Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Neues Bauprojekt der 3SI in 1180 Wien geht in Planungsphase

19.04.2021
Wien (OTS) - Auf den Gründen einer ehemaligen Betriebsliegenschaft in der Schumanngasse in Wien Währing werden durch die 3SI Immogroup in den kommenden Jahren rund 5.500m2 Wohnfläche zuzüglich durchdachter Freiflächen geschaffen. Am Ende eines mehrmonatigen Bieterverfahrens erwies sich der Wiener Immobilienentwickler erneut als Bestbieter.
„Es ist nicht nur eine großartige, sondern auch eine einzigartige Liegenschaft, die wir hier im 18. Bezirk erwerben konnten – ich freue mich ungemein über den Zuschlag für unser Unternehmen!“, so Ing. Michael Schmidt, Geschäftsführer der 3SI Immogroup, über den geglückten Ankauf in der Schumanngasse. „Wir befinden uns bereits in der Planungsphase. Ganz wesentlich ist hier für uns, das Areal so nachhaltig wie möglich zu entwickeln. Geplant ist die Schaffung von rund 5.500m2 Wohnraum zuzüglich Freiflächen in Form von Balkonen und Gärten – und das in zentraler Wiener Lage!“, so der Bauherr.
Das mehrmonatige Bieterverfahren zu der großflächigen Währinger Liegenschaft dauerte von August bis Oktober 2020, mehrere Unternehmen boten für die Immobilie und dessen Areal. „Sowohl beim Kaufpreis als auch bei den Kosten für das Gesamtprojekt liegen wir im zweistelligen Millionenbereich“, so Schmidt.
Wie aktiv die 3SI Immogroup derzeit auf Einkaufstour ist, zeigen auch die Neuerwerbungen der letzten Wochen; neben dem nun erstandenen Objekt in Wien Währing wurden 3 Stilaltbauten im 5. und 9. Bezirk angekauft, bei zwei Neubauliegenschaften steht man kurz vor Vertragsabschluss. „Wir konnten unseren Bestand die letzten Monate über um großartige Immobilien im Neubau- und Altbausegment erweitern und zahlen auch weiterhin Bestpreise für uns angebotene Immobilien und Grundstücke!“, freut sich Michael Schmidt.
Konkrete Pläne zu den nun in der Schumanngasse durchgeführten Baumaßnahmen sollen in einigen Monaten vorliegen. Mit einem Baustart rechnet der Immobilienentwickler im ersten Quartal 2022.
Weitere Informationen: [www.3si.at] (http://www.3si.at/)
Über die 3SI Immogroup
Die 3SI Immogroup ist ein seit drei Generationen bestehendes Wiener Familienunternehmen, das sich auf die Revitalisierung und Entwicklung von Zinshäusern sowie den hochwertigen Ausbau von Dachböden spezialisiert hat. Neben der Sanierung historischer Bausubstanz trägt die 3SI Immogroup als Bauträger seit Jahren auch aktiv zu nachhaltiger Wohnraumschaffung im Neubausegment bei.
Das Familienunternehmen mit Sitz im 1. Wiener Gemeindebezirk ist stets auf der Suche nach Grundstücken und Zinshäusern in Wien, Graz und urbanen Gebieten Österreichs und hält aktuell rund 100 Zinshäuser mit einer Gesamtfläche von mehr als 120.000 Quadratmetern in seinem Bestand. Mit vierzig MitarbeiterInnen und jährlichen Investitionen im dreistelligen Millionenbereich zählt die 3SI Immogroup zu den führenden Projektentwicklern in Wien und Graz.
 

Aktien auf dem Radar:Strabag, Porr, Uniqa, S Immo, CA Immo, DO&CO, Agrana, AMS, EVN, Rosgix, Immofinanz, Österreichische Post, Polytec Group, ATX TR, voestalpine, Amag, Bawag, Mayr-Melnhof, Marinomed Biotech, Cleen Energy, Linz Textil Holding, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom.


Random Partner

Kapsch TrafficCom
Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit sowie vernetzte Fahrzeuge und deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden aus einer Hand ab. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer und effizienter zu machen.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER