gibbs, Senior Vice President des Bereichs Automated WAN Solutions bei Juniper Networks.

„Unser auf den Kunden ausgerichteter Ansatz und unsere kompromisslose Qualität sind Werte, die tief in unserer Kultur verwurzelt sind“, so Hideyuki Ogata, General Manager der Abteilung Service Provider Solutions der NEC Corporation. „In Verbindung mit unserer umfangreichen Fachkompetenz im NEC 5G Transport Network Center of Excellence (CoE) in EMEA sind wir davon überzeugt, dass unser erweitertes Engagement im Rahmen dieser Partnerschaft zum anhaltenden Erfolg und zur Weiterentwicklung des Geschäfts von Algeria Telecom beitragen wird.“

Weitere Informationen:
Die NEC-Juniper Global Alliance

Über Algeria Telecom

Algeria Telecommunications Corporation (französisch: Algérie Télécom) ist der staatliche Telekommunikationsanbieter in Algerien. Es handelt sich um ein öffentliches Unternehmen, das in den Bereichen Festnetz und Internet aktiv ist. Algérie Télécom wurde am 5. August 2000 gegründet.

Weitere Informationen finden Sie bei Algérie Télécom unter www.algerietelecom.dz

Über Juniper Networks

Juniper Networks hat es sich zum Ziel gesetzt, den Netzwerkbetrieb drastisch zu vereinfachen und den Endbenutzern ein herausragendes Erlebnis zu bieten. Unsere Lösungen bieten branchenführende Einblicke, Automatisierung, Sicherheit und KI, um echte Geschäftsergebnisse zu erzielen. Wir glauben, dass die Stärkung von Verbindungen uns näher zusammenbringt und uns alle befähigt, die größten Probleme der Welt in Bezug auf Wohlbefinden, Nachhaltigkeit und Gleichberechtigung zu lösen. Weitere Informationen finden Sie bei Juniper Networks (www.juniper.net) oder kontaktieren Sie Juniper auf Twitter, LinkedIn und Facebook.

Juniper Networks, das Juniper Networks-Logo, Juniper, Junos und andere hier aufgeführte Marken sind eingetragene Marken von Juniper Networks, Inc. und/oder seinen verbundenen Unternehmen in den USA und anderen Ländern. Weitere Namen können Handelsmarken ihrer jeweiligen Eigentümer sein.

Über NEC Corporation

NEC Corporation hat sich als führendes Unternehmen bei der Integration von IT- und Netzwerktechnologien etabliert, während es die Markenbotschaft „Orchestrating a brighter world“ fördert. NEC ermöglicht Unternehmen und Gemeinden, sich an die schnellen Veränderungen anzupassen, die sich in der Gesellschaft und auf dem Markt vollziehen, indem es für die sozialen Werte Sicherheit, Fairness und Effizienz sorgt, um wiederum eine nachhaltigere Welt zu fördern, in der alle Menschen die Chance haben, ihr volles Potenzial zu erreichen. Weitere Informationen über NEC finden Sie unter http://www.nec.com.

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/nec/
YouTube: https://www.youtube.com/user/NECglobalOfficial
Facebook: https://www.facebook.com/nec.global/
Twitter: https://twitter.com/NEC_corp

NEC ist eine eingetragene Marke der NEC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Weitere in dieser Meldung erwähnte Produkt- und Servicenamen sind Marken ihrer jeweiligen Inhaber. ©2022 NEC Corporation.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/56: 2 voestalpine-Käufer, Immofinanz-Update gefällt, Viagra für Valneva, 4. BBO für die Börse


 

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, AT&S, voestalpine, Warimpex, Addiko Bank, Immofinanz, Semperit, UBM, BTV AG, Bawag, Frequentis, Kostad, Lenzing, Mayr-Melnhof, OMV, Porr, Polytec Group, Rosenbauer, Wolford, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, S Immo.


Random Partner

Rosinger Group
Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2B667
AT0000A28S90
AT0000A2TJR1

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Flughafen Wien(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Frequentis(2), Kontron(1)
    Star der Stunde: Wienerberger 1.33%, Rutsch der Stunde: Palfinger -1.09%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: RBI(1), voestalpine(1), CA Immo(1)
    BSN Vola-Event Deutsche Bank
    Star der Stunde: Polytec Group 3.63%, Rutsch der Stunde: Verbund -1%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: voestalpine(2)
    BSN Vola-Event voestalpine
    BSN Vola-Event Symrise