Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Neumann-Hartberger: Hilferuf der Bevölkerung am Land wurde endlich gehört

28.07.2021
Wien (OTS) - "Aus den Mitteln des Aufbaufonds der EU-Kommission (Recovery and Resilience Facility - RRF), die Österreich zur Förderung der Primärversorgung gewährt wurden, muss ein nicht unerheblicher Teil gezielt in ländliche Regionen fließen", fordert Bundesbäuerin und Nationalratsabgeordnete Irene Neumann-Hartberger in Reaktion auf die Ankündigung von Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein, mit den zugesicherten 100 Mio. Euro eine kontinuierliche, wohnortnahe Betreuung gewährleisten zu wollen.
"Die geringe Attraktivität des Landarztberufes und die anstehende Pensionierungswelle bei eben diesen haben bereits zur Ausdünnung der medizinischen Erstversorgung in den peripheren Regionen geführt, die ohne konkrete Gegenmaßnahmen eine Gefahr für die Gesundheitsversorgung der ländlichen Bevölkerung darstellen. Daher muss hier umgehend angesetzt werden. Primärversorgungszentren, wie sie nun langsam in vielen Bundesländern eingerichtet werden, sind dabei keine Konkurrenz, sondern eine wichtige Ergänzung zum klassischen Hausarzt sowie eine umfassende und nachhaltige medizinische Versorgung mit einem Team aus Ärztinnen und Ärzten unterschiedlicher Fachrichtungen wie auch verschiedenen Gesundheitsberufen unter einem Dach. Und nur darauf kommt es an, dass unsere Bürgerinnen und Bürger, egal wo sie wohnen, Ärzte leicht erreichbar in ihrer Umgebung haben", betont Neumann-Hartberger. (Schluss)
 

Aktien auf dem Radar:Borussia Dortmund, GameStop, Polytec Group, EVN, Wienerberger, Bawag, Addiko Bank, Marinomed Biotech, Amag, DO&CO, Semperit, voestalpine, Mayr-Melnhof, SBO, Telekom Austria, Zumtobel, VIG, Pierer Mobility, startup300, Cleen Energy, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom.


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2S737
AT0000A202D8
AT0000A2NXW5

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Porr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Strabag(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(2)
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 2.04%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.8%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: voestalpine(1)
    Star der Stunde: UBM 1.86%, Rutsch der Stunde: Lenzing -1.18%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(7), EVN(1)
    Österreich-Depots: Wieder etwas erholt heute (Depot Kommentar)