Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Neue Shopping-Technologien: myWorld zieht positive Zwischenbilanz und setzt Erfolgskurs fort

16.08.2022, 5020 Zeichen
Graz (OTS) - Am 13.08.2022 lud myWorld zur zweiten Keynote des Jahres ein, dieses Mal in den Sartory-Sälen in Köln. Im Mittelpunkt des Events standen die Produktneuheiten der vergangenen und kommenden Monate, die das Einkaufserlebnis für Konsumenten auf eine neue Stufe heben sollen.
Seit einem Jahr setzt die internationale myWorld Unternehmensgruppe verstärkt auf wegweisende Shopping-Technologien. Sharif Omar, CEO myWorld International, zieht eine positive Bilanz: „Wir haben in den vergangenen zwölf Monaten gemeinsam mit unseren Experten und Entwicklern unermüdlich daran gearbeitet, das Einkaufserlebnis für unsere Shopper noch besser und angenehmer zu machen. Das ist uns gelungen: Es war noch nie so einfach, bei den täglichen Einkäufen mit myWorld Geld zu sparen – was gerade in der aktuellen Zeit ein entscheidender Faktor ist.“
Zwtl.: Meilensteine im Online- und stationären Handel
Sharif Omar nutzte die Gelegenheit, die Meilensteine des vergangenen Jahres Revue passieren zu lassen. Die Liste der Neuerungen ist lang. So ist es mittlerweile möglich, sich in Sekundenschnelle über bestehende Apple-, Google- oder Social-Media-Accounts bei myWorld zu registrieren. Dazu kommen kostenlose Einkaufslisten mit Share-Funktion, ein verbessertes myWorld Plug-in für Desktopbrowser, durch das man beim Onlineshoppen keine Benefits mehr verpasst, und ein stark vereinfachter eVoucher-Bestellprozess. Massiv vorangetrieben wurde auch die Anbindung von Produkten der Affiliate-Partner an [myWorld.com] (https://www.myworld.com). In nur wenigen Monaten konnte das Angebot auf 70 Millionen Produkte – um mehr als das Doppelte – ausgebaut werden, und das in 28 Ländern. Bei der Suche nach dem richtigen Produkt hilft eine hochmoderne KI-Suchmaschine, die schon bald in 70 Sprachen und Dialekten funktionieren wird.
„Shopper profitieren jedoch nicht nur von der Fülle an günstigen Einkaufsmöglichkeiten, sie erhalten dafür auch deutlich mehr Cashback und Shopping Points als früher“, so Sharif Omar. „Das gesammelte Cashback können sie dann beispielsweise verwenden, um Reisen auf [travelworld.com] (https://www.travelworld.com/de-DE/) zu bezahlen, und Shopping Points können sie in der Benefit Lounge auf [myWorld.com] (https://www.myworld.com) für Deals einlösen, um sich noch weitere Rabatte auf eine rasant wachsende Auswahl an Produkten und Reisen zu sichern. Dadurch können sie mit myWorld in vielen Fällen praktisch zum Bestpreis einkaufen.“
Zwtl.: Innovationen im KMU-Bereich
Zu den zahlreichen Produktneuheiten der vergangenen Monate gesellen sich auch etliche neue hinzu, auf die sich Konsumenten, Händler und Dienstleister schon jetzt freuen dürfen. Mit der verbesserten „Scan and Go“-Funktion in der myWorld App ist es möglich, die Einkäufe bei myWorld Partnern auch nachträglich mit nur wenigen Klicks zu registrieren, etwa wenn man vergessen hat, sich beim Bezahlen als myWorld Kunde auszuweisen. „Der Shopper muss mit der App nur den Rechnungsbeleg einscannen, den Partner auswählen und schon werden ihm auch nach dem Einkauf die gewohnten Benefits zugewiesen“, weiß Radovan Vitosevic, Chief Operating Officer myWorld International. „Das erleichtert das Einkaufserlebnis erheblich – und zwar nicht nur für den Shopper, sondern auch für den Partner, der seine Mitarbeiter nun nicht mehr aufwändig schulen muss.“ In Österreich befindet sich das „Scan and Go“-Feature bereits in der Testphase, eine Ausrollung auf weitere Länder ist geplant.
Mit Spannung erwartet wird auch ein weiteres Produkt im KMU-Bereich, das die zwei bestehenden Kundenbindungsprogramme für Händler und Dienstleister schon bald ergänzen soll. Eine schnelle, unkomplizierte Anbindung an das myWorld Partner-Netzwerk, die das KMU sofort für 15 Millionen potenzielle Kunden sichtbar macht, und die Möglichkeit, Stammkunden zu registrieren, sind nur einige der Vorteile, die auf die KMU-Partner warten.
„Das positive Feedback unserer Community zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, was für uns gerade im Hinblick auf den geplanten Börsengang von entscheidender Bedeutung ist“, betont Sharif Omar. „Wir werden diesen Erfolgskurs daher mit Nachdruck fortsetzen und das myWorld Shoppingerlebnis Schritt für Schritt revolutionieren. Wir haben in Wirklichkeit gerade erst damit begonnen.“
Die vollständige myWorld Keynote finden Interessierte auf [keynote.myworld.com] (https://keynote.myworld.com/).
Über myWorld International
myWorld International mit Sitz in London ist der Betreiber des weltweiten myWorld Benefit Program, das sowohl für Shopper als auch für Händler und Dienstleister eine Fülle attraktiver Vorteile bereithält. Shopper dürfen sich bei jedem Einkauf bei myWorld Partnern über Shopping Points und Cashback freuen – egal ob sie online oder im stationären Handel einkaufen. Partner wiederum profitieren von effizienten Kundenbindungsprogrammen, die ihnen dabei helfen, ihre Bekanntheit und ihre Umsätze zu steigern. Mehr als 15 Millionen Kunden und 150.000 Partner in 55 Märkten nutzen bereits das myWorld Benefit Program. Mehr auf [myWorld.com] (http://www.myworld.com).

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/12: "Alles auf Aktien" mit 2x Austro-Tipp, 1x Rätsel, Baader nennt Lowlights Lenzing, OMV, VOE


 

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Frequentis, Lenzing, Warimpex, S Immo, Rosenbauer, Erste Group, ATX Prime, Wienerberger, Porr, Palfinger, VIG, Uniqa, ATX, ATX TR, Andritz, CA Immo, EVN, SBO, Kapsch TrafficCom, AMS, Immofinanz, Marinomed Biotech, Wolford, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, RBI, Strabag.


Random Partner

DADAT Bank
Die DADAT Bank positioniert sich als moderne, zukunftsweisende Direktbank für Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader. Alle Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich online angeboten. Die Bank mit Sitz in Salzburg beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und ist als Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG Teil der GRAWE Bankengruppe.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TJM2
AT0000A28S90
AT0000A2WV18

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1), Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Lenzing(1)
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 0.79%, Rutsch der Stunde: Warimpex -2.78%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(1), Österreichische Post(1)
    BSN MA-Event Andritz
    Star der Stunde: AT&S 1.36%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -0.73%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: SBO(2)
    BSN Vola-Event Amgen
    BSN MA-Event Bawag