Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Nuki Smart Lock 2.0 gewinnt Red Dot

02.04.2020
Graz (OTS) - Dass das Nuki Smart Lock 2.0 ein echter Siegertyp ist, belegen etliche Produkttests. Jetzt wurde die clevere Nachrüstlösung aus Graz von der Jury des weltweit renommierten Red Dot Awards für ihre gestalterische Qualität ausgezeichnet.
Zwtl.: Smart, einfach, sicher und … très chique!
Von Anfang an waren die Werte „smart, einfach, sicher“ das Leitmotiv für Nuki. „Natürlich stand die Funktionalität im Vordergrund“, erläutert Head of Product und Miterfinder von Nuki Jürgen Pansy. „Aber ein Produkt ist immer am besten, wenn es ideale Funktionalität mit einem guten Design vereinen kann. Für mich ist gutes Produktdesign, wenn man das Produkt gerne nutzt und es im Alltag Spaß macht.“ Maßgeblich mitverantwortlich für das ikonische Design des Smart Locks ist das Wiener Design-Büro EOOS.
Zwtl.: Eine Brücke zwischen analog und digital
Harald Gründl, Designer und Mitbegründer des Design-Büros EOOS, erklärt: „Für uns muss gutes Produktdesign poetisch sein. Die Menschen sind stets hin- und hergerissen zwischen dem Analogen und dem Digitalen. Und das Schöne am Smart Lock 2.0 ist, dass es beide Aspekte verbindet. Ich glaube, was die Zusammenarbeit zwischen uns und Nuki besonders auszeichnet, ist, dass beide Seiten besessen sind vom Anspruch ein perfektes Produkt zu kreieren.“
Zwtl.: Nuki Smart Lock 2.0 macht das Smartphone zum intelligenten Schlüssel
Das Nuki Smart Lock 2.0 ist durch die einfache Nachrüstbarkeit und das intuitive Design eine smarte Lösung für Haus oder Wohnung und ermöglicht den schlüssellosen Zugang für Familie, Freunde, Gäste, Handwerker oder den Babysitter. Das Smart Lock wird auf der Innenseite des vorhandenen Türschlosses montiert und ist innerhalb von 3 Minuten einsatzbereit - die Installation erfolgt ohne Schrauben oder Bohren. Mit seinem ästhetischen Design und hochwertigen Materialien wie dem Ring aus gebürstetem Aluminum fügt es sich nahtlos in den modernen Alltag ein.
Dank einer Vielzahl von Integrationen lässt sich das Smart Lock bequem in andere Smart Home-Systeme integrieren. Außerdem passt es sich an unterschiedliche Lebensstile an: Es kann per App, Keypad, Fob und auf Wunsch sogar aus der Ferne gesteuert werden. Das Nuki Smart Lock 2.0 verbindet den Komfort eines smarten Zutritts zum eigenen Zuhause mit von unabhängigen IT-Experten zertifizierter Sicherheit.
Zwtl.: Über die Nuki Home Solutions GmbH
Ein Team, eine Mission „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, bestehende Zutrittslösungen intelligenter zu machen und dadurch den physischen Schlüssel zu ersetzen. Wir stellen uns mit Begeisterung dieser Herausforderung, weil wir von der Vereinfachung des Alltagslebens durch den Einsatz von mobilen Technologien überzeugt sind“, erklärt Nuki CEO Martin Pansy die Mission seines Unternehmens. Die Nuki Home Solutions GmbH wurde 2014 in Graz gegründet. Nach erfolgreicher Crowdfunding-Kampagne im Jahr 2015 ist das Unternehmen stetig gewachsen und beschäftigt am Standort Graz über 60 Mitarbeiter. Neben dem etablierten Smart Lock Nuki in der aktuellen Version 2.0 und einem umfangreichen Zubehörangebot arbeitet Nuki mit Nachdruck an der Weiterentwicklung smarter Zutrittslösungen für eine komplett schlüssellose Zukunft.
Weitere Infos unter [https://nuki.io/de/] (https://nuki.io/de/)
 

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Mayr-Melnhof, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Telekom Austria, Agrana, ATX, ATX Prime, voestalpine, Bawag, Andritz, Strabag, Semperit, Zumtobel, FACC, Flughafen Wien, Frequentis, OMV, RBI, SW Umwelttechnik, Wienerberger, Amag, AMS, CA Immo, Immofinanz, Josef Manner & Comp. AG, Porr, Wolftank-Adisa Holding AG.


Random Partner

RHI Magnesita
RHI Magnesita ist der Weltmarktführer im Feuerfestbereich. Feuerfestprodukte werden in industriellen Hochtemperaturverfahren weltweit verwendet. Sie sind unverzichtbar für die Stahl-, Zement-, Kalk-, Nichteisenmetall-, Glas-, Energie-, Umwelt- und Chemieindustrie. RHI Magnesita setzt trotz Hauptlisting in London via global market auf österreichische Aktionäre.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER